Kommunikation als Triebfeder der Agilität

Are you going?

27 spots left

Share:

Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Riesstraße 25 · München

How to find us

U-Bahn-Haltestelle: Olympia-Einkaufszentrum; dann 5 Min zu Fuß

Location image of event venue

Details

Kommunikation muss kein Stolperstein sein.
Im Gegenteil: Sie kann der Schlüssel sein, um Agilität ins Haus zu tragen.

Diesen Weg beschreitet die Fonds Finanz Maklerservice GmbH mit ihren ca. 380 Mitarbeitern. Nachdem die IT-Abteilung bereits seit Jahren nach Scrum arbeitet, wurde im Januar eine Initiative gestartet, um das Unternehmen in seiner Gesamtheit agiler aufstellen – und zwar über Frameworks hinaus.
Im Zentrum des Vorgehens steht dabei, Agilität nicht nur zu erklären, sondern für jeden erlebbar zu machen. Und zwar dort, wo das Unternehmen sowieso schon mit Komplexität konfrontiert ist: bei Veränderungen!
In dem Zuge konnten bereits Abteilungen wie Personal, Versicherungs-beratung und Objektmanagement für eine agilere Haltung gewonnen werden. Und: die Veränderungen in der Zusammenarbeit sind spürbar.

In diesem Erfahrungsbericht erzählen euch Jürgen Rudolph und Tamara Schopka von der Fonds Finanz Maklerservice GmbH wie dies gelang und welche Rolle dabei das Aufbrechen klassischer Kommunikationsstrukturen spielt.

Location & Verpflegung:
Wir sind zu Gast bei der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. Getränke und Essen sponsored von unserem Gastgeber. Danke an Euch und vor allem Melissa und Jürgen für die Orga!

Agenda:
ab 18:30 Uhr Ankommen, Networking und Essen
19:00 Uhr Erfahrungsbericht aus der agilen Kommunikationspraxis
ab 21:00 Uhr Networking

Sprecher:
Jürgen ist Diplom-Informatiker und seit einigen Jahren als Agile Coach unterwegs. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der agilen Transformation von gesamten Unternehmen, bei der die Menschen und die von ihnen gelebte Firmenkultur im Fokus stehen. Aktuell arbeitet er bei der "Fonds Finanz Maklerservice GmbH"; davor war er in dieser Rolle bei der "ARS Computer und Consulting GmbH" und der "Versicherungskammer Bayern" beschäftigt.

Tamara Schopka beschäftigt sich seit acht Jahren mit der Frage, was Menschen im Arbeitsumfeld bewegt. Sie vereint dabei ihre Erfahrungen aus der Personalarbeit und verschiedenen Projektleitungsrollen in der Organisationsentwicklung der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. Dort widmet sie sich der Herausforderung, wie Teams und ganze Unternehmen sich kontinuierlich weiterentwickeln können. Agiles Denken und Handeln ist für sie ein Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

Happy Communicating! Wir freuen uns auf Euch!