Nächstes Meetup

Anonyme Agilisten München
Hallo liebe anonyme Agilisten! Kurz vor Weihnachten melden wir uns mit einem neuen Termin bei Euch zurück - am 12. Februar ist es wieder soweit und wir freuen uns auf den spannenden Austausch in illustrer Runde. Wir wollen uns bezüglich der neuesten Entwicklungen und der täglichen Probleme eines Agilisten austauschen, aber auch interessante Insights gewinnen. Lasst uns voneinander lernen! ACHTUNG: Aktuell feilen wir noch am Programm und würden daher auch gerne Eure Ideen & Wünsche mit einfließen lassen. Schreibt uns doch einfach an [masked] was Euch gerade beschäftigt oder worüber wir unbedingt reden sollten. Letztes Mal haben wir Euch gefragt: Ihr arbeitet agil!? – Aber wie und warum eigentlich? SO HABEN WIR UNSER MEETUP STRUKTURIERT ▴ Willkommen ▴ Vorstellungsrunde ▴ Impulsvortrag (in Arbeit) ▴ Strukturiertes Kennenlernen in Gruppen mit vergleichbarem Reifegrad ▴ Networking bei Pizza, Wein, Kräuterwasser und Bier – Du bist herzlich eingeladen! Wenn es noch weitere Agilisten dort draußen gibt, welche sich in unserem anonymen Umfeld outen wollen, sind diese natürlich auch für das dritte Treffen eingeladen und können unsere Runde erweitern und bereichern. Traut euch! Registrierung unbedingt auch hier http://www.anonyme-agilisten.de/ Bei der Meetup-Serie „Anonyme Agilisten“ treffen sich agile Praktiker aus der Region. Agiles Arbeiten findet immer weitere Verbreitung in mehr Unternehmen – und innerhalb der Unternehmen in immer stärkerem Umfang. Die Umstellung auf Agiles Arbeiten lohnt sich und wird von den Beteiligten mit großer Leidenschaft vorangetrieben. Die agile Praxis sieht überall etwas anders aus. Es geht nicht darum, ob Agilität ein sinnvoller Weg ist – es geht darum, wie man agiles Arbeiten im jeweiligen Kontext am besten umsetzt. Dafür ist es hilfreich, andere zu treffen, die in einer vergleichbaren Situation sind: ▴ Probleme sind vergleichbar. ▴ Lösungsansätze Anderer inspirieren. ▴ Fehler, die andere schon gemacht haben, werden vermeidbar. ▴ Funktionierende Ideen sind übertragbar. AUF DEM MEETUP FINDEN SICH ▴ Agilitäts-Sondierer und -Einsteiger ▴ Experten agiler Softwareentwicklung ▴ Praktiker der Business Agility (agile Transformation über die IT hinaus: Lean Startup, Jobs-to-be-done, Lean Production, Business Model Generation, Design Thinking) WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!!

smartvillage Pavillon ( Workshopraum "Zugspitze")

Ganghoferstr. 66b · München

    Vergangene Meetups (2)

    Worum es bei uns geht

    Bei der Meetup-Serie „Anonyme Agilisten“ treffen sich agile Praktiker aus der Region. Agiles Arbeiten findet immer weitere Verbreitung in mehr Unternehmen – und innerhalb der Unternehmen in immer stärkerem Umfang.

    Die Umstellung auf Agiles Arbeiten lohnt sich und wird von den Beteiligten mit großer Leidenschaft vorangetrieben.

    Die agile Praxis sieht überall etwas anders aus. Es geht nicht darum, ob Agilität ein sinnvoller Weg ist – es geht darum, wie man agiles Arbeiten im jeweiligen Kontext am besten umsetzt. Dafür ist es hilfreich, andere zu treffen, die in einer vergleichbaren Situation sind:

    ▴Probleme sind vergleichbar.

    ▴Lösungsansätze Anderer inspirieren.

    ▴Fehler, die andere schon gemacht haben, werden vermeidbar.

    ▴Funktionierende Ideen sind übertragbar.

    Auf dem finden sich zusammen:

    ▴Agilitäts-Sondierer und -Einsteiger

    ▴Experten agiler Softwareentwicklung

    ▴Praktiker der Business Agility (agile Transformation über die IT hinaus: Lean Startup, Jobs-to-be-done, Lean Production, Business Model Generation, Design Thinking)

    Mehr Infos und Anmeldung auch unter:

    www.anonyme-agilisten.de

    Mitglieder (133)

    Fotos (2)