12min.me - Ignite Talks Vol. #30

Dies ist ein vergangenes Event

192 Personen haben teilgenommen

Absolute Software GmbH

Jungfernstieg 49 · Hamburg

Wie du uns findest

5. OG / unten im Gebäude ist die Deutsche Bank

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Moin zusammen,

die Sprecher für Donnerstag den 14.7. um 19 Uhr @Absolute stehen schon mal bereit > also meldet Euch schnell an, denn Ihr könnt Euch - wie immer - auf spannende Talks und entspanntes Netzwerken im Anschluss freuen.

SPEAKER No. #3 steht aus dem Drohen und 360°/VR-Film

Nicolas Chibac (https://www.linkedin.com/in/nicolas-chibac-1a7a196a) - CEO von SpiceVR (http://www.spicevr.com/): "Wie VR, 360°-Film und Drohnen zusammenpassen"

Nicolas Chibac startete direkt nach seinem Schulabschluss im Jahre 2000 seine Karriere als selbstständiger Kameramann und Videoproduzent. Anfangs fokussiert auf die Bereiche Tourismus und Sport, erweiterte er sein Portfolio stätig weiter und ergänzte es um die Bereiche Kunst, Film, Musik und Werbung. Unter Anderem Produzierte er das Musikvideo und Youtube Wunder zum Song „Toulouse“ von Nicky Romero, welches mittlerweile ca. 290 Millionen views vorweist. Weiter Produzierte er Werbefilme für Namenhafte Kunden wie Red Bull, Campari, Mammut, MTV und viele weitere. 2015 gründete er die 360° VR Filmproduktionsfirma SpiceVR. SpiceVR liefert 360° Video Content, also immersiven Content indem sich der Betrachter frei umschauen kann. In diesem schnell wachsendem Bereich spielt SpiceVR eine Vorreiter Rolle in Deutschland und kann Projekte mit internationalem Impact vorweisen, wie zum Beispiel das 360° Musikvideo zum Song „Sun goes down“ von Robin Schulz. Für die daran geknüpfte VR Cartboard Mailing Aktion wurde der Epica Award verliehen.

https://youtu.be/5ojTY8qE7ng

*****************************************

SPEAKER No. #2 = Deutscher Gründerpreisträger:

Fridtjof Detzner - Geschäftsfüher (https://www.xing.com/profile/Fridtjof_Detzner) bei @Jimdo: (http://de.jimdo.com/)"Unternehmer werden"

Fridtjof Detzner, geboren 1983, führte bereits zu Schulzeiten in Cuxhaven mit Freund Christian Springub die Agentur dream-up.de (http://dream-up.de/) über die sie Webseiten für Kunden programmierten. Als sich 2004 Matthias Henze anschloss, gründeten die drei Jungunternehmer die Agentur NorthClick und entwickelten eine Software zur einfachen Erstellung von Webseiten. Daraus wurde dann drei Jahre später Jimdo - basierend auf der NorthClick-Software, um so die Idee des einfachen Webseiten-Baukastens in acht Sprachen auch internationalen Kunden zur Verfügung stellen zu können. Heute arbeiten mehr als 250 Jimdo Kollegen in den Büros in Hamburg, Tokio und San Francisco. Fridtjof kümmert sich bei Jimdo um das Produkt-Design sowie die Organisationsentwicklung.

https://youtu.be/C6Y6axYNZmA

*****************************************

SPEAKERIN No. #1 steht aus dem BILDUNGSSEKTOR:

Verena Fritzsche - Geschäftsführerin @NIT Northern Institute of Technology (http://www.nithh.de/about-nit/team/verena-fritzsche/): "How to Educate Future Entrepreneurs"

Verena Fritzsche ist seit 2013 Geschäftsführerin des NIT Northern Institute of Technology Management. Sie begann ihre Karriere im Verlagswesen, bevor sie 15 Jahre an verschiedenen privaten Hochschulen tätig war. Heute leitet sie die Managementschmiede für Ingenieure in Hamburg. Entrepreneurship ist neben Technology Management das zentrale Thema des NIT. Im sogenannten E-Track werden Ingenieure verschiedener Disziplinen zu potentiellen Gründern ausgebildet. In ihrem Talk erzählt Verena, welche Kernkompetenzen Studierende im NIT-Studium erlangen, um bestmöglich ausgebildet in die hart umkämpfte Start-up-Welt aufzubrechen. Der Erfolg des Start-ups bentekk gibt ihr Recht. Die NIT-Absolventen Matthias Schmittmann und Johannes Weber gründeten noch während ihres NIT-Studiums das Unternehmen bentekk und räumen seither mit dem von ihnen entwickelten Gas-Messgerät sämtliche Gründerpreise ab. Weil Lernen und Fehler eng beieinander liegen, spricht die NIT CEO auch offen über jene Absolventen, die mit ihren Start-ups „scheiterten“ und warum es wichtig ist, zu wissen, wann Schluss ist.

Siehe auch: https://www.nithh.de/programs/part-time-mba-program/curriculum/

https://youtu.be/5cI7CvYBvJY

*****************************************

Weitere Speaker werden die Tage angekündigt! Spannung steigt :D