What we're about

Wie möchten wir heute und in Zukunft zusammenarbeiten? Wie sehen neue Organisation aus? Was bedeutet die nächste Stufe der Organisationsentwicklung konkret. Das Meetup geht über Technologie hinaus und wendet sich Themen wie Werte, Kultur, Teilen, Lernen, Helfen, Dienen und Nützen zu. Dies vor dem Hintergrund der digitalisierten Arbeit, wo der Mensch wieder Mensch sein darf, wenn bald Roboter unsere Maschinen-Arbeit erledigen. Empathie, Kreativität, Kunden-Orientierung hat wieder Platz, wenn wir uns von der Prozess-Gefangenschaft befreien. Die Freiräume schaffen wir uns durch smarte Arbeit und neue Formen der Zusammenarbeit.

Die Säulen blaugrüner Organisationen heissen "Self-Management", "Wholeness" und "Evolutionary Purpose".

Self-Management
Wie organisieren wir uns, so dass wir uns in der täglichen Arbeit selber managen können? Reichen Scrum-Methodik, Soziokratie 3.0 oder Holocracy? Welche Methoden und Symbole helfen uns, den Menschen wieder selbständig entscheiden zu lassen, weg von Angst vor Fehlern, KPIs und Messgrössen und Prozessen.

Wholeness
Wie schaffen wir sichere Arbeitsplätze, bei denen wir uns mit allem, was wir zu bieten haben, einbringen können? Emotionen, Intuitionen, Intellekt, Instinkt? Diese einmalige Verbindung aller menschlichen Bereiche unterscheidet uns vom Roboter und macht uns so erfolgreich. Und verletzlich. Aber es lohnt sich. Auch wenn es Angst macht.

Evolutionary Purpose
Strategie und Taktik ist machtlos gegen Movement und Kultur. Wenn wir aufhören, Richtung vorzugeben, merken wir, wo sich Energien im Unternehmen entladen wollen. Wir müssen lernen, diese Energien zu entfesseln, indem wir hinhören statt vorschreiben. Organisationen müssen als lebendige Strukturen begriffen werden, mit Eigenwille, natürlicher Motivation, Energieflüsse.

Lasst uns in diesem Meetup über die neue Form von Organisation forschen.

Buchtipp: Reinventing Organizations von Frederic Laloux
http://www.reinventingorganizations.com/purchase.html

Upcoming events (1)

LifeLab 12 — Die Pandemie als Chance für eine innovative Wirtschaft?

----
Kostenlose Tickets via Eventbrite: https://www.eventbrite.ch/e/lifelab-12-die-pandemie-als-chance-fur-eine-innovative-wirtschaft-tickets-251548035947
Es wird am Event eine Kollekte gesammelt
----

Beschreibung
Die Pandemie verändert unsere Wirtschaft in vielen Branchen. Dabei kommen sowohl ihre Schwachstellen als eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten deutlicher zum Vorschein. Somit stellt sich uns die Frage, wie wir künftig wirtschaften können und wollen, sodass wir krisenresilienter und gleichzeitig nachhaltiger organisiert sind.

Was heisst das für jeden einzelnen, jede einzelne von uns? Wie können wir künftig handeln, um zukunftsfähiger zu werden? Welche Veränderungen machen für uns persönlich und hinsichtlich des Wirtschaftssystems Sinn? Welche innovativen Lösungswege wurden bereits erprobt und für wen sind sie realisierbar?

In einem offenen Dialog mit den ExpertInnen und Anwesenden suchen wir nach gangbaren Wegen in eine Zukunft, die wir uns wirklich wünschen.

Fakten & Inspiration
Balthasar Glättli
Parteipräsident & Nationalrat der Grünen Schweiz

apl. Prof. Dr. Niko Paech
Ökonom & Nachhaltigkeitsforscher, Uni Siegen

Fred Frohofer
Faziliator für neue Lebensformen, Suffizienz & Bedarfsökonomie

Weitere Expertin/Experte

Transfer
Nicht nur das Thema wird spannend, auch der Prozess: Wir verlassen das klassische Referenten-Publikum-Setting und wenden Fishbowl, Erkundungsdialog und einen guten Mix zwischen Plenums- und Kleingruppen-Austausch an.

Das Event wird nach den gültigen Covid-Regeln für dem[masked] durchgeführt.

Photos (97)