Worum es bei uns geht

Liebe Meetuper/innen! Liebe Unternehmungslustige!

Diese Gruppe wird am 1.2.2019 geschlossen und aufgelöst.

Die bis dahin ausgeschriebenen Treffen finden ganz normal statt.

Ihr findet mich dann bei "Wien erleben"

https://www.meetup.com/de-DE/Wien-erleben/

Unter anderem werden die Führungen mit Ilse & Georg dann ebenfalls bei "Wien erleben" veranstaltet.

Mit lieben Grüßen

Gudrun

Bevorstehende Events (5+)

FÜHRUNG: Mittelalterliche Kirchen i.d. Wiener Innenstadt (von/mit Ilse & Georg)

Im heurigen Jahr wollen wir euch - mit Ilse & Georg - das mittelalterliche Wien näherbringen. Die dritte Führung des Zyklus: Mittelalterliche Kirchen in der Wiener Innenstadt Von der Transzendenz eines in sanft glühende Edelsteinfarben getauchten sakralen Innenraums bis hin zur ganz pragmatischen Herstellung seiner Buntglasfenster Um sich die Glaubenswelten der Menschen des Mittelalters erschließen zu können, ist es oft sehr hilfreich, sich in den Initialbauten des christlichen Mittelalters, nämlich seinen Kirchenbauten, etwas gründlicher umzuschauen. In Wien gibt es nun eine Reihe von Kirchen mittelalterlichen Ursprungs: die Ruprechtskirche, die Deutschordenskirche, die Michaelerkirche, Maria am Gestade, natürlich der Stephansdom, die Malteserkirche, die Minoritenkirche, die Hofkapelle und noch weitere. Bei unserer Führung werden wir Euch einige ausgewählte Kirchen vorstellen. Dabei wird uns interessieren, wieso gerade jener Bauplatz ausgewählt wurde und nicht ein anderer; auch werden wir uns besonderen (kuriosen) baugeschichtlichen Besonderheiten widmen; die Außenfassaden werden wir genauso aufschlüsseln wie die Innenraumgestaltung der verschiedenen Kirchen. Wann und unter welchen Voraussetzungen verstand sich zum Beispiel ein Kirchenbau als massive, schutzgebende „Burg Gottes“ und wann war es wichtiger, eine „gute Antenne zum lieben Gott“ zu demonstrieren? Kann die simple Zahl von Türmen sozialpolitische Relevanz besitzen und was bedeutet eine wohlbekannte Christusdarstellung, bei der ein Knie des Heilandes fast schon kokett geschürzt ist? Was hat die Fassadendarstellung eines erigierten Penis´ mit der Vorstellung des Kampfes zwischen Gut und Böse zu tun und wie viel wiegt überhaupt eine Seele? Was fürchtete der mittelalterliche Mensch am meisten und wie half ihm dabei die „Lichtregie“ seiner Kirche, diese Ängste zu überwinden? Auf welch mannigfaltige Weisen wurde das Heilsgeschehen in Szene gesetzt und wie wurde es tatsächlich von den Menschen gefeiert? Bei dieser Führung ins christliche Mittelalter werden uns sowohl höchste Spiritualität, als auch großes handwerkliches Können aus alten Zeiten begegnen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Treffpunkt: Ruprechtsplatz 1 - gleich beim Eingang der Ruprechtskirche Beginn der Führung pünktlich um 15:30 Führungsdauer: ca. 2 Stunden ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Preis pro Person: € 13,-- inklusive: Führung von/mit Ilse & Georg + Trinkgeld Aus organisatorischen Gründen beginnt die Vorauskasse für die Herbsttermine sofort! Bitte achte darauf, damit Du die Nachricht (eine Rundmail an alle Teilnehmer) auch bekommst, dass Du bei Deinen Gruppen-Benachrichtigungen den Punkt „Besondere Ankündigungen der Meetup-Gruppe an alle Mitglieder“ aktiviert hast. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Unsere persönliche Handhabung mit Vorauszahlungen hier auf Meetup: Wir bitten um Verständnis, das wir ab dem Zeitpunkt wo wir z.B. eine Führung, Theaterkarten, einen Bus, ein Lokal etc. buchen, persönlich dafür haften. Daher ist eine Vorauskassa unerlässlich! Absage bzw. Abmeldung von einem Treffen bei geleisteter Vorauskassa: Eine Rückerstattung des Betrages unsererseits ist ausnahmslos leider NICHT möglich. Bitte kümmere dich daher selbst um die Weitergabe deines Platzes! Die Teilnahme bei unseren Treffen erfolgt auf eigene Gefahr und wir übernehmen keinerlei Haftungen! Mit fixer Anmeldung und Bezahlung eures Kostenbeitrages, erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden! ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ich freue mich auf euch & den Mittelalter-Zyklus lg Bine [masked]Sechs 10Sieben Acht5 ------- PS: Aktuell ist nur ein Termin angedacht! Ein weiterer Termin ist eventuell vorgesehen!

Ballonfahren 18.-20.10.2018 am Stubenbergsee

Apfelwirt Flaggl Ballooning GmbH

230,00 €

Liebe Meetuper! Zum 7. Mal geht es 2019 an den Stubenbergsee zum Ballonfahren! BITTE ALLES AUFMERKSAM DURCHLESEN, AUCH IN DEN kOMMENTAREN!! "ORT: " Stubenberg am See / Steiermark "UNTERKÜNFTE: " „Apfelwirt Flaggl“, Stubenberg 11, 8223 Stubenberg am See http://www.apfelwirt.at/ Im Doppelzimmer oder Appartement müssen 2 Ballonfahrten gebucht werden. Den genauen Reiseablauf findet ihr etwas weiter unten. Die verschiedenen Zimmer und ihre Preise ebenfalls! Wenn ein Zimmer reserviert ist, steht dann daneben: RESERVIERT Ab O[masked] beginne ich mit der Vorauskassa Nach Einlangen der Zahlung steht neben der Zimmernummer: GEBUCHT ------------- Nach eurer Anmeldung hier auf Meetup, ersuche ich um PN mit dem Zimmerwunsch (bitte Bekanntgabe der Zimmernummer – siehe Zimmerliste), wie viele Ballonfahrten, euren Vor- und Zunamen (auch der Begleitperson) und einer Telefonnummer! KOSTEN Inkludiert sind: 2 Nächtigungen mit Frühstücksbuffet – Ballonfahrt (ca. 1,5 Stunden) – Ballonfahrertaufe mit Sekt und Urkunde – gratis Benützung der Sauna – Genusscard – Versicherung und MWSt. (wie sie auch z.B. die Austrian Airlines für Ihre Passagiere und Flugzeuge hat) – Ortstaxe BALLONFAHRER: € 240,- – € 250,- / Person – im Einbettzimmer oder Appartement (siehe unten genaue Zimmerliste) € 230,- / Person – im Doppelzimmer Bitte mich mittels PN verständigen für welches Zimmer (Nr.) ich euch vormerken soll EINBETTZIMMER – ausschließlich mit Ballonfahrt zu buchen: Nr. 20 (ohne Balkon = € 240,-) – Sonnenblume - reserviet Nr. 25 (mit Balkon = € 250,-) – Austropiefke Nr. 39 (mit Balkon = € 250,-) – Rike - reserviert Nr. 42 (ohne Balkon = € 240,-) – Hedwig345 -. reserviert -------- APPARMENTS: Die Appartements sind wie folgt zu buchen: auf jeden Fall 2 Personen Nr. 6 (Doppelbett + eine Schlafmöglichkeit im Wohnzimmer (Couch) + TERRASSE) – Nr. 8 (Doppelbett + Balkon) – Nr. 10 (Doppelbett) - Nr. 11 – (Doppelbett + Einzelbett (man muss aber durchgehen, wenn man ins Doppelzimmer will) + Couch im Wohnzimmer – Ohne Balkon) – Nr. 14 – (– groß, extra WC, BALKON ) gegenüber der Eingangstür eine kleine Terrasse inkludiert – Nr. 16 (mit Balkon Bad/WC getrennt) – Nr. 17 – (Doppelbett + eine Couch im getrennten Wohnzimmer – BALKON) – August u. Hexe - reserviert Nr. 23 – (2 Doppelzimmer, gemeinsames Bad) – Sylvia u. Marianne reserviert ----------------------------------------------------------------------------------------------------- DOPPELZIMMER: Folgende Doppelzimmer sind wie folgt zu buchen: auf jeden Fall 2 Personen bis auf eines alle mit Balkon! Nr. 18 (ohne Balkon – aber sehr großes Zimmer!) – Rotschopf59 & Tochter reserviert Nr. 22 – Nr. 35 – Jakob65 u. 2x Begleitung - reserviert Nr. 36 – Nr. 37 – Nr. 38 – Nr. 41 – Amona u. Begleitung - reserviert ----------------------------------------------------------------------------------------------------- Ein paar Tage vor dem[masked] bespreche ich mich mit Familie Flaggl bezüglich der bevorstehenden Wetterlage. Sollte das Wetter katastrophal angesagt sein und Familie Flaggl muss die Ballonfahrt (für das ganze Wochenende) absagen, bekommt jeder Gutscheine vom Apfelwirten ausgestellt und verbringt das Ballon-Wochenende in Eigenregie, wann er dann immer möchte. Sollte es sonst noch irgendwelche Wünsche, Allergien, Phobien oder andere Bedürfnisse geben, möchte ich euch bitten, dies schon bei der Buchung mit mir zu besprechen. Kurz vor der Reise oder vor Ort kann ich dann selten „Wunder“ wirken! ;-) Ich freue mich auf Euch und wunderschöne gemeinsame Stunden im herbstlich verfärbten Stubenberg. Ihr könnt unter folgender Nummer Kontakt mit mir aufnehmen: [masked] LG Frank

Vortrag: Mittelalter in Wien - 2ter Teil (von/mit Ilse & Georg)

Hausmannskost

19,00 €

Vortrag - zweiter Teil!!!! Wie angekündigt, gibt es einen zweiten Termin zum Vortrag vom 22. März. Unsere beiden reizenden Vortragenden Ilse & Georg konnten uns beim ersten Termin nicht alle ihrer vorbereiteten Unterlagen mit ihren wunderbaren Ausführungen zuteil werden lassen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ ....bis ich einen neuen/aktuellen Text habe - hier der Ausschreibungstext vom ersten Teil: Game of Thrones der Herrschenden und Selbstverwaltung der Bürger, Stapelrecht und tiefe Keller, Pest und Lieber Augustin, Basilisk und eine am Brett spielende Kuh Wie ist es denn nun weitergegangen mit dieser von den Römern verlassenen(?) Siedlung da an der Donau? Wo das letzte Schwanzspitzerl der Alpen endet. Wo ein Häufchen wackerer Frauen und Männer in den Ruinen einer antiken römischen Thermenanlage ausharrt und den Grundstein legt für das Wien unserer Tage. Der späteren Hauptstadt eines Reichs, in dem die Sonne nicht untergeht (was sich um 21 Minuten dann doch nicht ganz ausgeht!). Zum Auftakt unseres Zyklus´ „Mittelalter in Wien“ werden wir mit Euch der Frage nachgehen, aus welchen Bedingungen heraus sich das Heilige Römische Reich nach den „dunklen Jahrhunderten“ der Völkerwanderungszeit entwickeln konnte und wer die Menschen waren, die als erste eine (politische und soziale) Struktur über unser Gebiet gelegt haben. Und warum gerade unsere Stadt im Mittelalter einen besonderen Aufschwung genommen hat, der sich in der Frühen Neuzeit weiter beachtlich fortsetzen wird. Wir schauen uns an, welchen Machtspielen die Stadt einen Schauplatz bot, aber auch, wie das einfache Volk im Mittelalter (über)lebte. Was waren seine (Aber?)Glaubenssätze, wie waren sie – auch wirtschaftlich – organisiert, wer wohnte wo und was aß man und wie können wir uns den Alltag und auch die Festkultur der Wienerinnen und Wiener des Mittelalters vorstellen? Nicht zuletzt werden wir mit Euch klären, was uns vom mittelalterlichen Wien an Baulichem, Dinglichem und Ideellem bis ins Jahr 2019 überkommen und auch geblieben ist. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Einlass 17:30 Uhr - für alle die vorher noch was Essen möchten Vortragsbeginn 19:00 Uhr ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Preis pro Person: € 19,-- inklusive: Vortrag von Ilse & Georg - Trinkgeld - sowie € 5,-- Konsumentationsgutschein für die Hausmannskost (statt Saalmiete) Aus organisatorischen Gründen beginnt die Vorauskasse für die Herbsttermine sofort! ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Unsere persönliche Handhabung mit Vorauszahlungen hier auf Meetup: Wir bitten um Verständnis, das wir ab dem Zeitpunkt wo wir z.B. eine Führung, Theaterkarten, einen Bus, ein Lokal etc. buchen, persönlich dafür haften. Daher ist eine Vorauskassa unerlässlich! Absage bzw. Abmeldung von einem Treffen bei geleisteter Vorauskassa: Eine Rückerstattung des Betrages unsererseits ist ausnahmslos leider NICHT möglich. Bitte kümmere dich daher selbst um die Weitergabe deines Platzes! Die Teilnahme bei unseren Treffen erfolgt auf eigene Gefahr und wir übernehmen keinerlei Haftungen! Mit fixer Anmeldung und Bezahlung eures Kostenbeitrages, erklärt ihr euch mit diesen Bedingungen einverstanden! ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Ich freue mich auf euch & den zweiten Teil es Vortrages zum Mittelalter-Zyklus Liebe Grüße Bine [masked]Sechs 10Sieben Acht5

AFTERNOON TEA bei Haas&Haas

Haas&Haas Restaurant

10,00 €

Liebe Leute! Wer möchte mich zu einem *zu einem Afternoon Tee ins tradionelle Haas&Haas* begleiten. --------------------------------------------- Je nach Appetit und Laune empfehlen wir zum Nachmittagstee ein Sandwich, ein Stück Kuchen, oder eine fulminante Zusammenstellung kleiner Köstlichkeiten. Unsere Backstube ermöglicht es uns seit vielen Jahren beliebte Hausrezepte wie die Etienne und die Stephanstorte herzustellen. Darüber hinaus macht sie uns flexibel genug um auf die variantenreichen Traditionen der Afternoon Tea Zeremonien einzugehen: Scones, Gazellenhörnchen und Schafkäseröllchen sind ein paar ausgefallene Beispiele. In den späteren Nachmittagsstunden lässt man den Tee etwas länger ziehen oder greift auf koffeinfreie Aufgussgetränke wie Früchte- oder Kräutertee zurück. https://www.haas-haas.at/teehaus/ --------------------------------------------- Preis: € 10,00 Vorrauskasse ( wird bei Teilnahme direkt retourniert) - je nach persönlichen Verzehr Nach erfolgter Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Nachricht von mir mit der Bitte um zeitnaher Bezahlung!* ----------------------------------------------- Anfahrt UBahn - Stephansplatz ----------------------------------------------- Unsere persönliche Handhabung mit Vorauszahlungen hier auf Meetup: Wir bitten um Verständnis, das wir ab dem Zeitpunkt wo wir z.B. eine Führung, Theaterkarten, einen Bus, ein Lokal etc. buchen, persönlich dafür haften. Daher ist eine Vorauskassa unerlässlich! Die Teilnahme bei unseren Treffen erfolgt auf eigene Gefahr und wir übernehmen keinerlei Haftungen! Mit fixer Anmeldung und Bezahlung eures Kostenbeitrages, erklärst Du Dich mit diesen Bedingungen einverstanden! ******************************************* Die Tische werden bei unseren Treffen ausnahmslos im *NICHTRAUCHERBEREICH* reserviert! Reservierung unter "Wolff" ******************************************* Leider kommt es manchmal vor, dass Angemeldete (ohne Kommentar/Abmeldung) nicht kommen. Das ist nicht nur für den Organisator unangenehm (wenn man einen Tisch reserviert hat & Dieser dann nicht voll besetzt ist), sondern vor allem auch unfair gegenüber denen die auf der Warteliste stehen. Danke! ******************************************* Ich freue mich auf einen schönen Afternoon Tee mit Euch. ******************************************* Ihr könnt unter folgender Nummer Kontakt mit mir aufnehmen: [masked] LG Frank

Vergangene Events (40)

Fotos (129)