Vergangene Events

IoT und die Wirkung auf die Zukunft der Arbeit - 5. #OWLmeetup

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

43 Personen haben teilgenommen

comspace

Elsa-Brändström-Straße 2-4 · Bielefeld

Wie du uns findest

Im 8. Obergeschoss. Einfach bei comspace reinkommen und oder über den Eingang Artur-Ladebeck-Straße in den Fahrstuhl.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Über 30 Milliarden connected Devices erwartet der Ericsson Mobility Report im Jahr 2023. Das sind vier Mal mehr vernetzte Geräte als es Menschen auf dem Planeten gibt und ein geschätztes Marktvolumen von 8 Billionen Dollar.

Im 5. #OWLmeetup wollen wir uns mit dem Internet of Things beschäftigen und herausfinden, wie es sich auf die Zukunft der Arbeit auswirken wird. 3 Impulsvorträge von 18 Minuten geben uns Einblick in verschiedene Perspektiven des Themas und im Anschluss an die Talks diskutieren wir gemeinsam weiter.

UNSER ZIEL DES ABENDS

Jede_r unserer Gäste soll schlauer nach Hause gehen als sie gekommen sind. Egal ob sie auf Experten-Level oder als Einsteiger gekommen sind.
Und:
Wir möchten aktiv die Vernetzung zu den Digitalisierungsthemen in der Region OWL aber auch darüber hinaus voran treiben.

Als Besonderheit werden wir dieses Mal vorm eigentlichen Meetup noch einen kurzen Workshop machen, in dem wir ganz praktisch mit funktionierenden IoT Bausteinen Geschäftsmodelle und Prototypen bauen. Für diesen Workshop wird es eine gesonderte Veranstaltung geben, da die technische Ausstattung für 12 Leute reicht.

ABLAUF DES MEETUP:

18:00 - Uhr Intro

18:20 - "Wie wir das itelligence IoT Innovation-Lab aufgebaut haben", Dries Guth von itelligence

18:40 - "Wie hängen IoT und die Zukunft der Arbeit mit Arbeitsschutz zusammen?" , Jan Westerbarkey von Westaflex über das SiTra Projekt der RWTH Aachen

19:00 - "Arbeitsplatzplanung mit Augmented Reality: Vom Papp-Prototypen zum Mixed-Mock-Up" mit Dr. Michael Niehues vom Automobilzulieferer HELLA

19:20 - "Digitale Montageanleitungen optimieren den Schaltschrankbau"
Matthias Greinert vom Fraunhofer IEM zeigt Projekt von Digital in NRW mit Schaltanlagen GmbH H. Westermann

19:40 - Diskussion und Fragerunde mit anschließendem Networking

Wir treffen uns (wie zum Meetup #2 zur Unternehmenskultur) wieder bei comspace in Bielefeld. Dieses Mal im neu gestalteten 8.OG über den Dächern von Bielefeld. Elsa-Brändströn-Straße 2-4 (ggü. der IHK).

Dresscode: Come as you are - gerne no Suits ;)

PARKEN:
Das Q-Park (Karstadt-Parkhaus) liegt direkt nebenan von comspace. Um die Ecke befinden sich Parkhaus Am Zwinger.

HINTERGRÜNDE:
Das Fraunhofer Institut IEM, der Spitzencluster It's OWL und die Bertelsmann Stiftung freuen sich als Unterstützer des Meetups auf Euch!

Bitte nutzt wenn möglich die Anmeldung hier auf der Meetup.com Plattform.

Wer sich aus Gründen hier nicht anmelden kann, schickt bitte kurz eine Mail an die Mit-Organisatoren Alex Kahl ([masked]) und Katharina Altemeier ([masked]) mit dem BETREFF: Anmeldung #OWLmeetup bis spätestens 16. April.

ERZÄHLT DAS MEETUP WEITER!
Teilt diesen direkten Link zur Veranstaltung gerne in Euren eigenen Kanälen und leitet ihn an Menschen weiter, von denen Ihr denkt, sie sollten dabei sein!

Am besten mit diesem kurzen Link: http://bit.ly/owlmeetup5

Die Teilnahme ist kostenlos und für den kleinen After Work Hunger und Netzwerk-Durst steht die ganze Zeit passendes Zubehör bereit ;)

Einen Rückblick auf das 3. #OWLmeetup zum Thema Blockchain und Bitcoin findet Ihr hier bei der Neuen Westfälischen (http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/herford/21866298_Wie-Technik-die-Arbeit-veraendern-kann.html).