12min.me – Ignite Talks & Networking Vol. #47

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Hannover!

Es ist Oktober und wir laden euch wieder ein zu einer neuen Runde 12min.me Hannover im TRANSFORMATIONSWERK! Am 10. Oktober erwarten euch drei spannende Speaker mit interessanten Themen und erfrischenden Freigetränken. Seid dabei und lasst Euch von den Vorträgen inspirieren. Wir freuen uns auf Euch!

1. Linda Wehle - Serve the city

Titel: Was Gutes gemeinsam im Team zu tun, bockt halt einfach

Es gibt unsichtbare Grenzen in jeder Stadt, die die Reichen von den Armen trennen und die Starken von den Schwachen. Auf der einen Seite der Grenze gibt es Geborgenheit, auf der anderen beherrscht die Angst. Es ist Zeit, diese Grenzen zu überwinden. Serve the City Hannover möchte dieses auf praktische Weise tun: in Kurzzeit-Projekten kann jede*r Bürger*in sich gemeinsam im Team ganz nach dem Motto: "Kurz Zeit? Mach mit. Tu gut"! für einen begrenzten Zeitraum (1 Stunde - 1 Tag - 1 Woche) für unterschiedliche Zielgruppen, Anlässe und Problemstellungen investieren und so Hannover zu einer l(i)ebenswerteren Stadt machen. Durch die Vielfältigkeit der angebotenen Projekte kann jede*r über den eigenen Tellerrand hinausblicken und die eigenen Fähigkeiten auf neue Art und Weise einsetzen.
Kurzbio: Linda ist Sozialarbeiterin und engagiert sich seit ihrer Jugend in unterschiedlichen sozialen Bereichen. 2012 ist sie der Liebe wegen nach Hannover gezogen und engagiert sich seit dem mit viel Herz für Serve the City Hannover e.V., da sie von einer Stadt träumt, in der sich jede*r mit Respekt und Verständnis begegnet.

2. Dörte Roloff - Prototypenparty

Titel: Die Prototypenparty, das Matching-Event für Produktentwickler, Designer, StartUps, Hardware-Hacker und Maker

Eine agile, nutzerzentrierte Entwicklung von Produkten, Services und Geschäftsmodellen ist für Startups und etablierte Unternehmen essenziell. Ein zentraler Baustein dabei ist das Prototyping & Testing. Aber wie geht das eigentlich? Denn Prototyp ist nicht gleich Prototyp. Und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Dörte Roloff fasst einige Grundsätze zusammen und berichtet von ihren Erfahrungen aus 5 Jahren Prototypenparty.
Kurzbio Dörte Roloff: Als Head of Innovation Hub im Hafven, einer der größten deutschen Innovation Communities, bearbeitet Sie Themen rund um Startups, Innovation und Intrapreneurship. Sie verantwortet u.a. das Hafven Accelerator-Programm und entwickelt innovative Formate für Corporate Partner. Die Diplom-Produktdesignerin ist zudem Co-Founder der Prototypenparty – Das prämierte Matching-Event bringt GründerInnen, Entwickler, Experten und Nutzer zusammen, um Produkt- und Geschäftsideen zu testen und weiterzuentwickeln. Parallel arbeitet sie als Innovation Consultant für Corporates und Organisationen und leitet Entrepreneurship-Seminare an diversen Hochschulen.

3. Sascha Wolters - Gleis D

Titel: Zusammen mit dir bauen wir ein Skatehalle für Hannover!

An einem Gleis herrscht ständige Bewegung. Seit guten zwei Wochen finden wir diese Bewegung auch auf einem Gelände gelegen zwischen Nordstadt und Hainholz. Das Gleis D ist ein Skatehallen-Projekt des gemeinnützigen Vereins zur Förderung von Jugendkultur und Sport e.V., welches sich an alle Rampensportler richtet. Es soll ein Ort entstehen, an dem sich Skateboarder, BMXer, Blader, Scooter und Dirtbiker treffen können um gemeinsam ihrem Sport nachzugehen.

Der Wunsch: Ein Raum für sportlichen, integrativen, interdisziplinären und kulturellen Austausch zu kleinem Geld schaffen, in dem sich jeder willkommen fühlt und der Platz für neue kreative Projekte bietet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aber die Plätze sind begrenzt – also schnell anmelden!