← See all 3049 Occupy Together communities

Treffen an der Hauptwache mit gemeinsamem Marsch zur EZB

Selected By: saitam

Hauptwache

15 An der Hauptwache, Frankfurt am Main, DE 60313 (map)

Selected by: Colin O. Below

Talk about this Meetup

  • Uwe Kulick's Photo

    Rückblickend war dies ein fulminanter Auftakt, noch von Attac dominiert, aber es fanden sich einige Mutige, die abends ihre Zelt aufschlugen, und blieben bis 2012, und damit einen harten Kern für "Occupy Frankfurt" mitbegründeten. Engagierte Leute vom 1. Tage sind auch 2012 noch aktiv. Mit 11 Wochen Occupy Camp im Jahre 11 Occupier, die sich neben dem "Ur-Occupy" Dataran in Kuala Lumpur mit einer guten Bilanz sehen lassen können. Rating: OOO+ (O=Occupy=Spitze,E=empört=sehr­ gut,A=Anonym=wer?) ;-)

    Posted by Uwe Kulick January 2, 2012
  • theo's Photo

    wie es ausschaut gibt es noch keinen offiziellen Solidaritäts Button (ähnlich Atomkraft Nein Nanke) Ein einheitliches Logo als Button und Aufkleber was jeder täglich auf der Arbeit, oder wo auch immer tragen kann und so seine Zugehörigkeit und Solidarität zu den 99% demonstrieren kann wäre sehr wichtig!
    Ich möchte keine Buttons bei ebay kaufen, Trittbrettfahrer verdienen bereits Geld. Ich möchte mit dem Kauf von "offiziellen Buttons" die Bewegung in Frankfurt direkt finanziell unterstützen!

    Posted by theo October 18, 2011
  • Klaus-Dieter Hinck's Photo

    Leute folgende Verbesserungsvorshläge:

    1) Entwickelt ein einheitliches Logo, Banner, Fahne und das setzen alle ein (keine Piraten, kein Attac und andere Banner mehr wenn man sich drauf einigt) um die Wirkung zu maximieren
    2) Live Stream aus FFM war den ganzen Tag offline
    3) man muss defintiv mehr über Facebook, Twitter und Google+ und YouTube, Hangouts und anderes machen, damit das in Fahrt kommt
    4) ....

    Sind nur Vorschläge / Anregung. Gesegnetes (?) Wochenende dann.

    Posted by Klaus-Dieter Hinck October 15, 2011
    Show 1 Hidden Comment
    • Klaus-Dieter Hinck's Photo

      Ich hab nicht sehr viel gelesen in meinen Streams, denen ich folge davon und meine, es liegt auch an der noch nicht einheitlichen Sache, hinter der man sich einheitlich versammelt, es wirkt ein wenig zerpslittert alles, auch Sachen wie in Berlin mit Vorstellung zu vieler Initiativen und Anliegen - zu viel macht es zu wenig identifizierbar

      Posted by Klaus-Dieter Hinck October 15, 2011
    • Klaus-Dieter Hinck's Photo

      Mein Eindruck dazu und bis dann mal ...

      Posted by Klaus-Dieter Hinck October 15, 2011
  • Lisa Zazzarino's Photo

    long drive, can't make it by noon, see you at the protest

    Posted by Lisa Zazzarino October 15, 2011
  • Detlev Funk's Photo

    Ich kann leider morgen nicht dabei sein, aber ich habe es über meine Kanäle verteilt und werde es weiterhin tun!

    Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Aktion, an der ich sicher teilnehmen werde. Euch allen vor Ort wünsche ich sehr viel Erfolg! Ich werde an Euch denken! Ich bin wirklich mehr als nur gespannt, was das morgen geben wird...

    Posted by Detlev Funk October 14, 2011
  • Tobias Long's Photo

    lets do this! 15.0 = 18:00 Uhr EZB in Frankfurt

    Posted by Tobias Long October 14, 2011
  • Ben Lovejoy's Photo

    I will be there in spirit.
    Power to the people defending all life on Earth!
    Down with Allied Military Industrial (fossil fuel/ nuke) Complex Inc.
    Good Luck.

    Posted by Ben Lovejoy October 13, 2011
  • Colin O. Below's Photo

    http://www.facebook.com/pag...­

    Posted by Colin O. Below October 5, 2011
    Show 14 Hidden Comments
    • saitam's Photo

      Am Rande: Kannst Du auf dem DNS noch "www" auf das Wiki umleiten? Sonst kommt's bei Einigen zu Verwirrungen... ;)

      Posted by saitam October 6, 2011
    • saitam's Photo

      Die Menüstruktur finde ich prinzipell gut. Grundsätzlich würde ich aber vorschlagen, das in zwei Bereiche zu gliedern:
      - Aktuelles (darunter alle anstehenden Termine, Echtzeit-Infos, Planungen et cetera)
      - Grundsätzliches (darunter die Materialien wie Flyer, erklärende Videos, Links, Lesematerial et cetera)
      Natürlich können die Rubriken auch anders heißen. Ich denke bloß, daß es zur Übersichtlichkeit beiträgt, wenn wir Aktives und Archiv voneinander trennen. Was meinst Du?

      Posted by saitam October 6, 2011
  • saitam's Photo

    An dieser Stelle kurz der Hinweis, daß die Kommunikation per Facebook in dieser Sache aus mehreren Gründen grundsätzlich bescheuert ist:
    - Facebook ist böse (siehe etwa 1000 unabhängige Quellen im Netz) und eng mit (US-)staatlichen Organisationen verknüpft.
    - Facebook hat Klarnamenzwang, das schreckt bei solchen Aktionen viele berechtigterweise ab.
    - Die ganze Welt organisiert sich per Twitter und über unabhängige Blogs, aber ausgerechnet Frankfurt braucht was anderes?

    Posted by saitam October 5, 2011
    • Colin O. Below's Photo

      Ich finde, wir sollten jede Möglichkeit nutzen, um Menschen zu erreichen - auch Facebook. Es kann gar nicht genug Seiten geben, die aufklären...

      Posted by Colin O. Below October 5, 2011
  • saitam's Photo

    Außerdem sei am Rande erwähnt, daß @attacd schon viel früher unter http://t.co/kGHwIA7i­ eine Aktion für #OccupyFrankfurt angekündigt hat. Ebenfalls für den 15. und ebenfalls für 12:00 Uhr. Da erste Treffen erfahrungsgemäß grundsätzlich schwach besucht sind, halte ich es für suboptimal, die paar Leute auch noch auf zwei Standorte zu verteilen...

    Posted by saitam October 5, 2011

11 went

Frankfurt Occupy Together Community

Frankfurt, Germany Founded October 5, 2011
Meetups
1
Occupiers
26
  • Helper
  • Helper
  • Helper
  • Helper
  • Helper
Want to hear about our Meetups as soon as they're scheduled? Join us, get updates!

Help us grow

Tag any tweets, photos, and videos with #OccupyTogether

Welcome back!

Not registered with us yet? Sign up

Sure thing! First, you'll need to sign up

Meetup members, Log in

Have a Facebook account?

By clicking "Sign up using Facebook", you confirm that you accept our Terms of Service & Privacy Policy

Otherwise, join Meetup here: