LSUG 5.7 - Faktoren für erfolgreiche Kommunikation

Are you going?

107 people going

Share:
Location image of event venue

Details

Zur erfolgreichen Anwendung von Liberating Structures ist natürlich die gut durchdachte Anwendung von „Ablauf und Dauer“ der einzelnen Strukturen sehr wichtig. Aber auch die anderen vier Designelemente sind eine mögliche Fehlerquelle. Nachdem wir uns beim letzten Mal (https://www.meetup.com/de-DE/Hamburg-Liberating-Structures-User-Group/events/261284208/) hauptsächlich auf die Einladungen konzentriert haben, werden wir uns diesmal den anderen Designelementen widmen und vor allem durch ein „schlecht gemacht vs. gut gemacht" versuchen, ein Aha-Erlebnis zu erzeugen.

Als Beispiele werden wir verwenden:

• Impromptu Networking
• 1-2-4-All
• Troika Consulting
• 25/10 Crowd Sourcing
• 15% Solutions
• What? So What? Now What?

Für Catering, Softdrinks und Bier ist dank unseres Sponsors Holisticon gesorgt.

Wer bisher noch gar nichts mit Liberating Structures zu tun hatte, schaut sich am besten auf www.liberatingstructures.com um. Es gibt auch eine deutsche Version unter www.liberatingstructures.de. Außerdem empfehlenswert: die gratis App im Apple App oder Google Play Store!

Abschließend noch eine DSGVO-Sache:
Wir werden an dem Abend Fotos machen, die auf Meetup veröffentlicht werden. Dies wird auch durch Aushänge kenntlich gemacht. Bitte sprecht einen der Organisatoren an, wenn ihr dies nicht möchtet. Wir nehmen natürlich darauf Rücksicht!