Vergangene Events

Das Ende der Hierarchie? Neue Organisationsmodelle der Zukunft

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

48 Personen haben teilgenommen

St. Oberholz Zehdenicker

Zehdenicker Str. 1 · Berlin

Wie du uns findest

Achtung! Das Meetup findet im "St. Oberholz Zehdenicker" statt, ein paar Blöcke weiter vom Stammhaus "St. Oberholz" am Rosenthaler Platz.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Digitaler Wandel, Arbeiten in Netzwerken, das Ende der Taylorisierung der Büroarbeit, kognitive Systeme übernehmen Wissensarbeit. Schlagworte aus der aktuellen Diskussion rund um die disruptive Kraft der digitalen Transformation. Wie sollten sich Unternehmen heute aufstellen, um in der vernetzten Welt erfolgreich bleiben zu können? Wirearchy, Holokratie, das Ende der Hierarchie? An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit unseren Experten erkunden, welche Organisationsmodelle sich besser eignen, Zukunft zu gestalten.

Ablauf:

17:00 -17:30 Warm up & Kennenlernen

17:30 - 18:15 Initialvortrag Andreas Zeuch:

Aufbruch der Unternehmensdemokraten.

Mitreden – Mitbestimmen – Mitentscheiden

18:15 - 18:45 Wissen. Vertrauen. Glaubwürdigkeit und Ergebnisorientierung
Hans-Jürgen Sturm präsentiert die deutsche Fassung des Jon Husband Sammelbandes „Wirearchy“

18:45 - 19:15 Jon Husband live zugeschaltet ab 19:15 Diskussion, Drinks, Gespräche

Dr. Andreas Zeuch, Buchautor, einer der führenden Experten zu Unternehmensdemokratie und professioneller Intuition. (http://www.unternehmensdemokraten.de)

Hans-Jürgen Sturm, Head of Collaboration, Content & Portals bei der Amadeus IT Group.

Jon Husband, Coach, Consultant, Schriftsteller und Redner mit Fokus darauf, wie Menschen miteinander interagieren und wie sie sich in Netzwerken organisieren, um Aufgaben zu erledigen. ( http://wirearchy.com/about-the-author/ )