2. Meetup der Camunda User Group Rhein-Main

Camunda User Group Rhein-Main
Camunda User Group Rhein-Main
Öffentliche Gruppe

Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center

Kaiserstraße 62 · Frankfurt am Main

Wie du uns findest

Wir treffen uns im Hotel Mercure Kaiserhof. Die Location ist durch die zentrale Lage am Hauptbahnhof hoffentlich für alle gut zu erreichen.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Liebe Camundas und Interessierte,

nach der regen Beteiligung am 1. Meetup steht jetzt das Programm des 2. Termins. Wie angekündigt wollen wir sowohl technische als auch fachliche Themen vorstellen.
Dazu freuen wir uns über einen Projektbeitrag der Accso GmbH - vielen Dank! Der technische Schwerpunkt kommt von unserem ilum:e Kollegen Mikhail Golubev.

1. Camunda BPM steuert internationale Logistikprozesse bei der DB Cargo - Prozessautomatisierung in einem agilen Umfeld (Accso GmbH)

Hat schon mal jemand einen Güterwagen von Frankfurt nach Wien gebucht? Wahrscheinlich nicht, aber es ist spannend, wie Camunda BPM solch einen Prozess unterstützen kann. In einem auf 3 Jahre angelegten Projekt hat die DB Cargo auf Basis von Camunda BPM ein IT-System implementiert, welches die vollständig automatisierten Prozesse zur Buchung internationaler Gütertransporte auf der Schiene orchestriert. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Projekt und geht insbesondere auch auf die Erfahrungen mit dem Scaled Agile Framework (SAFe) ein. Zudem werden Best Practices für die Schnittstelle zwischen fachlicher Prozessmodellierung und der technischen Umsetzung in Camunda vorgestellt.

2. Service Orchestrierung mit „External Tasks“ (ilum:e AG)

Camunda BPM unterstützt zwei Arten wie Service Tasks verarbeitet werden können:
• Internal Service Tasks: Lokale oder Remote Services werden synchron aufgerufen
• External Service Tasks: Bereitstellen einer Liste von anstehenden Tasks, die von einen externen Worker abgeholt und verarbeitet werden können
In diesem Talk wird der Mechanismus vorgestellt, welche Vorteile es gegenüber Internal Service Task bietet, für welche Szenarios es relevant wäre und, anhand eines praktisches Beispiels, wie man es (wenn es notwendig ist) in eine Prozess Applikationen einbettet.

Wir starten etwas früher (18:30) und sehen etwas mehr Zeit auch für den Austausch hinterher vor.

Ich hoffe, wir sehen uns!