Oxford-Style Debate: Führt Blockchain zur absoluten Kontrolle?

Dies ist ein vergangenes Event

13 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

****Bitte über Eventbrite anmelden****

Wer haftet für die Blockchain? Wer hat die Datenhoheit in der Blockchain? Wer hat die Datenhoheit über die Blockchain?

Diese Fragen möchten wir am 9. September zusammen mit dir und vier ExpertInnen in Form einer partizipativen Debatte diskutieren. Namhafte Redner aus Politik, Recht, Unternehmertum und Wissenschaft werden über Blockchain im gesellschaftspolitischen Kontext debattieren und dir ermöglichen, Blockchain aus einer 360° Perspektive zu betrachten.

Redner:

Aleksander Berentsen: Professor für Wirtschaftstheorie und Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel. Seine Forschungsinteressen umfassen Geldwirtschaft, Finanzmärkte und Blockchain-Technologien.

Carla Bünger: Begleitete Lykke Corp, die erste Schweizer Börse für den Handel mit Crypto Assets, als Beraterin. Zudem leitete sie das Initial Token Offerings der Smart Containers Group, das in der Schweiz als Benchmark für ITOs gilt. Heute verantwortet Carla, als CEO von Kore Technologies, Blockchain-Implementierungs-Projekte.

Alexander Brunner: Gemeinderat der Stadt Zürich und Buchautor des ersten Buches über das Schweizer "Crypto Valley". Alexander arbeitete zuerst bei Ben&Jerry’s bis er in die Finanzindustrie wechselte, wo er in Kontakt mit Bitcoin kam.

Cornelia Stengel: Rechtsanwältin und Partnerin bei Kellerhals Carrard. Sie ist spezialisier in Finanzdienstleistungs- und Datenrecht. Zudem ist sie Mitglied der Blockchain Taskforce und unterstützt die Bundesverwaltung in Zusammenhang mit der Ausarbeitung der DLT-Gesetzesvorlage.

Wir laden dich zu einem entfesselnden Format ein, um über Grenzen hinauszudenken. Bilde dir eine Meinung über das Zusammenspiel zwischen Blockchain und Gesellschaft.

Hol dir jetzt dein kostenloses Ticket auf Eventbrite. Die Ticket Anzahl ist limitiert, daher gilt first come first served!
Hier anmelden: https://www.eventbrite.com/e/fuhrt-blockchain-zur-absoluten-kontrolle-360-debatte-tickets-65394495697

Programm:

18.30 Begrüssung und Intro
18.45 Beginn Debatte
20.00 Apéro

Über Unchain Your Mind!
Unchain Your Mind ist ein Non-profit Verein, der neue Technologielösungen und -trends im gesellschaftspolitischen Kontext sowie Folgen gesellschaftlicher Entwicklungen auf die Technologienutzung disziplinübergreifend thematisiert.

Unser Ziel ist Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sowie Experten von Use Cases an einen Tisch bringen, um fachübergreifend zu denken, zu diskutieren und die Wechselwirkung zwischen Technologie und Gesellschaft aus einer 360° Perspektive zu betrachten.
Mehr Informationen findet ihr auf https://www.linkedin.com/company/unchain-your-mind-switzerland
und unter https://www.u-y-m.ch