WordPress Beginner Meetup – 12+ Schritte zu einer sicheren WordPress-Webseite

Dies ist ein vergangenes Event

51 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Seid Ihr WordPress Einsteiger oder habt bereits eine eigene Webseite, fühlt Euch aber im Umgang mit WordPress noch nicht sicher? Dann seid Ihr hier genau richtig! Mit diesem speziellen Meetup wollen wir allen WordPress Beginnern ein Forum zum gemeinsamen Austausch bieten.

Programm:

19:00 | Einlass

19:15 | Vortrag – 12+ Schritte zu einer sicheren WordPress-Webseite

Inzwischen laufen über 32 Prozent aller Webseiten auf WordPress und stellen damit auch einen „lukrativen Markt“ für Hacker da. Denen es egal ist, ob Ihr ein mittelständisches Unternehmen, ein Kleinbetrieb oder eine Privatperson seit. Wichtig nur, dass es WordPress ist und der Angreifer durch ausnutzen von Schwachstellen Zugriff auf die Installation erhält. Aber keine Sorge, mit ein paar Maßnahmen kann eine WordPress-Webseite in punkto Sicherheit erheblich verbessert werden. Genau um diese Maßnahmen soll es in unserem heutigen WordPress Beginner Meetup gehen.

20:00 | WP Bühne

In dieser neu in 2019 eingeführten Rubrik stellt jeweils ein Gruppenmitglied sein WordPress-Projekt kurz vor und erzählt ein bisschen wie es entstanden ist, auf welche Probleme man gestoßen ist und wie sie gelöst wurden.

20:15 | Q&A und freies Networking

Egal, ob Ihr allgemeine Fragen zu WordPress habt oder direkt Hilfe bei einem speziellen Problem benötigt: Hier kann jeder seine Fragen zu WordPress loswerden.

Location:

Das WordPress Beginner Meetup findet in der Digital Eatery (https://www.microsoft-berlin.de/the-digital-eatery) von Microsoft Berlin statt, die uns freundlicherweise die Location für dieses Meetup zur Verfügung gestellt haben. Es gibt kostenloses WLAN und ein Angebot an Speisen und Getränken (kostenpflichtig). Zudem ist die Digital Eatery für Rollstühle barrierefrei.

Teilnahme:

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Essen und die Getränke bestellt sich jeder Teilnehmer selbst am Tresen.

Falls Ihr Euch angemeldet habt und es doch nicht schaffen solltet, meldet Euch bitte ab, damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl behalten.

Code of Conduct:

Als WordPress Meetup verpflichten wir uns selbst, den Code of Conduct (oder auch "Verhaltensregeln") einzuhalten. Details dazu findet Ihr auf unserer Webseite (https://wpmeetup-berlin.de/) unter dem Punkt "Verhaltenscodex (https://wpmeetup-berlin.de/regeln/)".