• Maker Faire Darmstadt

    Schöfferstraße 3

    Rund zwei Wochen noch und dann hat das Warten ein Ende: Wir laden am 23. Februar 2019 zur Maker Faire Darmstadt an der h_da ein. Aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet kommen Bastler, Startups und Experten und zeigen Interessierten wie unser Alltag durch den technischen Fortschritt beeinflusst und verändert wird. Ab zehn Uhr können die Gäste am Campus Schöfferstraße der h_da interessante Vorträge und Workshops besuchen. Auch für Einsteiger und Kinder ist die Maker Faire Darmstadt einen Besuch wert. Es wird auch wieder einen Roboter-Wettkampf (HeBoCon) geben! Alle Infos, das Programm & kostenlose Tickets findet ihr unter: https://make-darmstadt.de/ HeBoCon: https://make-rhein-main.de/2019/who-let-the-bots-out/

    1
  • 6. MAKE Rhein-Main bei TATCRAFT

    Tatcraft

    €15.00

    Drohnen, Roboter, 3D-Drucker, Elektro-Flitzer, HeBoCon und eine fliegende Badewanne! Zum inzwischen 6. Mal organisieren wir die MAKE Rhein-Main. Wie immer bedeutet das: "Technikspaß für Groß und Klein von den Nerds aus Rhein-Main" - Das wird das perfekte Wochenende mit einer Maker-Messe, vielen Vorträgen, dem verrückten HeBoCon, lustigen Spielen, einer Party am Samstagabend, einer Photo Booth und das alles bei Tatcraft! Angefangen haben wir 2014 mit einer kleinen Messe, bei der vielleicht 250 Besucher die Werke moderner Bastler aus der Region bestaunt haben. Jedes Jahr wurden die Basteleien abgefahrener und es kamen mehr Besucher. Wir sind schon jetzt stolz, dass wir euch auch in diesem Jahr eine volles und verbessertes Programm bieten können. Das sind die Highlights für die 6. MAKE Rhein-Main: # Die Real Life Guys aus Darmstadt mit ihrer fliegenden Badewanne # HeBoCon, das Sumu-Ringen der Schrottrobotter (zur Anmeldung) sowie ein HeBoCon-Workshop mit Michael # Die Macher des Cybercrime Podcasts. Special Guest: Staatsanwalt Georg Ungefuk, Sprecher der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität # Vorträge zum Thema Blockchain für Maker # Der InMoov-Androide der Hochschule Darmstadt # Party am Samstagabend mit 2 DJs Auch die neue Location ist natürlich ein Highlight: Wir sind bei Tatcraft, Deutschlands größtem Maker Space mit eigener Metal-, Holz- und Stoffwerkstatt sowie einem klasse Auditorium für unser Vortragsprogramm! Koch Dimi sorgt für euer Leibliches Wohl und es gibt auch eine Bar. Sichert euch jetzt euer Ticket im Vorverkauf. Übrigens Vorverkauf ist günstiger und nur die Online Tickets gelten das komplette Wochenende des 26.+27. Mai. Viele Grüße Roman & Adam Wen bringst du mit?

  • 2. MAKE Darmstadt

    Hochschule Darmstadt h_da

    DAS ERWARTET DICH AUF DER 2. MAKE DARMSTADT: Diesen Samstag findet die 2. MAKE Darmstadt auf dem h_da Campus Schöfferstraße statt. Besuchereinlass ist ab 10 Uhr und um 18 Uhr machen wir dann Schluss. Der Eintritt kostet 6 Euro (ermäßigt 4 Euro). Die Tickets gibt es diesmal nur an der Tageskasse. Auto: Ein nachgebautes Ford Model T (https://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Modell_T)von Akakraft Feuer! Eisen und Aluminium entzündet vom Lab3 Russland: live Videobrücke zu russischen Makern HeBoCon: Großes Sumu-Ringen der Schrottroboter Musik: Clean Reaction sorgen für rockige Stimmung Aussteller: Mehr als 20 Maker-Projekte aus der Region Vorträge und Diskussionen: Mehr als zehn tolle Beiträge HIER IST DER LINK ZUM VOLLEN PROGRAMM: Komm diesen Samstag zur 2. MAKE Darmstadt (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Der Hochschule Darmstadt h_da verdanken wir, dass wir dieses Mal mehr Platz haben - gleich zwei Hörsaal-Gebäude gibt es für die MAKE! Das wollten wir natürlich nutzen und haben deswegen ein großes Vortragsprogramm organisiert. Das bieten wir im neuen Vortragsporgramm diesen Samstag: 10:15 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Bist aber groß geworden: Der InMoov-Roboter der h_da hat sich ganz schön weiter entwickelt! 10:30 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Wer braucht sie nicht? Lernt alles über intelligente digitale Assistenten im Workshop (10:30 Uhr) von Karl-Heinz Klein 11:00 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Erstmals alle an einem Tisch! Die Köpfe der Maker- und Hackerspaces in Rhein-Main 11:45 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Schon wieder Muttertag? Aber nur im Internet der Dinge mit Martin Hund 12:15 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Clean Reaction: 5 Musiker rocken (https://www.facebook.com/cleanreaction) live was das Zeug hält 13:30 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Mythbuster CE-Zertifizierung: Alles was du schon immer wissen wolltest, erklärt Rechtsanwalt Frank Fuchs 14:00 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Werde, was du kannst: Kerstin Gernig berichtet von ungewöhnlichen Unternehmern 14:30 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Klassentreffen: Die Macher der Webmontage aus Darmstadt, Frankfurt und Gießen an einem Tisch 15:15 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/)TickETH: Wie man mit der Ethereum Blockchain (https://make-rhein-main.de/the-ethereum-based-ticket-system-ticketh/) eine Ticket-App bauen kann 16:00 Uhr (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Auch eine Makerstadt? Wie der Makerspace Darmstadt die Digitalstadt Darmstadt versteht Unsere tollen Aussteller zeigen euch wieder ihre neuesten 3D-Drucker, Drohnen, Roboter, Arduino-Projekte etc. Es grüßen euch erwartungsvoll der Roman & der Adam Volles Programm: Hier erfährst du alle Einzelheiten zur 2. MAKE Darmstadt (https://make-rhein-main.de/zweite-make-darmstadt-an-der-hochschule-darmstadt-hda/) Es ist nicht zu spät: Sei beim lustigen Maker-Battle dabei! (https://make-rhein-main.de/hebocon-der-lustigste-maker-event-des-jahres-make-darmstadt/) Der große Showdown startet um 16:30 Uhr Der japanische HeBoCon ist eine Art Sumu-Ringen der Schrottroboter. Auch du kannst dabei mitmachen. Es ist kinderleicht! Dein "Roboter" sollte sich - halt irgendwie - auf dem 100cmx70cm breiten Spielbrett nach vorne bewegen können. Deine Siegeschancen steigen, wenn du ein lustiges Design wählst. Alle Details zum HeBoCon findest du hier (https://make-rhein-main.de/hebocon-der-lustigste-maker-event-des-jahres-make-darmstadt/). Du musst du dich nicht anmelden, sondern bringst einfach deinen HeBoCon-Roboter mit. Dann erhältst du an der Kasse freien Eintritt und hast die Chance auf tolle Preise!

    2
  • Große Eröffnung des Makerspaces von Tatcraft

    Location visible to members

    Liebe Maker, es ist soweit: Einer der größten Makerspaces Deutschlands eröffnet bei uns in Frankfurt! Daher lade ich euch zum Grand Opening des Tatcraft Makerspaces in Bergen-Enkheimer Industriegebiet ein. Tatcraft haben sich in alten Fabrikhallen an der Gwinnerstraße 42 niedergelassen. Ihr erreicht sie recht gut mit der U4/U7, besser aber seid ihr mit Rad und Auto dran. Wer noch nichts von Tatcraft gehört hat - hier habe ich dazu gebloggt: https://make-rhein-main.de/tatcraft-makerspace/ Es wird damit wirklich ein Traum wahr: riesige 3D-Drucker, Laser-Cutter, Fräsen und sogar Wasserstrahlschneidanlagen eröffnen ungeahnte Möglichkeiten. Das Motto des „tatkräftigen“ Teams um Fabian Winopal und Tim Fleischer: klotzen, nicht kleckern. Am kommenden Freitag den 23. wird TATCRAFT nun endlich zum Leben erweckt. Es wird gefeiert mit Musik und Bier. Komm vorbei und schau's dir an! [masked]

    1
  • Make Rhein-Main - Messe für Technikbegeisterte (und Kinder)

    Hallen unter der Honsellbrücke

    Die nächste Make Rhein-Main findet vom 18.-19. März 2017 in Frankfurt statt. (https://make-rhein-main.de/maker/) Bewirb dich jetzt mit deinem Projekt! Bastler, Maker, Hacker und Träumer gesucht! (https://make-rhein-main.de/maker/) Die Make Rhein-Main bringt alle kreativen Selbermacher zusammen, die man sonst wie die Stecknadel im Heuhaufen sucht. Also raus aus den Hobbykellern, den Schulen und den Spaces und macht mit! Wer bei der Messe rund ums Selbermachen mitmachen will, kann sich bis zum Sonntag, 5. Februar 2017, um einen kostenfreien Standplatz bewerben. Hier geht's zur Anmeldung (https://make-rhein-main.de/maker/): https://make-rhein-main.de/maker/ Wir rufen wieder alle Bastler, Maker, Hacker, Drohnenpiloten, Crowdfunder, Guerillia Gärtner, Robotik-Fans, Raketenbauer, 3D-Drucker, Hobbyists, Tinkerer, Food Hacker, Circuit Bender, Fablabs, Musiker und alle anderen spannenden Projekte, auf sich zu melden! Die Make Rhein-Main findet statt vom Freitag, 17. März (Aufbaumöglichkeit), bis Sonntag, 19. März 2017, in den Hallen unter der Honsellbrücke bei der Fam. Montez. Näheres und Anfahrt findet ihr auch auf unserer Startseite: www.make-rhein-main.de (http://www.make-rhein-main.de/) Wissenwertes zur Anmeldung und Häufige Fragen (https://make-rhein-main.de/maker/) Wir legen Wert darauf, dass die Besucher der Make Rhein-Main sich an deinem Stand auf kreative Weise mit Technik beschäftigen können. Alle sollen mitmachen, staunen, bauen, fragen, basteln etc. Eine FAQ - Häufig gestellte Fragen - zur Anmeldung als Aussteller gibt's hier. (https://make-rhein-main.de/maker/)

    3
  • 3. Club MAKER-Garage in Mainz

    Mainzer Rathaus

    Die 3. Club MAKER-Garage in Mainz findet unter dem Motto Visionen vernetzen, Innovationen inspirieren statt und stellt somit das Knüpfen von Kontakten zwischen Makern, Politikern, Stiftungen und weiteren Freunden und Förderern der Maker-Bewegung in den Vordergrund. Gemeinsam mit unserem Partner, der Make Rhein-Main wollen wir darauf aufmerksam machen, dass die Begeisterung für Technik ein wichtiges Element in unserer modernen Gesellschaft ist und freuen uns schon auf die Gespräche, Vorträge und Workshops! Das volle Programm findet ihr hier: https://www.mintzukunftschaffen.de/maker2016.html Achtung: Um teilzunnehmen, müsst Ihr euch unter der oben genannten URL registrieren. Außerdem: Das ist keine Maker-Messe, sondern eine Veranstaltung, wo Maker auf Politiker und so treffen. Daher findet sie auch an einem Mittwoch im Maizern Rathaus statt.

    4