addressalign-toparrow-leftarrow-rightbackbellblockcalendarcameraccwcheckchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-small-downchevron-small-leftchevron-small-rightchevron-small-upchevron-upcircle-with-checkcircle-with-crosscircle-with-pluscontroller-playcrossdots-three-verticaleditemptyheartexporteye-with-lineeyefacebookfolderfullheartglobe--smallglobegmailgooglegroupshelp-with-circleimageimagesinstagramFill 1launch-new-window--smalllight-bulblinklocation-pinm-swarmSearchmailmessagesminusmoremuplabelShape 3 + Rectangle 1ShapeoutlookpersonJoin Group on CardStartprice-ribbonprintShapeShapeShapeShapeImported LayersImported LayersImported Layersshieldstartickettrashtriangle-downtriangle-uptwitteruserwarningyahoo

Leander C.

Location:

Freiburg

Member since:

June 27, 2014

Networks

Über welche Themen würdest Du gerne diskutieren?

Dependent Types, Interaktion zwischen nicht und FP Sprachen. Anwendung von Formale FP Theorie in der Praxis FP Techniken in Imperative Sprachen, zb Ruby. IO in FP.

Wie bist Du auf die Gruppe aufmerksam geworden?

Meetup Email

Mit welchen funktionalen Programmiersprachen hast Du schon gearbeitet?

IFP, KRC, Miranda, Hope, Gofer, Haskell, Clojure, Elixir, Common Lisp, Scheme, Scala und auch Erlang und Prolog (ok, nicht FP aber fast). Un auch Excel, was eigentlich auch ein FP ist. Ich habe auch (in[masked]) ein Compiler für ein Laze FP geschrieben, in Prolog und bin ein Mitglied von ACM SIGPLAN und war mehere male beim FPGA und ICFP Konferenzen.

Nutzt Du funktionale Programmierung privat, für die Forschung oder im Unternehmen?

Ich programmiere Ruby in ein sehr funkionale Stil, programmiere haufig in Clojure und manchmal in Mathematica. Ab und zu in Haskell.

Introduction

Interesse in FP seit 1985, in verschiedene Sprache gearbeitet. Haben auch ein FP Implementiert, allerdings 25 Jahre her.


People in this
Meetup are also in:

Sign up

Meetup members, Log in

By clicking "Sign up" or "Sign up using Facebook", you confirm that you accept our Terms of Service & Privacy Policy