Dr. Kube und der Helm - Anatomie einer Kubernetes CD-Pipeline

Dies ist ein vergangenes Event

42 Personen haben teilgenommen

Details

+++ Kurzfristige Planänderung - neuer Talk +++

Leider kann der Talk von Felix zu ProMotor am 14.8. nicht stattfinden. Aber Good News: Wir haben uns Mühe gegeben, etwas thematisch ähnliches zu organisieren und sind fündig geworden...

Talk: Dr. Kube und der Helm - Anatomie einer Kubernetes CD-Pipeline (Nicolas Byl, codecentric AG)

Abstract: Sich auf den Pfad in Richtung Cloud Native zu machen ändert vieles an der Art und Weise Software zu entwickeln. Im Rahmen des Vortrags werden wir daher eine Roundtrip durch die Entwicklung einer Applikation betrachten. Dabei werden wir den kompletten Weg einer Applikation auf auf dem Weg des Codes vom Gehirn des Entwicklers bis in die Produktion folgen. In jedem Bereich werden wir betrachten, wie man mit Hilfe von Containern und Kubernetes eine Cloud-Native Anwendung erstellen kann. Neben dem Deployment mit Helm wird dabei auch skaffold für die lokale Entwicklung zum Einsatz kommen.

Nach dem erfolgreichen Build der Anwendung, welcher ebenfalls auf einem Kubernetes Cluster durchgeführt wird, deployen wir diese in eine Test-Umgebung und stellen sie unseren Benutzern zur Verfügung. Erst nach deren erfolgreicher Abnahme wird diese wieder integriert und in Produktion gebracht. Kubernetes und seine Werkzeuge werden uns somit dabei helfen, dass die Entwickler sich auf das konzentrieren können was ihren Kunden hilft: Code schreiben.

Über Nicolas: Nicolas Byl sammelte bereits während des Studiums der Medizinischen Informatik erste Erfahrungen im Umfeld Java-basierter Webportale und entdeckte seine Leidenschaft für verteilte Systeme. Bei der codecentric AG beschäftigt er sich mit skalierbaren cloud-nativen Infrastrukturen für die Applikationsentwicklung und ist als DevSecOps und Kubernetes-Trainer unterwegs.

----

Im Anschluß an den Talk freuen wir uns auf rege Diskussionen über Continuous Integration und Delivery, DevOps und CloudNative.