Past Meetup

Interaktive Whiteboard Session - Erstellung von (Data-Platform-) Solutions

This Meetup is past

32 people went

Every 3rd Tuesday of the month

Atos - Mundsburg Office Tower

Hamburger Straße 11 · 22083 Hamburg

How to find us

Am Eingang den Eintrag "Atos" suchen und "klingeln", wir öffnen euch dann die Tür, dann mit dem Fahrstuhl in das 3. OG fahren. Ihr findet uns schon ;-)

Location image of event venue

Details

18:00 - 18:30 Begrüssung / Azure News / Termine
18:30 - 19:30 Slot 1
19:30 - 20:00 Networking / Pause / Snacks
20:00 - 20:45 Slot 2
20:45 - 21:00 ("open End") FAQ / Abschluss / Networking

Es geht um das gemeinsame Erstellung von Lösungen, wie geht man vor, was muss man beachten, sicherlich nicht nur für die Data-Platform wichtig sondern auch auf andere Platformen/Services übertragbar!

Ihr findet die Microsoft Data Plattform verwirrend und komplex? Dann ist das die richtige Session für euch. Nach einem kurzen Abriss über einige der wichtigsten Komponenten in der Data Plattform werden wir den interaktiven Teil der Session starten.

Im Interaktiven Teil bildet ihr mehrere Teams und bearbeitet im Team eine Aufgabe bei der es darum geht anhand von Spezifikationen eine Lösungsarchitektur zu ermitteln. Am Ende präsentiert jedes Team seine Lösung und wir diskutieren Eure Resultate.

Bei dieser Session gibt es kein "Richtig" oder "Falsch", das Ziel ist, dass ihr alle lernt, wie man auf Basis der Microsoft Data Plattform eine moderne Architektur in der Cloud zusammenstellt und begründet.

Dr. Benjamin Kettner ist Mathematiker, Mitgründer und CTO der im Jahr 2015 gegründeten ML!PA Consulting GmbH. Der Fokus liegt auf technischer und fachlicher Beratung für die Umsetzung von Projekten in verschiedenen Branchen. In diesen Bereichen interessiert er sich hauptsächlich für neue Technologien, die neuen Möglichkeiten die dadurch eröffnet werden und die Umsetzbarkeit im konkreten Projekt.

Davor war er Consultant und Leiter für Forschung und Entwicklung bei einem mittelständischen Beratungsunternehmen. Hier entwarf und entwickelte er Projekte mit einem Fokus auf dem Entwickeln komplexer Ladelogiken in SSIS. Er leitet die PASS Regionalgruppe Berlin und ist regelmäßig als Vortragender auf verschiedensten Veranstaltungen zu sehen.