Big Data & Machine Learning: 3 Vorträge + optional Lightning Talks

Möchtest Du auf die Warteliste?

11 auf der Warteliste

Teilen:

Details

Die Winterpause ist vorbei und nach so langer Zeit freuen wir uns Euch diesmal mit 3 verschiedenen Vorträgen zum "Thema Big Data & Machine Learning" willkommen zu heißen...

1.) “Weltherrschaft durch Klon-Armee - Big Data auf Serverless Architecture” - Johannes Müller

Serverless Platformen wie AWS Lambda oder Google Cloud Functions versprechen unendliche und dynamische Skalierbarkeit durch das automatischen Starten beliebig vieler Instanzen oder besser gesagt: der richtigen Menge von Instanzen zur richtigen Zeit. Vorwiegend werde unabhängige Anfragen und schwankende Workloads mit Serverless Architectures verarbeitet, aber lassen sich auch große Datenmengen am Stück auf "Big Data”-Skalierung verarbeiten?

2.) “KI und Machine Learning: Hype vs. reale Anwendungen.” - Dr. Georg Walther

Die Themen KI und Machine Learning werden gerne in der Presse mit Hypes wie autonom fahrenden Autos oder menschlich agierende sowie selbstlernenden Bots vermengt.
In meinem Talk gehe ich auf diese Hypes ein und stelle sie kurzen Einblicken in unserer Praxisarbeit gegenüber. Hierbei gehe ich insbesondere auf ein Konzept zum automatisierten Stromhandel (Reinforcement Learning) und meiner Arbeit zu Dieselabsatzvorhersagen basierend auf Plattformdaten (Big Data, Supervised Learning) ein.

3.) "Natural Language Processing, oder wie können Computer uns verstehen? – Ein Intro" - Max Glockner

In diesem Vortrag wird eine Einführung zum Bereich des Natural Language Processing (NLP) gegeben. Wie können Computer mithilfe von Deep Learning die Bedeutung natürlicher Sprache enkodieren und welche Schwierigkeiten gibt es dabei?

Im Anschluss laden wir zu einer spontanen Runde “Lightning Talks” ein. Lightning Talks sind limitiert auf maximal 5 Minuten und können die kurze Vorstellung interessanter oder witziger Artikel, Projekte, Konzepte, Fehler, Ideen oder Erfahrungen verwendet werden.