Worum es bei uns geht

Uns in der Regionalgruppe Köln-Bonn verbindet die gemeinsame Vision der Gemeinwohl-Ökonomie!
Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie weiter verbreitet wird, dass Unternehmen und Organisationen im Köln-Bonner Raum vom Instrument der Gemeinwohl-Bilanz erfahren und diese nutzen und wir so alle gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten.

Bevorstehende Events (3)

Faire Wirtschaft ist möglich!

Online-Event

Gemeinwohl-Ökonomie als neues Wirtschaftsmodell
Online-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Melanchthon-Akademie

Sprechen wir von einer lebenswerten Zukunft, steht vor allem die Wirtschaft in der Pflicht, mit dafür Sorge zu tragen. Doch dafür braucht es alternative Wirtschaftsmodelle wie etwa die Gemeinwohl-Ökonomie, die auf fairem Wirtschaften und Kooperation statt auf Konkurrenz beruht. Kern des Modells ist es, dass Unternehmen solidarisch, ökologisch, demokratisch und transparent agieren und damit zum Gemeinwohl beitragen. Im Gegenzug erhalten sie Anreize wie z.B. niedrigere Steuern oder günstigere Kredite. Wichtigster Hebel für die Gemeinwohl-Ökonomie ist die Gemeinwohl-Bilanz, mit der sich Unternehmen auf dem Hintergrund der genannten Standards bewerten und transparent darüber berichten. Wie all dies in der Praxis funktioniert, darüber berichtet die Gruppe Gemeinwohl-Ökonomie Köln/Bonn.

Martina Dietrich
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich https://www.melanchthon-akademie.de/programm/kurs/16437-faire-wirtschaft-ist-moeglich/

Kennenlern-Treffen

Online-Event

Du interessierst Dich für Themen der Gemeinwohl-Ökonomie? Beim Kennenlern-Treffen kannst Du Dir einen ersten Eindruck von uns, der GWÖ-Regionalgruppe Köln / Bonn und unserer Arbeit machen und Fragen jeglicher Art stellen. Wir freuen uns auf Dich!

Online-Workshop »Gewaltfreie Kommunikation«

Online-Event

WICHTIG. WICHTIG. WICHTIG. Die Teilnahme hier auf Meetup reicht nicht!. Klaus versendet einen Tag vor dem Workshop Teilnehmer*innen-Unterlagen, u.a. mit Rollenspielen. Von daher bitte Deine Teilnahme bestätigen: [masked]. Vorab erhältst Du jedenfalls den Zugangslink, wenn Du Dich per E-Mail angemeldet hast.

Es geht weiter mit dem in losem Rhythmus durchgeführten Gratis-Workshop zur „Gewaltfreien Kommunikation“. Lasst Euch nicht abhalten teilzunehmen, weil Ihr glaubt, dass an Themen weitergearbeitet wird und meint, etwas verpasst zu haben. Das ist nicht der Fall. Im Workshop werden „free flow“ die Themen behandelt, die Euch in dem GfK Zusammenhang interessieren. Es können/werden auch Fälle behandelt, bei denen Ihr in Form einer Supervision ein Feedback wünscht.

Vergangene Events (61)

Online-Meeting: Arbeitstreffen

Online-Event

Fotos (69)