Vergangenes Meetup

ddd.ruhr #8 - Live Coding around Process Managers, Sagas and Orchestration

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

25 Personen haben teilgenommen

Unperfekthaus - Raum 154

Friedrich-Ebert-Str. 18 · 45127 Essen

Wie du uns findest

https://www.unperfekthaus.de/anfahrt/

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Glück Auf liebe ddd.ruhr Community,

beim achten Treffen der Domain Driven Design Ruhrgebiet Usergroup wird um das Thema "Process Managers, Sagas and Orchestration – with Camunda and Zeebe.io" gehen. Als Speaker konnte ich hierfür Bernd Rücker, einen Mitgründer von camunda gewinnen, der mit uns ein Live Coding durchführen wird. Details zum Vortrag und zu Bernd findet ihr weiter unten.

Ich hoffe auf eure rege Teilnahme und Beteiligung. Im Anschluss an den Workshop besteht wieder die Möglichkeit zum Networken und Austausch über das Thema Domain Driven Design.

Viele Grüße

Patrick

Abstract: Live Coding around Process Managers, Sagas and Orchestration – with Camunda and Zeebe.io

In einem der letzten Meetups gab es eine Einführung in Prozessmanager und lang laufende Prozesse. In dieser Session möchte ich das Thema noch mal aufgreifen und an Hand von live Hacking mit der Open Source Camunda Engine möglichst konkret machen. Ich zeige lauffähige Beispiele rund um Commands und Events oder dem Saga Pattern, vermutlich in Java und .NET. Natürlich gehe ich auf die Rolle einer Workflow Engine in DDD ein, also z.B. wie man seine Bounded Contexts sauber hält oder was es für die Domänensprache bedeutet. Ich möchte auch typische Vorbehalte aufgreifen und entkräften – dabei darf gerne diskutiert werden.

Als Ausblick möchte ich unser neues Open Source Projekt Zeebe.io vorstellen. Zeebe ist eine Microservice Orchestration Engine, die im Kern auf einem Event-Stream aufbaut. Zeebe ist ausfallsicher, horizontal skalierbar und kann dadurch Größenordnungen an Events verarbeiten wie beispielsweise Apache Kafka. Zeebe verwendet wie Camunda visuelle Workflows in BPMN, ist polyglott (Java, Go, Node, …) und fügt sich nahtlos in Paradigmen wie DDD, EDA oder µS ein.
Ich werde ebenfalls eine live coding Demo geben, vermutlich in Kombination mit Apache Kafka und diversen Message Correlation Szenarien. Daneben können wir bei Bedarf in die Tiefe diskutieren warum wir eine komplett neue Engine gebaut haben um horizontale Skalierbarkeit zu erreichen und wie genau wir das angegangen sind (Event Streaming, Event Sourcing, Raft Consensus, …).

Das Meetup kann gerne sehr interaktiv gehalten werden :-)

Referent: Bernd Rücker

http://bernd-ruecker.com/

Info zum Veranstaltungsort

Das Unperfekthaus ist eine riesiger Treffpunkt für Individuen, Gruppen oder Vereine, verkehrsgünstig in der Essener City gelegen. Besucher zahlen 7,90€ Getränkeflatrate. Darin sind beliebig viele alkoholfreie Getränke enthalten, selbst Milchkaffee, Tee, Espresso usw. Ziel ist eine offene, großzügige Atmosphäre, bei der aktive Menschen ganz viele Möglichkeiten bekommen, ungestört durch kleinlich zu Konsum drängende Gastronomen. Dieses Konzept finden wir klasse und halten unsere Usergroup Treffen daher gerne hier ab.

Das Unperfekthaus ist "eingeschränkt barrierefrei", d.h. die allermeisten Bereiche sind auch für Rollstuhlfahrer alleine erreichbar, doch für manche Bereiche ist die Hilfe einer Begleitperson oder eines Mitarbeiter des Hauses erforderlich. Weitere Infos findet Ihr hier: https://www.unperfekthaus.de/detail-infos/

Info zum Parken

Parken kann man gut im Q Park Parkhaus am Cinemaxx. Weitere Infos findet Ihr hier: https://www.q-park.de/de/bei-q-park-parken/stadt/essen/am-limbecker-platz