Vergangenes Meetup

Neue Geschäftsmodelle gestalten und testen–Kombination von DT,BMC + Lean Startup

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

40 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Hallo Design Thinking Hamburg,

wir freuen uns auf einen Vortrag, der neue Blickwinkel auf den Design Thinking Ansatz ermöglicht und zu regen Diskussionen einlädt. Wie lässt sich die Design Thinking und die Lean Startup Methode für das Prototypisieren und Validieren neuer Geschäftsmodelle einsetzen?

Was euch erwartet:
- Ein kurzer Einblick in Enterprise Design Thinking – IBM’s Perspektive von Design Thinking
- Ein innovativer Vortrag über die Kombination von Design Thinking und Lean Startup mit anschließender Diskussion

Kurzes Abstract zum Thema:
Der Wettbewerb ist geprägt von wirtschaftlicher Unsicherheit und rasanten Veränderungen durch disruptive Innovationen. Unternehmen benötigen neue Ansätze und Werkzeuge, um den Herausforderungen der Zeit zu begegnen und innovative Produkte und transformierende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Es besteht eine hohe Nachfrage nach kreativen Arbeitsweisen wie Design Thinking, die eine nutzerzentrierte Vorgehensweise zur Gestaltung von Produkten vorschlagen. Der Vortrag zeigt Vorteile und Schwächen verschiedener Innovationsmethoden auf und schlägt eine methodische Kombination aus Design Thinking, der Business Model Canvas Methode und Lean Startup vor. Es wird vorgestellt, wie dieser Ansatz die nutzerzentrierte Gestaltung und Hypothesen-getriebene systematische Validierung von Geschäftsmodellen ermöglicht.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend, eure Reaktionen und einen regen Austausch.

Ansprechpartner:
Antje Kruse-Schomaker (Design Principal & Studio Director)
Melissa Hanke (UX Design)
Florian Scheppelmann (Organisator, Senior UX Consultant und Teamlead)