• Microsoft Build Recap

    Benötigt einen Veranstaltungsort

    Vom[masked]. findet die diesjährige Microsoft Build statt. Auf der Build Konferenz gibt es eine Menge neuer Features für Architekten, Developer und Entscheider die Entwickler-Themen fokussieren. Wir nehmen dies zum Anlass, um euch die wesentlichen Ankündigungen und Änderungen an einem Abend in konzentrierte Form vorzustellen. Über rege Teilnahme und Austausch würden wir uns freuen, um die Neuigkeiten zu hinterfragen und auch das ein oder andere Feature zu diskutieren. Für Getränke und Snacks wird gesorgt. Ort wird noch bekannt gegeben.

  • Azure AD Security - Implementierung einer sicheren Cloud Authentifizierung

    In unserem Mai Meetup werden wir uns mit dem Azure AD beschäftigen, ein weiterer Wunsch aus unserer Umfrage vom Jahresanfang. Azure AD ist der Authentifizierungsdienst von Microsoft für Azure und Office 365 Services. Alle von Microsoft angebotenen Cloud-Services nutzen als Authentifizierungsservice Azure AD im Hintergrund. In unserem Meetup werden wir hinter die Kulissen vom Azure AD schauen. Was hat es mit dem Azure AD auf sich, welche Authentifizierungsmethoden werden unterstützt, wie lassen sich meine Identitäten von einem lokalen AD ins AAD synchronisieren und wie lassen sich die Identitäten absichern, sind nur einige Fragen, die wir in diesem Meetup beleuchten werden. Konkret sind für dieses Meetup folgende Themenschwerpunkte gesetzt: • Design and Architecture of Azure AD • Hybrid identity considerations • Management of user accounts Wir freuen uns besonders, dass wir Thomas Naunheim (https://twitter.com/thomas_live) als Speaker gewinnen konnten. Thomas arbeitet als Cloud Engineer im Innovation Center der Debeka-Gruppe (http://www.dice-debeka.de) in Koblenz, das agile Projekte und innovative Ventures des Versicherungskonzerns unterstützt. In diesem Umfeld erprobt Thomas neue Cloud-Technologien und unterstützt IT-Projekte, zu denen auch die Planung, Implementierung und Absicherung des Azure Active Directory gehört, bei dem er umfangreiche Erfahrungen sammeln konnte. Neben dem Vortrag wird es wieder ein kleines Hands-On und reichlich Zeit für Fragen geben. Also nutzt die Möglichkeit, Fragen mitzubringen und diskutiert gern in großer Runde, über Ideen, fehlende Features usw. Wir freuen uns wieder über zahlreiche Teilnehmer. Haltet euren Anmeldestatus aktuell, damit wir Räumlichkeiten und Getränke entsprechend planen können. Wichtig! Aufgrund der umfangreichen Möglichkeiten des Azure AD werden wir einen zweiten Teil in der 2. Jahreshälfte veranstalten, indem wir auf Conditional Access, Identity Protection, Azure AD PIM und Monitoring eingehen werden.

    37
  • Visual Studio 2019 Launch Event

    Metternicher Str. 4

    Am[masked] werden wir eine Viewing Party zum Visual Studio 2019 Launch veranstalten. Wir werden uns die Keynote von Scott Hanselmann gemeinsam mit euch anschauen und noch 2 weitere Sessions live verfolgen. Zwischendurch wird es Zeit und Raum geben, um über die Neuigkeiten zu diskutieren und bzgl. der Möglichkeiten in den Austausch zu gehen. Agenda: 17:30 Doors open 18:00 Visual Studio 2019 Launch Keynote 19:00 Pause 19:15 Ausgewählte Sessions des Visual Studio Launch Für Stärkung wird gesorgt! Wir treffen uns diesmal in Weilerswist bei der edoc solutions ag. Weitere Infos folgen in Kürze. Alle Infos zum Event findet ihr hier: https://visualstudio.microsoft.com/vs2019-launch/

    13
  • Azure Governance - Kontrolle über deine Ressourcen

    Haus Müllestumpe

    Nach der Winterpause wird es Zeit für unser nächstes Meetup. Auf unsere Umfrage zu euren Themenwünschen haben wir viel Resonanz erhalten. Eines der gefragtesten Themen ist Azure Governance gewesen und genau damit werden wir 2019 starten. Azure Governance ist ein zentrales Konzept für die Bereitstellung und Nutzung von Azure Diensten. Microsoft Azure stellt verschiedene, kostenfreie Services bereit, um folgende Ziele zu erreichen: • Ressourcen Organisation • Ressourcen Security • Auditing • Kostenkontrolle Azure Governance ist ein zentrales Thema welches in jedem Tenant angegangen werden sollte. Es hilft dabei, eine einheitlichen Aufbau des Azure Tenants zu erreichen, kritische Bereitstellungen (z.B. VNETs) abzusichern und durch verschiedene Regeln die Gefahr einer Kostenexplosion zu verringern. In unserem Meetup werden wir folgende Themen behandeln: • Azure Policies • Azure Management Groups • Azure Blueprints • ARM Templates • Rollen- und Rechtekonzept Wir freuen uns besonders, dass wir Eric Berg als Speaker gewinnen konnten. Eric Berg arbeitet als Lead Architect bei der Comparex AG und ist MVP für Azure und Cloud and Datacenter Management. Bereits seit 2016 hat Eric sich mit dem Thema Azure Governance auseinandergesetzt und eine Vielzahl verschiedener Workshops, Konzepte und Projekte durchgeführt und verfügt damit über einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich. Er ist auf vielen, verschiedenen Community Events zu finden und war bereits mehrfach Sprecher auf der Microsoft Ignite. https://ericberg.de/ueber-mich/

    15
  • AzureDevOps and Best Practice

    Haus Müllestumpe

    Am[masked] hat Microsoft Azure DevOps vorgestellt. Ein neuer Service unter dem alle Entwicklertools zentral zusammengefasst und weiterentwickelt werden. In diesem Meetup werden wir einen Blick hinter die Kulissen von Azure DevOps werfen und uns ansehen, was es damit auf sich hat, welche Services das Angebot umfasst, warum es vor allem für die Open Source Community ein wichtiger Schritt ist und welche Auswirkungen dies auf VSTS und den TFS Server hat. Wer sich bereits im Vorfeld über einige Neuigkeiten und Änderungen informieren möchte, dem empfehlen wir die Ankündigungsseite: https://azure.microsoft.com/en-us/blog/introducing-azure-devops/ Wir treffen uns wieder im Haus Müllestumpe, an der Rheindorfer Burg 22 in Bonn, Nahe der A565. Agenda 17:30 Open Doors 18:00 Beginn, Termine und News 18:15 AzureDevOps (Grundlagen, Projekt anlegen, Einführung, etc.) 19:30 Pause 20:15 AzureDevOps (Artifactes, Praxisbeispiele, Zertifizierungen, etc.) 20:45 Ausklang beim gem. Abendessen In this Meetup we will look deep under the hood of Azure DevOps and see which Services this contains, why it is an importent step for the open source community and which are the changes for VSTS and TFS server. All news about the upcoming relase are here available: https://azure.microsoft.com/en-us/blog/introducing-azure-devops/ Our meetup location is the Haus Muellestumpe, an der Rheindorfer Burg 22 in Bonn, near the A565.

    2
  • #Azure #Ignite Recap 2018

    Exzenterhaus Bochum

    Vom 24.09. -[masked] findet die diesjährige Microsoft Ignite in Orlando Florida statt. Um euch auf den aktuellesten Stand der Azure Neuerungen zu bringen, werden wir wie im letzten Jahr im Anschluss ein Ignite Recap durchführen. Wie jedes Jahr nimmt Microsoft die Ignite zum Anlass zahlreiche neue Produkte und Services rund um Azure zu verkünden. Wir werden in unserem Rückblick auf diese Neuerungen kurz, kompakt und bündig eingehen und euch die relevantesten vorstellen. Dieses Jahr wartet unser Ignite Recap gleich mit mehreren Überraschungen auf. Zum einen dürfen wir mit Daniel Neumann und Eric Berg gleich zwei Speaker begrüßen, die selbst an der Ignite teilgenommen haben und uns so alles Wissenswerte und Ihre Eindrücke vermitteln werden. Zum anderen wird das AzureBonn Meetup Ausnahmsweise in einer anderen Stadt stattfinden. Dieses Meetup wird im Zeichen AzureBonn goes Bochum stehen. Dank der Unterstützung durch die ADN (https://www.adn.de/) werden wir unser Meetup diesmal im Exzenterhaus in Bochum (http://exzenterhaus.com/) stattfinden lassen. Das Exzenterhaus ist eines der höchsten und modernsten Gebäude Bochums und überbaut selbst ein denkmalgeschütztes Haus. Hier trifft Vergangenheit auf moderne Zukunft und dies ist sicherlich ein toller Ort für unser Meetup. Agenda (grobe Planung): 17:30 Doors open 18:00 Beginn und Einführung 18:15 MSIgnite News Teil 1 mit Eric Berg 19:45 Pause 20:15 MSIgnite News Teil 2 mit Daniel Neumann 21:40 Gewinnspiel 21:45 Q&A und Ausklang Speaker: Daniel Neumann (https://www.danielstechblog.io/) arbeitet bei Microsoft als Technology Solutions Professional im Bereich der Azure Infrastrukturen, sein Fokus hat sich mittlerweile zum Bereich der Container Services (Kubernetes, Docker, ACI, etc.) verlagert, außerdem ist er regelmäßig auf verschiedenen Community Events anzureffen. Eric Berg (https://ericberg.de/) ist bei der Comparex AG als Lead Cloud Architect und verwantwortet Azure und Hybrid Cloud Projekte, außerdem ist er ebenfalls sehr aktiv in der Community und wurde im Juli mit 2 MVPs ausgezeichnet (Azure MVP und Cloud and Datacenter MVP). Mit diesen beiden ausgezeichneten Speakern, der besonderen Location und unserer Community werden wir sicherlich ein weiteres, spannendes Meetup erleben. Anreise: Für unsere Meetup Freunde aus Bonn und Köln, die evtl. Probleme mit der Anreise haben wendet euch gern an uns. Wir werden anreisen und können Fahrgemeinschaften bilden. Uns ist es besonders wichtig, dass ihr uns begleitet, daher wendet euch gern an uns, falls es Fragen oder Herausforderungen gibt, wir unterstützen euch gern. Via PKW gelangt ihr über die Adresse (Universitätsstraße 60, 44789 Bochum) direkt zum Veranstaltungsort. Parkmöglichkeiten sind direkt am Gebäude vorhanden. Via ÖPNV ist das Gebäude fußläufig (800m) vom HBF Bochum erreichbar.

    16
  • DevOps und Azure Smart Tools

    Haus Müllestumpe

    Kaum ist die Sommerpause vorbei, starten wir bereits mit dem nächsten Meetup. Wer sich an das letzte Meetup erinnern kann, der weiß das wir einen sehr spannenden Abend zu DevOps hatten. Bei den vielen Diskussionen und Fragen, hatten wir einen regen Austausch und haben eine Menge gelernt. Allerdings ist uns nach hinten etwas die Zeit ausgegangen, daher freut es uns besonders das Clemens Jütte uns am[masked] erneut besucht. Mit Clemens Jütte haben wir wieder hochkarätigen Besuch von Microsoft Deutschland. Clemens Jütte ist Cloud Solutions Architect und für Anwendungsentwicklung zuständig. An diesem Abend werden wir uns anschauen wie es live aussieht, wenn das VSTS Team (ca. 800 Engineers in verteilten Teams, rund um den Planeten) in VSTS entwickeln, verschiedene Anwendungen einchecken und der Ablauf einer CI/CD Pipeline ausschaut. Außerdem werden wir nahtlos einen Azure Best Practice Anteil implementieren, in dem uns Clemens die vielen kleinen Helferlein rund um die Azure Plattform in Form von Befehlen und Tools zeigen wird und wie diese euren Azure Alltag deutlich vereinfachen können. Wie sich z.B. die Cloud Shell schnell und effizient einsetzen lässt und welche unbekannten Befehle es gib. So werden wir einen Einblick in die Möglichkeiten mit VSTS erhalten und wie sich darüber eine CI/CD Pipeline steuern lässt. Außerdem werden wir die vielen kleinen Möglichkeiten mit Powershell und der Azure Cli betrachten, die uns unseren Alltag erleichtern können. Bitte Notebook mitbringen.

  • Die DevOps Story - Development mit VSTS [Köln/Bonn]

    Haus Müllestumpe

    Das letzte Meetup vor der Sommerpause steht an und wir werden ein gemeinsames Meetup mit dem Azure Cologne Meetup veranstalten, um uns mit euch in die Sommerferien zu verabschieden :) Mit Clemens Jütte haben wir wieder hochkarätigen Besuch von Microsoft Deutschland. Clemens Jütte ist Cloud Solutions Architect und für Anwendungsentwicklung zuständig. Die DevOps Story wird ein Thema des Abends sein. Clemens wird uns den Weg vorstellen, den VSTS von der Box-Lösung hin zu einem Cloud SaaS Angebot genommen hat. Auf diesem Weg hat sich Microsoft fünf DevOps Gewohnheiten erarbeitet, in die wir an diesem Abend eintauchen: - Team Autonomy + Enterprise Alignment - Shift Left Quality - Customer Focused - Production First Mindset - Infrastructure as Flexible Resource Damit nicht nur die Theorie vermittelt wird, geht die Reise direkt in VSTS weiter – das ein oder andere kleine Beispiel wird eingebaut und es wird live gezeigt, wie es aussieht, wenn das VSTS Team (ca. 800 Engineers in verteilten Teams, rund um den Planeten) in VSTS entwickeln. Dies wird uns die Möglichkeit geben, einen Einblick in die Möglichkeiten mit VSTS zu erhalten und wie sich dies als Mittel der Wahl für z.B. Infrastructure as Code verwalten lässt. Bitte Notebook mitbringen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Außerdem freue ich mich besonders, die ADN als neuen Sponsor unseres Meetups nennen zu dürfen.

    3
  • Serverless Architecture mit Azure Functions

    Haus Müllestumpe

    • Was wir unternehmen werden Unser nächster Meetup Termin steht fest und wir werden uns weiter Richtung Infrastructure-as-Code bewegen. Container? Schnee von gestern! Function virtualization/Function as a service oder auch serverless genannt zieht immer mehr Interesse auf sich. Was bringt der neue Trend und in welchen Szenarien macht es Sinn, FaaS in Anspruch zu nehmen. Das sind nur einige der Fragen, die sich IT Professional, Developer und DevOps Abteilungen stellen. In diesem Vortrag werden neben einer allgemeinen Einführung in das Thema FaaS/Serverless anhand eines Praxisbeispiels, Best Practices und Erfahrungen im Zusammenhang mit Azure Functions (https://azure.microsoft.com/de-de/services/functions/) aufgezeigt und ausgetauscht. Azure Functions wird das Thema unseres nächsten Meetups und wir sind begeistert, das wir Jan-Henrik-Damaschke und Mohammed El-Nabulsi von Brightskies aus Hamburg als Speaker gewinnen konnten! Beide haben bereits vielfache Erfahrungen mit Azure Functions gesammelt und werden uns an diesem Abend in die Möglichkeiten einführen. Wie beim letzten Mal, werden wir zunächst mit einem Überblick beginnen, bevor wir anschließend live ins System gehen und HandsOn selbst die ersten kleinen Funktionen anlegen. Vielen Dank Jan-Henrik-Damaschke (https://twitter.com/JanDamaschke) und Mohammed El-Nabulsi (https://twitter.com/mdnabulsi) für eure Teilnahme! • Was sollst du mitbringen - Zugriff auf eine Azure Subscription - VSCode vorinstalliert - Gute Laune und Lust auf was neues ;) • Wichtig zu wissen Wir werden uns wieder in einem Séparée des Haus Müllestumpe (http://muellestumpe.de/haus-muellestumpe/restaurant) trefen. Barrierefreier Zugang ist möglich. Außerdem können wir in den Pausen die Terrasse nutzen :) Agenda: 18:00 Eintreffen und Networking 18:30 Azure Functions - Serverless Architecture 20:00 Networking 20:15 Azure Functions - HandsOn 21:00 Q/A und Abschluss ab 21:15 Ausklang bei gemeinsamen Abendessen

  • Azure ARM Templates oder Infrastructure-as-Code

    Haus Müllestumpe

    So, Azure Freunde, die Abstimmung ist final und ich freue mich total, dass wir Fabian Flanhardt (http://www.linkedin.com/in/fabianflanhardt) als Speaker für unser Azure Meetup zu ARM Templates gewinnen konnten! Fabian hat bereits einen tollen und gefragten Workshop auf dem vergangenen Azure Workshop "Deploy Christmas (https://www.meetup.com/de-DE/Azure-Cologne-Meetup/events/242027528)" gehalten und hält für uns an diesem Abend sozusagen die "Extended Version". => Was wir unternehmen werden... In unserem ersten Meetup im neuen Jahr möchten wir auf die Deployment-Stärken in Azure eingehen, indem wir ARM-Templates (https://docs.microsoft.com/en-us/azure/azure-resource-manager/resource-group-authoring-templates) beleuchten. Mit dieser Technologie könnt ihr innerhalb weniger Minuten ganze Serverfarmen inkl. aller notwendigen Funktionen ausrollen und anschließend nutzen - und das ganze ohne GUI und Setup-Ausführung. Doch woraus bestehen ARM-Templates? Wie setze ich diese Templates ein? Und welche Tools unterstützen mich dabei? Diesen Fragen werden wir an diesem Abend auf den Grund gehen. Zunächst werden wir uns ARM-Templates im allgemeinen anschauen. Anschließend betrachten wir ein einfaches Deployment und darauf basierend ein erweitertes Deployment mit Nested ARM-Templates. Für die Vorbereitung empfehle ich euch das GitHub Repository von Fabian (https://github.com/ceterion/ct.arm.meetup.deploychristmas). => Was sollst du mitbringen... Notebook mit aktiver Azure Subscription, um ggfs. selbst mitmachen zu können. Auf dem Notebook sollte folgendes installiert sein: • Visual Studio Code (https://code.visualstudio.com/) • Erweiterung: Azure Ressource Manager Snippets (https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=samcogan.arm-snippets) • Erweiterung: Azure Ressource Manager Tools (https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=msazurermtools.azurerm-vscode-tools) • Powershell Module AzureRM (https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/azure/install-azurerm-ps?view=azurermps-5.1.1) => Wichtig!!! Bitte achtet auf euren Anmeldestatus und meldet euch ab, sofern ihr doch verhindert sein solltet! Der Ablauf ist folgendermaßen geplant: 17:30 Doors open 18:00 Beginn und Begrüßung 18:15 Azure ARM Templates – Session 1 19:45 Pause 20:00 ARM Templates – Session 2 (Workshop Charakter) Ab 21:15 Q/A – Ausklang bei einem möglichen Abendessen Weitere Infos im Diskussions Panel. https://www.meetup.com/de-DE/Azure-Bonn-Meetup/messages/boards/thread/51431571 Erneut freuen wir uns Haus Müllestumpe als Sponsor für die Räumlichkeiten gewinnen zu können. Anfahrt findet ihr an die Seite. Alle Informationen zum Sponsor findet ihr unter www.muellestumpe.de Die Einrichtung ist Behindertengerecht (barrierefreier ebenerdiger Zugang, Behindertengerechtes WC) ausgestattet. Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

    2