Nächstes Meetup

Frauen an die Bücher!
Wir werden lesen, diskutieren, Erfahrungen austauschen, voneinander lernen und uns mit Themen kritisch auseinander setzen. Mitbringen braucht ihr nur das jeweilige Buch. Euch erwartet ein hoffentlich geselliger, inspirierender und unterhaltsamer Abend. Zum 22.11 lesen wir "Untenrum frei" von Margarete Stokowski. Ich freue mich auf euch!

Prachtwerk Berlin

Ganghoferstr. 2 Berlin, Germany 12043 · Berlin

5,00 €
Registrierung bis zum: 22.11.2018
4 Kommentare

Nächste Meetups

Vergangene Meetups (2)

Worum es bei uns geht

Hallo!
Ich möchte einen feministischen Buchclub in Berlin gründen.
Meine Idee ist, sich einmal im Monat zu treffen, ein Buch zu besprechen, zu diskutieren und so voneinander zu lernen und einander zu inspirieren.
Mir ist wichtig, dass jede ihre Meinung einbringen kann und sich angenommen und akzeptiert fühlt. Diskutieren ist essentiell, jedoch ohne die anderen immer von seiner Meinung überzeugen zu müssen.

Das jeweilige Buch kann natürlich gerne in jeder Sprache gelesen werden, die Gespräche werden aber vorrangig auf Deutsch stattfinden.

Feel free to read the book in whatever language you want, but the discussion is mainly gonna be in German.

Das erste Treffen wird Ende April stattfinden.
(Ort/Räume werden noch bekannt gegeben).

Der Unkostenbeitrag wird sich in etwa auf 5 € p.P belaufen.

UPDATE:

Ich freue mich sehr über das Interesse einiger Männer an der Gruppe! Leider muss ich euch vorerst absagen. Ich habe viel darüber nachgedacht, ob Männer teilnehmen können, habe Vor - und Nachteile abgewogen und hin- und her überlegt. Letztendlich bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es für die Gruppe, so wie ich sie geplant habe, nicht passen würde, wenn Männer teilnehmen. Es geht dabei hauptsächlich darum, dass ich einen Raum für Frauen schaffen will, in dem sie sich frei äußern und von ihren Erfahrungen berichten können, ohne dabei von einer -in unserer Gesellschaft ja eher überrepräsentierten- männlichen Perspektive beeinflusst zu werden. Ich hoffe ihr versteht das.

Wer dennoch als Mann über feministische Themen sprechen möchte, möge mir bitte gerne eine Nachricht schreiben - ich wäre sehr daran interessiert, sich über Ideen diesbezüglich auszutauschen. :-)

Ich freue mich auf euch!!

Mitglieder (229)

Fotos (10)