addressalign-toparrow-leftarrow-rightbackbellblockcalendarcameraccwcheckchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-small-downchevron-small-leftchevron-small-rightchevron-small-upchevron-upcircle-with-checkcircle-with-crosscircle-with-pluscrossdots-three-verticaleditemptyheartexporteye-with-lineeyefacebookfolderfullheartglobegmailgooglegroupshelp-with-circleimageimagesinstagramlinklocation-pinm-swarmSearchmailmessagesminusmoremuplabelShape 3 + Rectangle 1ShapeoutlookpersonJoin Group on CardStartprice-ribbonShapeShapeShapeShapeImported LayersImported LayersImported Layersshieldstartickettrashtriangle-downtriangle-uptwitteruserwarningyahoo

KLASSIK KINO – DER KARDINAL - OTTO PREMINGER

Was ?
KLASSIK KINO – DER KARDINAL - OTTO PREMINGER

Columbia Pictures veröffentlicht 1963 Otto Preminger‘s The Cardinal, ein 180-Minuten-Epos über den Aufstieg eines Priesters.

Preminger, Exil-Österreicher und einer meiner Lieblingsregisseure, erzählt die Geschichte von Stephen Fermoyle, der über Um- und Abwege bis zum Vatikan kommt.

An Originalschauplätzen in Wien (und anderswo) gedreht, zeigt der Film eine fiktive Story mit wahrem Hintergrund der politischen Verstrickungen der katholischen Kirche und des Nazi-Regimes vor und wahrend des World War II.



Die Cinémathèque zeigt dieses außergewöhnliche Meisterwerk im Rahmen einer Otto Preminger Retrospektive.

Auf der eindrucksvoll langen Cast-Liste stehen u.a.: Tom Tryon, John Huston, Peter Weck und… Romy Schneider!


Originalsprache (EN+DE+Latein) mit FR Untertiteln.
Mehr dazu:

http://www.cinematheque.fr/fr/dans-salles/hommages-retrospectives/fiche-manifestation/cardinal,7544.html


Für Leseratten und Detail-Fanatiker: http://othes.univie.ac.at/4852/1/2009-05-11_0548714.pdf

WANN ?
Sonntag, 9. September 2012 – 16h00 (Ende 19h00)

PREIS?
Maximal 6,50 Euro (je nach Alter bzw. Mitgliedschaft)

ACHTUNG: Jeder Teilnehmer muss sich seine Karte selber besorgen!
Cinemateque Abendkassa oder
http://www.cinematheque.fr/fr/infospratiques/billetterie-cinema/achat-en-ligne.html?Session_OID=785b6159-0f15-4491-8d95-000000000371

Wenn wir nach dem Film noch Zeit und Lust haben, bietet sich das Restaurant 51 (in der Cinémathèque) für einen kleinen Imbiss an.

Join or login to comment.

  • *Ingrid*

    Den Fil koennte ich wieder und wieder anschaun....

    October 7, 2012

  • Frank

    Ein sehr schöner alter Film, sehr unterhaltsam. Die Zeit verging wie im Flug ... ein Genuss. Gerne wieder ... :-), ein bravo an die Organisatorin Ingrid.

    September 9, 2012

  • Alex W.

    weiss jemand wie viel, ungefähr, ich beim restaurant erwarten kann zu zahlen?

    September 5, 2012

8 went

People in this
Meetup are also in:

Sign up

Meetup members, Log in

By clicking "Sign up" or "Sign up using Facebook", you confirm that you accept our Terms of Service & Privacy Policy