Zentrales Logging mit dem ELK-Stack

Are you going?

12 spots left

Share:
Location image of event venue

Details

Durch Clouds, Microservices und Load-Balancing sind Software-Architekturen heutzutage großflächig verteilt. Dies sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit und Performance, stellt jedoch Entwickler vor Probleme und Herausforderungen was Fehleranalyse und Monitoring betrifft.

Mit dem ELK-Stack, der Kombination aus ElasticSearch zum Speichern, Logstash zum Sammeln und Kibana als Frontend zum Anzeigen und Auswerten von Logmessages, können die genannten Probleme elegant gelöst werden.

In dem Meetup wird eine Einführung in den ELK-Stack gegeben, es werden Erfahrungen geteilt und Bestpractices vorgestellt. Außerdem gehen wir auf die Analyse-Werkzeuge, die Kibana zur Verfügung stellt, ein und diskutieren über die gegebenen Möglichkeiten.

Referent ist unser ehemaliger Kollege Arne Schubert. Derzeit ist er als Software Engineer bei Rewe Digital und ehrenamtlich im Vorstand des FOSSGIS e.V. tätig. Wir freuen uns sehr über seinen Besuch bei uns.

Natürlich ist beim Meetup für Erfrischung und Verpflegung gesorgt.

Bis zum 28.05. bei der WhereGroup in Bonn!

Euer WebTech Team