• Einsteigen in Softwareentwicklung (Michelle Fernandez Bieber, Konstantin Tieber)

    Im März haben wir zwei Talks, bei denen es um den Einstieg in die Softwareentwicklung. Wir freuen uns auf Michelle und Konstantin! Danke an die tarent solutions GmbH für das Hosting! == Talk #1: From Building Molecules to Compiling Code: Breaking Into the Software Industry as a Different Type of Nerd (Michelle Fernandez Bieber) == Was kann man tun, wenn man in Chemie promoviert hat und der bevorstehende Karriereweg plötzlich nicht mehr so spannend erscheint? Ich habe auf das zurück geschaut, was mit früher Spaß gemacht hat und habe mich auf meine Kernkompetenzen konzentriert. Und dann habe ich alles geändert, um eine Softwareentwicklerin zu werden. Ich werde erzählen warum und wie. In meiner Vergangenheit drehte sich alles um die Wissenschaft: Ich nahm an der internationalen Chemieolympiade teil, studierte Chemie an der Universität, promovierte und machte einen PostDoc im Bereich der Organischen Synthese. Nach vielen Jahren in diesem Beruf, habe ich beschlossen alles zu verändern und Softwareentwicklerin zu werden. In diesem Vortrag geht es um das Warum und vor allem um das Wie meiner aufregenden Reise in die Softwareentwicklung, sowie um meine persönlichen Erfahrungen mit der Tech-Szene seit dem Neustart meiner Karriere. Ich werde darüber sprechen, was ich auf diesem Weg gelernt habe und einige Methoden vorstellen wie ich Veränderungen in meinem persönlichen und beruflichen Leben, egal wie klein oder groß, erfolgreich vorantreiben konnte. Ich werde über die Technologien und Methoden sprechen auf die ich mich konzentriert habe. Ich werde auch darauf eingehen was mir geholfen hat, meine Ängste beim Start in der neuen Branche zu überwinden und Vertrauen in meine Fähigkeiten als Softwareentwicklerin zu gewinnen. == Über Michelle Fernandez Bieber == Ich arbeite bei OpenText als Senior Software Engineer und entwickle eDiscovery Lösungen. Ursprünglich bin ich promovierte Chemikerin mit Schwerpunkt in der Synthetischen Organischen Chemie. Zusätzlich unterstütze ich die dedica GmbH bei der Entwicklung von Softwarelösungen mit wissenschaftlichem Hintergrund, wo ich meine Erfahrungen aus der Chemie mit denen aus der IT zusammenfließen lasse. == Talk #2: How to get teens into programming (Konstantin Tieber) (english) == To get teens to program, you need to help them build a project that they are passionate about. I’ve organized multiple Girls’ Days and guided many programming internships. Based on this experience I will share my open source recipes to spark an interest in teenagers for pursuing a software career. At the core of my latest internship program are tools like the hour of code, codeacademy and PhaserJS. I will present two projects. Both have successfully introduced programming into the future job prospects of teenagers. You can take all the required resources home with you, as I will share links to my blog posts and all the repositories on GitHub. == Über Konstantin Tieber == Konstantin is a full stack software developer at Lean IX, and his main interests include Software, Travel and People.

    1
  • Working Out Loud (mit Christoph Baudson)

    LeanIX GmbH

    Im Februar werden wir bei LeanIX zu Gast sein, vielen Dank für das Hosting! Wir werden einen Workshop mit ein paar Gruppenübungen zu "Working Out Loud" machen, mit wohldosierter Frontalbeschallung zwischendurch. Gerne was zu schreiben mitbringen. Durch den Abend begleitet euch Christoph Baudson, der seit 1,5 Jahren bei REWE Digital mit Working Out Loud arbeitet. Wir freuen uns auf euch! Mehr Infos https://www.youtube.com/watch?v=XpjNl3Z10uc&feature=emb_title

    1
  • Lernen! Als Individuum und Organisation

    snabble GmbH

    Im Januar laden wir euch zu einem Abend rund um das Thema "Lernen" ein. Gastgeber ist mal wieder Snabble - vielen Dank an Sebastian Mancke! -- Wir haben zwei Talks im Angebot, die für einen fruchtbaren Dialog sorgen dürften: 1. Wie werde ich zum Experten? (Ansgar Himmel) Warum stechen im Unternehmen manche Mitarbeiter durch überdurchschnittliches Fachwissen hervor? Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, wie Expertise entsteht und welche ganz konkreten Techniken ich einsetzen kann, um möglichst schnell an dieses (Lern-)Ziel zu gelangen. Die Praxisbeispiele richten sich an Software-Entwickler, die Grundprinzipien lassen sich aber auf jeden anderen Fachbereich übertragen. Über Ansgar: Seit 1999 folgt Ansgar seiner Leidenschaft für eleganten und wartbaren Code. Parallel zu seinen Aufgaben als Software-Entwickler unterstützt er bei REWE Digital als Craftsmanship Coach die technische Aus- und Weiterbildung der Entwickler/innen. -- 2. Die lernende Organisation als agiles Leitbild (Frederik Vosberg) Die lernende Organisation wurde von Peter Senge entwickelt und soll nicht nur aus lernenden Menschen bestehen, sondern soll als Organisation lernen sich so weiter zu entwickeln, dass sie den Markt formt, in dem sie agiert. Dies zu erreichen ist natürlich eine Mammutaufgabe, die unmöglich scheint. Ihr liegen allerdings fünf Disziplinen zugrunde, um das zu erreichen. Dabei ist es interessant, wie agile Vorgehensmodelle und diese fünf Disziplinen sich ergänzen. Bei dem Vortrag stelle ich diese 5 Disziplinen. Dabei hoffe ich, dass diese danach weiterhelfen, wenn man das Gefühl hat, dass die Agilität im Projekt oder der Organisation nur halbherzig eingesetzt wird. Über Frederik: "Ich bin Software Engineer und Trainer bei der tarent. Ich halte Workshops zur Programmiersprache Go, zur Streaming-Plattform Kafka und Event-Driven Architecture. Dabei reizt mich am Meisten die leane Produktentwicklung und Marktvalidierung." -- Bitte sagt nur zu, wenn ihr wirklich teilnehmen werdet, vielen Dank!

    9
  • Bonn Agile Tech Talks - Game Jams

    ip.labs GmbH

    Am 27ten August sind wir zu Gast bei ip.labs mit einem Vortrag über Game Jams. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, belegten Brötchen und Snacks gesorgt. Game Jams - Als Innovationsquelle - Markus Over von ip.labs (ca. 45min) In kürzester Zeit ein komplettes Spiel entwickeln - darum geht es bei Game Jams. Und genau das ist im letzten Jahr zwei mal bei ip.labs in Bad Godesberg passiert: eine Gruppe von Kollegen hat über je ein Wochenende das Büro besetzt, um ein Spiel zu bauen. Wie es dazu kam, was dabei rausgekommen ist, und welche Auswirkungen es auf die Teilnehmer und den Rest der Firma hatte, erfahrt Ihr in unserem Talk. https://de.wikipedia.org/wiki/Game_Jam https://ldjam.com/ Ein Hinweis zu Barrierefreiheit/Accessibility: Unsere Büroräume sowie sämtliche Räume innerhalb des Büros sind ebenerdig erreichbar. Allerdings sind die Türen auf dem Weg zum Aufzug (Haupteingang: 1, Tiefgarage: 2) recht schwergängig. Eine barrierefreie Toilette ist leider auch nicht vorhanden.

    2
  • Bonn Agile Tech Talks: Internet of Things

    tarent solutions GmbH

    Ein neuer Versuch für das Juni Meetup von Bonn Agile, daher auch dieses Mal auf einem anderen Termin! Vorträge: "Einführung in MQTT" von Max Marche Eine Einführung in das Message Queue Telemetry Protocol. "IoT Trends: 5G und Edge Computing" von Christoph Uhlich und Patrick Steinert Zwei Trendthemen sind in der IoT Szene zu beobachten: 5G und Edge Computing. Die neue Mobilfunktechnologie 5G ist neben Low Power / Wide Area (LPWA) Technologien auch für das Internet der Dinge entworfen. Für welche Use Cases bringt 5G Vorteile mit, welche neuen Möglichkeiten bietet 5G. Diese Fragen werden im Vortrag betrachtet. Das Problem „Datentransport“ zwischen Thing und Cloud wird neben 5G auch durch Edge Computing adressiert. Es werden Techniken wie Edge Clouds, Multi-Access Edge Computing, IoT-Edge Plattformen (AWS IoT Greengrass und Cumulocity IoT) und AI@Edge vorgestellt. Nach dem Meetup gibts in die Sommerpause bis es dann im Oktober weiter geht mit dem Thema "Rund um Storage Engines" organisiert von Andreas Kluth. Dafür suchen wir auch noch spannende Talks & Speaker! Vielen Dank Tarent für das Hosten, in der Pause wird es auch Pizza & Getränke geben.

    1
  • Agile? Ja! Aber irgendwie redet keiner mehr darüber :)

    Nach langer Zeit reden wir doch nochmal über Agile! Dazu laden wir euch am Dienstag, den 2. April zu einem netten Abend ins Office der snabble GmbH ein. Wieder mal wird es drei kleine Vorträge geben, die hoffentlich zum Diskutieren anregen! Wenn das Wetter gut ist, schmeißen wir noch den Grill an. Alternativ geht's im Anschluss in eine der nahe gelegenen Kneipen. 1. "Von Innovationsmethoden zu agilen Frameworks" Corinna Voß Wann benutze ich eigentlich welche Methode und welches Framework im Urwald der vielen Ansätze, Instrumente und Vorgehensmodelle? Wir zeigen im kurzen Impuls auf, dass man Innovationstechniken und agiles Arbeiten prima miteinander verbinden kann und wie der Übergang von einem zum anderen aussieht. 2. "Was war eigentlich dieses Scrum?" Sebastin Mancke Nach viel Erfahrung mit Lehrbuch-Scrum haben wir bei snabble erstmal alles an Prozess weggelassen was uns störte. Das war sehr befreiend: Völlig lean, klarer Fokus und maximale Produktivität. Aktuell kommt das ein oder andere bekannte Element zurück. Mit diesem mini-Talk möchten wir die Diskusion anregen, was die eigentlich agilen Werte sind und wie man das Gleichgewicht zwischen zu viel und zu wenig Organisation behalten kann. 3. "Führe mal Agile ein ohne Agile zu sagen!", Thomas Ferris Nicolaisen Thomas Ferris Nicolaisen hat über 13 Jahre unterschiedliche "Agile Transformationen" erlebt, mitgemacht und mitorganisiert. Heute ist er Organizational Developer bei eyeo GmbH. In dem Talk stellt er die Frage: Wie können wir Agile erklären ohne das Wort zu benutzen, und den Fokus zurück auf die grundlegende Bedeutung richten?

  • Bonn Agile Tech Talks - Deep Learning & KI

    i22 Digitalagentur GmbH

    Hallo! Anfang Februar sprechen wir über Deep Learning & KI in den Büroräumen der i22 Digitalagentur im Brückenforum Talk 1 - Einführung in neuronale Netze Jakob Rockenbauch Eine kleine grundlegende Einführung in die Funktionsweise von neuronalen Netzen, ohne dabei auf mathematische Hintergründe einzugehen. Der Vortrag richtet sich vor allem an diejenigen, die noch nie oder nur in den Nachrichten etwas über das Thema gehört haben. Was sie sind, wie sie grob funktionieren und wofür man sie gebrauchen kann. Zudem wird darauf eingegangen, wie man kann einfache neuronale Netze ohne Vorkenntnisse erstellen und trainieren kann. --- Talk 2 - Was ist Deep-Learning? Eine kurze Einführung und Überblick über aktuelle Frameworks Jan Nonnen --- Talk 3 - KI vs Mensch – Gedankenspiele Dr. Dietrich Wettschereck Löscht die Künstliche Intelligenz (KI) den Menschen irgendwann aus oder wird sie ein mächtiger Verbündeter? Dr. Dietrich Wettschereck veranschaulicht mögliche Zukunftsszenarien, die mit Hilfe von KI denkbar sind – ohne Rücksicht auf technische Machbarkeit, Zeithorizonte und gesellschaftliche Strukturen. Schließlich blickt er realistisch in die Zukunft: Was wird mit KI praktisch möglich und was nicht?

    6
  • BonnAgile Orga Treffen Januar 2019

    Bierhaus Machold

    Hallo zusammen, hiermit laden wir alle Interessierten im frischen neuen Jahr zum Orga-Treffen ein. Da in der letzten Zeit auch bei uns Organisatoren wenig Zeit war, sind wir auf der Suche nach neuen Unterstützern und Events. Ebenso sollte Thema des Abends sein die Planung für 2019 und die Diskussion über einen neuen regelmäßigen Termin wegen Kollision mit anderen neueren Meetups. Falls ihr Interesse habt aber nicht könnt, kein Problem, meldet euch auch gerne über die Mailingliste oder hier in den Kommentaren. Gerne sind auch alle gesehen an dem Termin die nicht mit organisieren wollen aber so vielleicht Ideen haben oder einfach nur einen gemütlichen Abend zusammen verbringen wollen. Erstmal an alle frohe Weihnachten und guten Rutsch ins neue Jahr!

    7
  • BonnAgile September 2018: Sommerfest

    Viaboxx GmbH

    In dem Sommer Meetup gibt es traditionell unser Sommerfest. Dieses Jahr findet es am 11. September ab 19 Uhr bei der Viaboxx GmbH statt, dort diskutieren wir dann bei kühlen Getränken und frischem Gegrillten! Das Thema des Abends ist 'Postagile - Wie hat sich "Agile Entwicklung" in den Firmen weiterentwickelt'. Nach und neben den Talks kann das Thema dann beim Grillen in Ruhe weiter vertieft werden. Geplante Vorträge: 1. Wie hat sich die Agile Softwareentwicklung bei der Viaboxx weiter entwickelt - vorgetragen von Simon Tiffert 2. (Noch verfügbar)

    2