INVITATION TO THE MEMBERS FOR THE Annual General Assambly Meeting OF ZURI EXPATS

  • November 1, 2014 · 5:00 PM

The supreme body of the Association is the General Assembly. An Annual General Meeting is held annually on the first Saturday of November 2013.

And you are invted to this meeting.

To the General Assembly, the members [freely selectable period of time, for example, three weeks] will be invited in writing to require attaching the agenda.

The General Assembly has the following inalienable duties:

a) the selection or deselection of the Board and the auditors

b) adopt and amend the Articles of Association

c) Approval of the annual accounts and the report of the auditors

d) Decision on the annual budget

e) Determination of the membership fee

f) Treatment of exclusion appeals

Statutes of the Association; Zurich expats guild based in Zurich dd[masked] under the name Zurich expats guild (dialect Zuri expats) is an association within the meaning of Article 60 et seq of the Civil Code, based in Zurich Altstetterstrasse 311, 8047 Zurich.  are below in german.

Vereinsstatuten[masked]

Verein Zürich eXpats Zunft mit Sitz in Zürich dd[masked]    

1.  Name und Sitz

Unter dem Namen Zürich eXpats Zunft (Mundart Züri eXpats Zunft) besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Zürich Altstetterstrasse 311, 8047 Zürich

2.  Zweck

Der Verein bezweckt Integration von eXpats in der Schweiz. Und führt, ohne Verfolgung eines wirtschaftlichen Zweckes Dienstleistungen durch die der beruflichen und sozialen Integration dienen. Auch Veranstaltungen jeder Art sind Teil davon.

Das motto; “Diese Ausgebildete Arbeitskräfte aus dem Ausland sind nicht in der Schweiz um ein Job weg nehmen, sondern Sie erfüllen gleichberechtigt an der Schweizer wichtige Aufgabe und dabei erfüllen Sie die offengebliebenen Stellen, und leisten damit grosse Beiträge an der Schweizer Wirtschaft und der soziale Sicherheit“.

Öffentlichkeit Arbeit um so eine korrekte Darstellung der Wert von Expats bei der Bevölkerung zu erreichen ist Teil davon, so wie die Verknüpfung und Dialog mit anderen die diese Ziel auch verfolgen.

3.  Mittel

Zur Verfolgung des Vereinszweckes verfügt der Verein über die Beiträge der Mitglieder, welche jährlich von der Mitgliederversammlung festgelegt werden. Und es ist auch gewollt um Zuwendungen aller Art entgegenzunehmen.

4.  Mitgliedschaft

Aktivmitglied mit Stimmberechtigung kann jede natürliche und juristische Person werden, die ein Interesse am [Vereinszweck] hat. Und mehr als 30 Zürich eXpats Meetups organisiert hat mit mindestens 10 Teilnehmern.

Passivmitglied ohne Stimmberechtigung kann jede natürliche und juristische Person kann werden, wenn [Bedingungen für Passivmitgliedschaft ist oder ein Mitglied über ein Jahr vom Meetup.com Züri eXpats Gruppe sein oder ein Zuwendung die individual fest zu legen ist durch der Vorstand,].

Vorstandsmitglieder müssen mindestens 50 Zürich eXpats Meetups organisiert haben mit mindestens 10 Teilnehmern.

Aufnahmegesuche sind an den Präsidenten/die Präsidentin zur richten; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

5.  Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erlischt

-  bei natürlichen Personen durch Austritt, Ausschluss oder Tod oder automatische loschung aus unsere Meetup gruppe (wegen nicht korrekte email adresse)

-  bei juristischen Personen durch Austritt, Ausschluss oder Auflösung

6.  Austritt und Ausschluss

Ein Vereinsaustritt ist [jederzeit/per Datum] möglich. Das Austrittsschreiben muss eingeschrieben mindestens vier Wochen vor der ordentlichen Generalversammlung an den Präsidenten gerichtet werden.

Ein Mitglied kann jederzeit ohne Grundangabe aus dem Verein ausgeschlossen werden. Der Vorstand fällt den Ausschlussentscheid; das Mitglied kann den Ausschlussentscheid an die Generalversammlung weiterziehen.

7.  Organe des Vereins

Die Organe des Vereins sind:

a)  die Generalversammlung

b)  der Vorstand

c)  die Rechnungsrevisoren

8.  Die Generalversammlung

Das oberste Organ des Vereins ist die Generalversammlung. Eine ordentliche Generalversammlung findet jährlich am erste Samstag von November 2013 statt.

Zur Generalversammlung werden die Mitglieder [freiwählbare Zeitspanne, bspw. drei Wochen] zum voraus schriftlich eingeladen, unter Beilage der Traktandenliste.

Die Generalversammlung hat die folgenden unentziehbaren Aufgaben:

a)  Wahl bzw. Abwahl des Vorstandes sowie der Rechnungsrevisoren

b)  Festsetzung und Änderung der Statuten

c)  Abnahme der Jahresrechung und des Revisorenberichtes

d)  Beschluss über das Jahresbudget

e)  Festsetzung des Mitgliederbeitrages

f)  Behandlung der Ausschlussrekurse

An der Generalversammlung besitzt jedes Mitglied eine Stimme; die Beschlussfassung erfolgt mit einfachem Mehr. Passivmitglieder werden zur Generalversammlung eingeladen, besitzen jedoch kein Stimmrecht.

9.  Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens 1 Personen, nämlich dem Präsidenten.

Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und führt die laufenden Geschäfte.

Es muss immer ein Entschluss Fallen. Bei gleiche Stimmausgang entscheidet der Präsident Stimm für zwei.

10.  Die Revisoren

Die Generalversammlung wählt jährlich zwei Rechnungsrevisoren, welche die Buchführung kontrollieren und mindestens einmal jährlich eine Stichkontrolle durchführen.

11.  Unterschrift

Der Verein wird verpflichtet durch die Kollektivunterschrift des Präsidenten zusammen mit höchlich einem weiteren Mitglied des Vorstandes.

12.  Haftung

Für die Schulden des Vereins haftet nur das Vereinsvermögen. Eine persönliche Haftung der Mitglieder ist ausgeschlossen.

13.  Statutenänderung

Die vorliegenden Statuten können abgeändert werden, wenn [erforderliche Quote, bspw. drei Viertel der anwesenden Mitglieder] dem Änderungsvorschlag zustimmen.

14.  Auflösung des Vereins

Die Auflösung des Vereins kann mit [erforderliche Quote, bspw. einfache/qualifizierte  Mehrheit] beschlossen werden, wenn [erforderliche Quote, bspw. drei Viertel aller Mitglieder] an der Versammlung teilnehmen.

Nehmen weniger als drei Viertel aller Mitglieder an der Versammlung teil, ist innerhalb eines Monats eine zweite Versammlung abzuhalten. An dieser Versammlung kann der Verein auch dann mit einfacher Mehrheit aufgelöst werden, wenn weniger als drei Viertel der Mitglieder anwesend sind.

Bei einer Auflösung des Vereins fällt das Vereinsvermögen an eine Institution, welche den gleichen oder einen ähnlichen Zweck verfolgt.

15.  Inkrafttreten

Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 01 Juli 2012 angenommen worden und sind mit diesem Datum in Kraft getreten.

-------------------------------------

Der Vorsitzende:  Der Protokollführer:

.......................................  .................................................

John. Wubbe.   Katrin. Seidenspinner.

Änderungen beschlossen am:  1 Juli 2012 


Join or login to comment.

  • Maurice

    Hi guys, are you still meeting on Saturday?

    October 30

3 went

Membership dues

EUR40.00 change of fees at assambly

This covers:

Payment is accepted using:

  • PayPal

Refunds are not offered for this Meetup.

Our Sponsors

People in this
Meetup are also in:

Create your own Meetup Group

Get started Learn more
Allison

Meetup has allowed me to meet people I wouldn't have met naturally - they're totally different than me.

Allison, started Women's Adventure Travel

Sign up

Meetup members, Log in

By clicking "Sign up" or "Sign up using Facebook", you confirm that you accept our Terms of Service & Privacy Policy