TW hosts: Moin & Machen: „Sinn vor Gewinn“ mit Changestarters Hamburg

Are you going?

43 people going

Share:

Details

Changestarters Hamburg ist das wichtigste Netzwerk für alle, die von Hamburg aus die Welt verbessern wollen. Unter dem Motto „Moin & Machen“ bringen wir einmal im Monat Menschen zusammen, die Gutes tun.

Im März steht das Thema „Sinn vor Gewinn“ im Vordergrund. Neben guten Gesprächen und leckeren Getränken, gibt wie immer coole Gäste und kurze Impulsvorträge. Dieses Mal freuen wir uns auf:

- Special Guest & Co-Host: On Purpose!
- On Purpose ist eine Gemeinschaft, die Sinn vor Gewinn setzt. Eine Gemeinschaft, die dir dabei hilft sinnstiftende Arbeit zu finden. Arbeit, die dich begeistert. Arbeit, die zählt. Mehr: https://onpurpose.org/de/
- Bridge&Tunnel: https://bridgeandtunnel.de/
- Mehr Speakers TBA!

TRAGE DIR JETZT DEN TERMIN EIN:
Dienstag, 26. März 2018, 18:30 bis ca. 21:30 Uhr.
Wir starten um 18:30 Uhr mit einem Getränk und ersten Gespräch, der offizielle Part beginnt meistens gegen 18:45 Uhr. Im Anschluss seid ihr herzlich eingeladen dazubleiben, weiter zu diskutieren, voneinander zulernen, zu netzwerken, den Abend zu genießen 😊

ABOUT
Changestarters ist ein ehrenamtliches Projekt von Tina Röbel, Nico Scagliarini und Jennifer Willke (Jenny Penny). Tina ist Coach, Trainerin und Expertin für das gute Leben (www.tinaroebel.de). Nico ist Fotografin und Beraterin für Marketing und Fundraising (www.nicoscagliarini.com). Jenny ist Nachhaltigkeitsökonomin und Social Entrepreneurship-Enthusiastin. (www.linkedin.com/in/jennifer-wilke/).

Moin & Machen wird von unserem Partner ThoughtWorks ermöglicht. Thanks so much for having us!

Ein zweites großes Dankeschön geht an unseren Medienpartner tbd.community! tbd ist das digitale Zuhause für Menschen, die die Welt verbessern möchten.

Fakt ist: Du musst kein Entwicklungshelfer sein, um Gutes zu tun. Es ist egal, ob du jetzt gerade für eine gemeinnützige Organisation oder einen großen Konzern arbeitest; ob du dein eigenes Unternehmen hast oder noch studierst. Jede*r von uns kann etwas tun, um die Welt ein Stück besser zu machen. Komm vorbei, wir freuen uns auf dich!

ENGLISH?
Come and join us! English speakers are more than welcome. We’re flexible regarding languages. If most of the audience is more comfortable with English, we’ll switch to English. Don't be shy!