addressalign-toparrow-leftarrow-rightbackbellblockcalendarcameraccwchatcheckchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-small-downchevron-small-leftchevron-small-rightchevron-small-upchevron-upcircle-with-checkcircle-with-crosscircle-with-pluscrosseditemptyheartfacebookfolderfullheartglobegmailgoogleimagesinstagramlinklocation-pinmagnifying-glassmailminusmoremuplabelShape 3 + Rectangle 1outlookpersonplusprice-ribbonImported LayersImported LayersImported Layersshieldstartickettrashtriangle-downtriangle-uptwitteruseryahoo

TDD 2.0 mit Ralf Westphal

Softwarecraftsmen!

Im November versammeln wir uns bei CoreMedia und diesmal haben wir einen besonderen Gast: Ralf Westphal besucht uns und stellt uns TDD 2.0 vor. Wie immer gilt: Bringt Eure Laptops mit - sie werden gebraucht!

Bis dahin!


Join or login to comment.

  • Sven B.

    Interessante Ansätze leicht provokant vorgetragen. Ich hab schon recht viel darüber nachgedacht und kann nur sagen "Danke Ralf für den Vortrag, regt den Kopf an".

    Zudem vielen herzlichen Dank an CoreMedia für die Lokalität und Verpflegung.

    2 · November 20, 2013

  • Björn K.

    Ralf Westphal ist der offizielle Racheengel des Flipcharts und Uncle Bob-Basher vor dem Herrn! Danke auch an CoreMedia für Bier & Bagels!

    2 · November 19, 2013

    • Martti J.

      Wir waren gerne Gastgeber!

      November 20, 2013

  • John B.

    War Didaktisch nicht so ganz mein Fall, Kam mir etwas mehr Lehrend im gegenseitigen zur sonstigen Kollegialen Diskussions und Konsenskultur daher.

    Inhaltlich fand ich die Ansätze durchaus interessant, und das Konzept der gemeinsamen Lösungsfindung in einer Übung / Kata ist sicherlich auch ganz gut.

    Den Titel "TDD 2.0" Fand ich etwas unpassend hatte etwas wie "TDD mit Weiterdenken" oder "Solution & Design Katas" oder "Kata 2.0" wäre meiner Meinung nach passender gewesen. Unter TDD 2.0 hatte ich irgendwie vielleicht zu viele Erwartungen gehabt.

    November 20, 2013

  • A former member
    A former member

    Tut mir Leid, dass ich's doch nicht geschafft habe. Heute war leider einer dieser Tage. Zum Ausgleich werde ich alles tun, um's im Dezember zu hosten.

    1 · November 20, 2013

  • Rainer S.

    Überraschende Einsichten. Danke!

    November 20, 2013

  • Nils S.

    Eigentlich wollte ich heute Abend kurz ein Event vorstellen, welches im Dezember stattfinden. Ich werde es heute Abend aber leider nicht schaffen. Daher auf diesem Weg: Am 7. und 8. Dezember findet ein wohltätigkeits Hackaton bei Google in Hamburg statt. Software Entwickler treffen auf gemeinnützige Organisationen. Ziel ist es, dass Software entwickelt wird, welche von den Organisationen eingesetzt werden kann um wiederum anderen Menschen gutes zu tun.
    In kurz: Use your skills to do good, and have fun while doing so.

    Mehr Infos gibts hier:
    http://www.rhokhh.org
    http://www.facebook.com/rhokhh

    PS: Sorry, dass es jetzt hier mehr oder weniger wie Spam aussieht, hätte es gerne heute Abend persönlich vorgestellt. Viel Spaß euch, und Grüße
    Nils

    1 · November 19, 2013

    • Carl

      Moin Nils!
      Danke für den Hinweis.
      Wenn Du nicht kommst ändere doch bitte Dein RSVP.

      November 19, 2013

    • Nils S.

      Du hast schneller geschrieben als Ich den Status ändern konnte ;-)

      November 19, 2013

  • Mark M.

    Für S-Bahn-Nutzer: Stadthausbrücke und dann Richtung Michel gehen. Der Eingang liegt gleich gegenüber vom Michel auf der anderen Straßenseite der Ludwig-Erhard-Straße. - Treppe rauf und dann wird Euch dort das erste Schild erwarten.

    November 19, 2013

  • Stephan

    Mir fällt gerade auf, dass ich diese Woche mit dem Auto unterwegs bin. Gibt's Tips wo man sinnvollerweise parken kann?

    November 19, 2013

    • Mark M.

      Ich fahre nie mit dem Auto zu CoreMedia... aber wenn, dann würde ich es im Zweifelsfall am Großneumarkt versuchen. Mit etwas mehr Glück in der Ersten Brunnenstraße.

      November 19, 2013

  • Mark M.

    Die Getränke stehen kühl und ich hoffe, Martti und ich haben an alles gedacht :-) Wegweiser mit Meetup- und SokaHH-Logo werden noch aufgehängt.

    Falls ein barrierefreier Zugang benötigt wird, bitte kurz bei mir per Email melden (über die Meetup-Profilseite).

    1 · November 19, 2013

  • Stephan R.

    @Klaus: ein Stakeholder ist aber mehr als nur der bzw. die Mitarbeiter. Stakeholder sind alle die, die Anforderungen zu einem zu entwickelnden System beitragen können bzw. die Interesse an dem System haben, also: Nutzer, Kunde, Beschaffer, Entwickler, der berühmte "Fachbereich", Gesetzgeber, Betriebsrat, usw.

    1 · November 13, 2013

    • Klaus R.

      @ Stephan: da sind wir uns ja einig. Ich verstehe unter "Mitarbeiter" keinen beschränkten Horizont, sondern jemanden, der eben mitarbeitet zum Nutzen und in der Denkweise von Nutzer, Kunde, Beschaffer, Entwickler, der berühmte "Fachbereich",­ Gesetzgeber, Betriebsrat, usw.

      November 13, 2013

  • Judith A.

    Bin auf Tour :-(

    November 13, 2013

  • Stephan R.

    Schade, bin leider nicht in HH sondern in Unterfranken unterwegs. Viel Spaß und einen lieben Gruß an Ralf!

    November 13, 2013

40 went

Our Sponsors

People in this
Meetup are also in:

Sign up

Meetup members, Log in

By clicking "Sign up" or "Sign up using Facebook", you confirm that you accept our Terms of Service & Privacy Policy