„Gute" Vorsätze für das neue Jahr? - Stoizismus und Selbstoptimierung.

Dies ist ein vergangenes Event

7 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

80% der Menschen geben ihre Neujahrsvorsätze angeblich im Februar auf. Woran liegt das? Haben sie die falsche Methodik oder die falschen Vorsätze? Mehr Erfolg, mehr Fitness oder mehr Tugendhaftigkeit? Was sind sinnvolle Vorsätze? Kann man sich richtig und falsch optimieren?
Nach dem gelungenen Auftakt am[masked] im Tumult, treffen sich die Frankfurt Stoics dieses Mal im Restaurant „Wir Komplizen“, um über mögliche Vorsätze für das neue Jahr zu sprechen und zu diskutieren, was aus stoischer Sicht eine gute Selbstoptimierung ist.

Zur Einstimmung: https://www.newyorker.com/magazine/2018/01/15/improving-ourselves-to-death

Ich freue mich auf eine spannende Gesprächsrunde! Viele Grüße, Eduard

Details: Wir treffen uns am Mittwoch[masked], um 20h im Restaurant „Wir Komplizen“, Egenolffstr. 17, Frankfurt. Dort ist ein Tisch für 12 Personen reserviert.