piqd Salon München: Verkehrswende – Mobilität der Zukunft

Dies ist ein vergangenes Event

22 Personen haben teilgenommen

Details

Im piqd Salon holen wir die Macherinnen besonders gelungener Beiträge auf die Bühne. Florian Schairer spricht mit ihnen über ihre Themen, Inhalte und die Hintergründe. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wenige Themen "bewegen" die Münchner aktuell so wie die Verkehrswende. Höhepunkt: Der Radentscheid mit[masked] gesammelten Unterschriften zugunsten der Münchener Radinfrastruktur. Wir fragen unsere Gäste: Wie kann Mobilität in Zukunft funktionieren? Welche Fallstricke gilt es zu vermeiden, von wem können wir lernen, welche Lösungsmöglichkeiten gibt es für München und was lässt sich auch auf andere Städte und Regionen übertragen?

Unsere Gäste:
- Daniela Becker, freie Journalistin und piqerin
- Alex Rühle, Journalist bei der Süddeutsche Zeitung
- Gudrun Lux, Vorsitzende Grüne München, Sprecherin Radentscheid
- Andreas Schuster, Leitung Mobilität bei Green City

Unsere Lektüreempfehlungen:
- Die groteske Bevorzugung von Autos und Autobesitzern (Alex Rühle) https://www.piqd.de/klimawandel/die-groteske-bevorzugung-von-autos-und-autobesitzern
- Wie die Verkehrswende gelingen kann https://www.piqd.de/loesungen/wie-die-verkehrswende-gelingen-kann
- Radverkehr: Zehn Dinge die deutsche Städte von Kopenhagen lernen können https://www.piqd.de/loesungen/radverkehr-zehn-dinge-die-deutsche-stadte-von-kopenhagen-lernen-konnen