Azure Meetup Ruhrgebiet Nr. 22 - September

Location image of event venue

Details

Was Euch im September erwartet:

Freut Euch auf zwei starke Themen bei unserem nächsten Meetup! Alexander beleuchtet die Microsoft Cognitive Services und zeigt Euch, wie Ihr eine Empfehlung für Euren Lieblingscocktail erhaltet. Sebastian setzt auf Effizienz und stellt Euch SaaS-Anwendungen wie Azure App Services, Azure Functions und Azure DevOps vor, mit denen Ihr schnell eine nahezu ausgereifte Plattform aufbauen könnt.

Agenda:
17:30 Uhr Einlass & Networking
18:00 Uhr Session 1: Microsoft Cognitive Services
19:00 Uhr Networking-Pause im Innenhof
19:30 Uhr Session 2: SaaS-Anwendungen

Session 1:

Wie kann die Cloud Dir helfen, deinen Lieblingscocktail zu finden?

Wer kennt nicht das Problem: Ihr sitzt an einer Bar und könnt Euch einfach nicht für einen Cocktail entscheiden. Hier kann die KI Euch helfen!

Microsoft Cognitive Services (ehemals Project Oxford) sind eine Reihe von APIs, SDKs und Services. Sie stehen Entwicklern zur Verfügung, um ihre Anwendungen intelligenter, ansprechender und auffindbarer zu machen. Cognitive Services sind Teil von Microsofts KI Plattform.

Die Cognitive Services bieten unter anderem mit Face, Emotion und Recommendation drei sehr interessante APIs, die man sehr gut dafür einsetzen kann. Auch Azure ML ist einen Blick wert. Wie kombiniert Ihr diese API’s miteinander, um einen Vorschlag für einen Cocktail zu erhalten?

Alexander Klein ist ein Senior Business Intelligence Consultant mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Sein Fokus liegt auf Business Intelligence und Data Warehouse Projekten mit Microsoft Technologien wie dem SQL Server, Power BI, Azure ML oder den Cognitive Services. Seit 2008 ist er als selbstständiger Consultant in großen und mittleren Projekten in allen Branchen in Europa unterwegs. SQL Saturdays besucht er seit 2013 in ganz Europa.

Session 2:

Cloud Native Full Stack - Shoulders of Giants as a Service

Focus on your core business and let the rest be others' core business. Don't reinvent the wheel, which someone else has put into, and will put into so much more, time than you'll ever have in your budget.

This is definitely the best time for creating technical solutions. The selection of services and solutions, many which start off free or at a very affordable level, is unprecedented. Using these is a sure way to gain advantages and get your product to market much faster than others.

We will look at how quickly we can build a relatively mature platform, including everything from fully functional hosting in Azure App Services, serverless with Azure Functions, data-storage in Azure Storage, Microservice-enablement with Azure Service Bus, smart shortcuts with other SaaS-services, and tying it all together with a secure DevSecOps-solution, consisting of Azure DevOps, Azure Key Vault and Terraform.

Sebastian Nilsson is a full stack developer at Avanade with a focus on the web, centered around Microsoft-technologies, such as C#, ASP.NET, and Azure. Since 2007 he's been working professionally as a web developer with a passion for web standards, HTML5, JavaScript and open-source technologies. He's got a lot of ongoing personal projects, mostly created to learn new things.

• Wichtig zu wissen
Parkplatz: frei vor der Türe
Barrierefreiheit: ist gegeben

• Hinweise:
Auf dem Meetup werden Foto- und Videoaufnahmen erstellt, die dann in unseren Social Media Kanälen und sonstigen Kommunikationsmitteln verwendet werden. Solltest Du an diesem Meetup teilnehmen, erklärst Du Dich automatisch mit der Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung einverstanden.