Loading
  • #013 - Continuous Deployment mit Cake & Professional PowerShell

    PGK Software & Communication GmbH

    Liebe Azure & .NET Freunde, bei unserem 1. Meetup in 2019 erwarten Euch gleich zwei spannende Vorträge von Top-Referenten und absoluten Spezialisten auf ihrem Gebiet: Los geht es mit "Continuous Deployment einer ASP.NET Core Applikation nach Azure mit CAKE"! Wie bringt man Entwickler dazu Verantwortung für DevOps-Aufgaben zu übernehmen? Ganz einfach: mit coolen Tools und einer coolen Möglichkeit die Build-Konfigurationen mit C# zu schreiben und überall laufen zu lassen. CAKE ist eines dieser coolen Tools. CAKE läuft auf vielen Plattformen und unter fast allen Build-Servern. Jürgen zeigt an einem realistischen Beispiel wie man über GitHub und Azure Pipelines mit CAKE eine ASP.NET Core MVC Applikation präpariert, baut, testet und direkt auf Azure publiziert. Unser Referent Jürgen Gutsch ist Software Developer, Berater und Trainer bei der YooApplications AG in Basel. Neben Familie und Beruf ist er als freier Autor, Trainer und Berater unterwegs, betreibt ein Blog auf http://asp.net-hacker.rocks , engagiert sich mit einer User Group in der .NET-Community, leitet die INETA Deutschland und wurde mehrfach mit dem MVP-Award für „Visual Studio and Development Technologies“ ausgezeichnet. Im zweiten Vortrag geht es um "Professional PowerShell"! Ein PowerShell-Skript ist schnell geschrieben. Aber wie schreibt man professionellen Code und wie geht man im Team mit einer gemeinsamen Bibliothek um. Der Vortrag basiert auf wahren Ereignissen. Nicholas Dille beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Virtualisierung, Cloud-Computing und Containerisierung. Er arbeitet als DevOps Enigneer bei der Haufe Gruppe, einer digitalen Mediengruppe in Freiburg. Seit über zehn Jahren ist Nicholas als Blogger, Sprecher und Autor aktiv. Dafür wird er von Microsoft seit 2010 mit dem Titel Most Valuable Professional und von Docker als Captain ausgezeichnet. Wir freuen uns, diese beiden herausragenden Referenten für Euch gewonnen zu haben und sind enorm gespannt auf den Abend. Meldet Euch gleich an und erzählt es allen weiter die es interessieren könnte. Es ist schön Euch alle endlich wieder zu sehen - wie immer bei PGK in Denzlingen bei Freiburg :) Viele Grüße Patrick, Christian und Janine

    1
  • Glühwein unter freier Cloud ;)

    Weihnachtsmarkt beim alten Rathaus

    Update: Wir haben uns entschieden dieses Meetup auch auf den 06.12. vorzuziehen und uns mit den anderen Freiburg-Meetups zu treffen (Danke Armin für den Hinweis). Wer Lust hat, einfach dazu kommen :) Viele Grüße Janine Hallo zusammen, wer hat Lust zum Jahresabschluss mit uns auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt die Glühweinstände durchzutesten? Welche Stände könnt Ihr denn empfehlen? Viele Grüße Christian, Patrick & Janine

    3
  • #011 - Infrastructure as Code

    PGK Software & Communication GmbH

    Es ist nicht neu, dass man mit ein paar Zeilen Code viel erreichen kann. Das gilt für Software genauso wie für Infrastructure. Mit Infrastructure as Code bezeichnet man eine bestimmte IT-Infrastruktur, die Operations-Teams anstatt manueller Verfahren automatisch per Code verwalten und bereitstellen können. Deshalb wird für Infrastructure as Code gelegentlich auch die Bezeichnung „programmierbare Infrastruktur“ verwendet. In diesem Vortrag wollen wir von "Hello World" bis zu komplexeren Szenarien aufzeigen was in Azure mit ARM Templates und Scripting möglich ist. Es gibt einige Tipps aus der Praxis und an Demos wird es auch nicht fehlen. Wir freuen uns Euch wieder begrüßen zu dürfen! Christian, Patrick und Janine

  • KI für Jeden & Sommerfest!

    PGK Software & Communication GmbH

    KI für Jeden? Azure Cognitive Services - Einführung, Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele: Microsoft Cognitive Services (ehemals Project Oxford) sind eine Reihe von APIs, SDKs und Services. Sie stehen Entwicklern zur Verfügung, um ihre Anwendungen intelligenter, ansprechender und auffindbarer zu machen. Cognitive Services erweitern Microsofts KI Plattform. Diese ist eine große Spielwiese für Jung und Alt. Hier kann nach Herzenslust ausprobiert werden was vielleicht schon morgen überall im Einsatz sein wird. Mit den verschiedenen Baukästen wie beispielsweise Q&A Maker, Vision, Emotion, Face, Text Analytics oder Recommendations (um nur ein paar zu nennen), lassen sich in kurzer Zeit eindrucksvolle Anwendungen zusammenstecken. Im Vortrag wird uns Alexander Klein einige verschiedene KI API’s zeigen. Wir sollen mal sehen was heute so möglich ist, sagt er. Und wir erhalten auch Einblick in die ein oder andere Live- und Beispiel-Anwendung Alexander ist Senior Business Intelligence Consultant mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Sein Fokus liegt auf Business Intelligence und Data Warehouse Projekten mit Microsoft Technologien wie dem SQL Server, Power BI, Azure ML oder den Cognitive Services. Seit 2008 ist er als Selbständiger Consultant in großen und mittleren Projekten in allen Branchen in Europa unterwegs. Nach Alex' Vortrag laden wir Euch zum Grillen und Chillen auf unsere Dachterrasse ein. Lasst uns gemeinsam ein Jahr Azure Meetup Freiburg feiern. Wer möchte darf gerne einen Salat beisteuern 😊. Grillgut und Getränke inkl. Bier besorgen wir. Wir freuen uns Euch endlich wiederzusehen! Christian, Patrick und Janine

    8
  • #010 - Azure Cosmos DB

    PGK Software GmbH

  • #009 Was kostet die Cloud?

    PGK Software GmbH

    Das zum Jahresabschluss angekündigte Meetup wird nun nachgeholt. Thema: "Was kostet die Cloud?" Ist es überhaupt sinnvoll, die Cloud nur am reinen Preis zu bemessen? Oder spielen hier auch andere Faktoren eine entscheidende Rolle? Und wenn ja, welche? Was sind die maßgeblichen Argumente, die Entscheider dazu bewegt in die Cloud zu gehen? Die flexiblen Abrechnungsmodelle für die Azure Services bieten jede Menge Potenzial, um eine Kosten-effektive, flexible und hoch skalierbare Umgebung bereitzustellen. Auf der anderen Seite schaffen sie aber auch eine hohe Komplexität bei der Preisfindung. Anhand von Beispielen aus der Praxis demonstriert euch Christian Forjahn, wie man Licht ins Dunkel bringt und die Betriebskosten vorhersagen kann. Dazu zieht er verschiedene Tools heran, welche die technische Unterstützung an dieser Stelle leisten. Außerdem werden wir die vielen weiteren, für die Cloud sprechenden Faktoren eingehend betrachten. Hieraus leiten wir eine Kette an Argumenten ab, mit denen man einen Entscheider überzeugen kann in die Cloud zu gehen. Der Referent: - Christian Forjahn, Lead Operations bei aConTech Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen! Herzliche Grüße, Patrick, Christian und Janine

    1
  • #008 Azure Active Directory from Zero to Hero

    PGK Software GmbH

    In this session you will get a complete overview on different services within Azure Active Directory. You will learn how to use Azure AD in a hybrid setup or use it as your only authentication platform in the cloud. We will also talk about all the different features on Azure AD to authenticate and authorize your users, devices, and applications at ease. We are proud to announce our Speaker for this first meetup in 2018: Esmaeil Sarabadani. He is IT Cloud Solutions Architect at Haufe Group and responsible for designing modern, cutting-edge cloud-based IaaS/PaaS/SaaS solution architecture for the global organization. Utilizing the latest cloud technology stacks, modern agile methodologies and automation concepts, he leads deep technical architecture & application design and implementation initiatives on different cloud platforms. We are looking forward to an exciting Evening with you and Esmaeil. !Wichtig zu wissen - important to know: Dieses Meetup wird in Englisch gehalten!

  • #007 Weihnachten mit Microsoft … Azure Hands on

    PGK Software GmbH

    Zum Jahresabschluss möchten wir ein Thema aufgreifen, welches immer wieder aufkommt wenn man über die Microsoft Online Services redet: "Was kostet die Cloud?" Ist es überhaupt sinnvoll, die Cloud nur am reinen Preis zu bemessen? Oder spielen hier auch andere Faktoren eine entscheidende Rolle? Und wenn ja, welche? Was sind die maßgeblichen Argumente, die Entscheider dazu bewegt in die Cloud zu gehen? Die flexiblen Abrechnungsmodelle für die Azure Services bieten jede Menge Potenzial, um eine Kosten-effektive, flexible und hoch skalierbare Umgebung bereitzustellen. Auf der anderen Seite schaffen sie aber auch eine hohe Komplexität bei der Preisfindung. Anhand von Beispielen aus der Praxis demonstriert euch Christian Forjahn, wie man Licht ins Dunkel bringt und die Betriebskosten vorhersagen kann. Dazu zieht er verschiedene Tools heran, welche die technische Unterstützung an dieser Stelle leisten. Außerdem werden wir die vielen weiteren, für die Cloud sprechenden Faktoren eingehend betrachten. Hieraus leiten wir eine Kette an Argumenten ab, mit denen man einen Entscheider überzeugen kann in die Cloud zu gehen. Der Referent: - Christian Forjahn, Lead Operations bei aConTech Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen! Herzliche Grüße, Patrick, Christian und Janine

    3
  • #006 Azure Stack

    PGK Software GmbH

    Im Azure & .NET Freiburg Meetup #006 wird uns Karsten Bott von DELL|EMC ausführlich über Azure Stack berichten. Azure Stack bietet eine Erweiterung der Azure Public Cloud in das lokale Rechenzentrum. Ziel ist es, Azure Ressourcen so zu konsumieren wie in der Azure Cloud. Karsten wird in seinem Vortrag auf folgende Themen eingehen: • Azure Stack und das Development Kit - Was steckt dahinter? • erste Einrichtungsoptionen Umgang mit Offerings und Tenants • Erstellen/Laden von Template VM´s • Nutzung von Provider Serives wie DBaaS • Nutzung von Containern und anderen Beispielen • Umsetzung von „Infrastructure as Code“ anhand von Beispielen • Integration in Workflows / Developer Tools (Visual Studio) • weitere praktische Usecases Seit 2001 ist Karsten Bott bei EMC für Microsoft-Lösungen zuständig. Sein Schwerpunkt liegt auf Enterprise Messaging, System Management und Hybrid Cloud. Microsoft hat ihn hierbei über seine 25 Jahre Berufserfahrung begleitet. Seit 2016 widmet sich Karsten im „DELL|EMC Azure Stack Black Belt Team“ fast ausschließlich der DELL|EMC Azure Stack Solution. Wir freuen uns auf ihn und euch und einen weiteren tollen Abend voller wertvoller Informationen und guten Gesprächen. Meldet euch gleich an und sichert euch die besten Plätze.

    4