Let’s Type! Eine interaktive Einführung in TypeScript

DevTalk@TK
DevTalk@TK
Öffentliche Gruppe
RSVPs öffnen am
Montag, 27. Januar 2020
14:00
Bild des Veranstaltungsortes

Details

Hallo DevTalk@TK-Meetup,

in unserem ersten Termin freuen wir uns auf eine interaktive Einführung in TypeScript mit Nils Hartmann.

Was euch erwartet:
In immer mehr Projekten muss heutzutage (auch) in JavaScript programmiert werden. Und auch wenn JavaScript in den letzten Jahren viele Verbesserungen wie Klassen und ein Modulsystem erhalten hat, fehlt ihr immer noch ein Typsystem, wie es Entwickler*innen aus Programmiersprachen wie Java oder C# gewohnt sind. Diese Lücke füllt die Sprache TypeScript, die ein mächtiges Typsystem für JavaScript zur Verfügung stellt und schon eine hohe Verbreitung gefunden hat.

Nils Hartmann stellt euch die Syntax, Grundlagen und fortgeschrittene Möglichkeiten der Sprache und ihres Typsystems vor. Um einen realistischen Eindruck zu bekommen, wird die Session aus interaktivem Live-Coding bestehen, bei dem ihr jederzeit auch eigene Fragen einbringen könnt.

Der Vortrag richtet sich an Programmier*innen und Architekt*innen, die die Grundzüge der Sprache TypeScript und deren Einsatzszenarien kennenlernen möchten. Zum Verständnis sind rudimentäre Kenntnisse einer beliebigen Programmiersprache ausreichend.

Referent:
Nils Hartmann ist freiberuflicher Softwareentwickler, -architekt, Trainer und Coach aus Hamburg. Er programmiert in Java und JavaScript/TypeScript und unterstützt Teams mit Trainings und Beratung beim Ein- und Umstieg in die Entwicklung von Single-Page-Anwendungen sowie bei der Arbeit mit React, TypeScript und GraphQL.
Nils ist Autor des Buches „React - Grundlagen, fortgeschrittene Techniken und Praxistipps“ (dpunkt, 2019). (https://nilshartmann.net)

Wir freuen uns auf einen tollen Abend und einen regen Austausch.

Ablauf:
18:00 - 18:30 Einlass und Netzwerken
18:30 - 20:30 Vortrag
20:30 - 21:30 Ausklang
Pausen nach Bedarf
(Zum Einlass meldet Euch bitte beim Empfang der TK Unternehmenszentrale)

Hinweis:
Wir werden an dem Abend Aufnahmen machen, die möglicherweise veröffentlicht werden. Dies wird auch durch Aushänge kenntlich gemacht. Bitte sprecht einen der Organisatoren an, wenn ihr dies nicht möchtet. Wir nehmen natürlich darauf Rücksicht!