Skalierbare Data Management & DWH/BI Strukturen am Beispiel der ECE BI-Umgebung

Dies ist ein vergangenes Event

17 Personen haben teilgenommen

ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

Heegbarg 30 (BGH V) · Hamburg

Wie du uns findest

Frage am Empfang nach dem PASS Event!

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Hallo SQL Server Community in Hamburg!

Leider musste unser Sprecher Alexander Klein aus privaten und für uns nachvollziehbaren Gründen für heute Abend kurzfristig absagen. Es tut ihm sehr leid. Er wird in absehbarer Zukunft seinen Vortrag nachholen können.

Daher mussten wir kurzfristig das Thema des Abends ändern:

Skalierbare Data Management & DWH/BI Strukturen in einer langlebigen IT-Architektur am Beispiel der ECE BI-Umgebung

Wir werden über die Anforderungen der ECE an deren DWH/BI Lösung sprechen und wie diese aufgrund von frühen Architekturentscheidungen über die letzten Jahre hinweg belastbar und stabil umgesetzt werden konnten. Des Weiteren werden wir über die Gründe sprechen, warum diese Architektur auch in Zeiten von Digitalisierung & Agilität weiterhin bestehen bleiben kann.

Folgende Punkte wurden dabei u.a. umgesetzt:
• Zentrale Steuerung der Datenbewirtschaftungsprozesse
• Zentrales Monitoring der Datenbewirtschaftung
• Detailreiche Transparenz für eine effektive Fehleranalyse
• Hohe Standardisierung der Prozesse und Vorgänge
• Deutliche Reduzierung im Aufwand von Fortschreibung und Änderungen
• Zeitlich gesteuertes Workflow-System
• Zeitgesteuerte Parallelisierung
• Zeitgesteuerte Lastenverwaltung
• Zentrale Importsteuerung aus Quelldaten
• Reduzierung von manuellem Operating
• Volle Transparenz inkl. 'on-the-fly' Dokumentation

Im Hintergrund kommen eine Reihe von SQL Server Diensten zum Einsatz, welche effizient orchestriert werden.

Sprecher sind Nils Ahrens (ECE) und Sascha Lorenz (PSG).

Vielen Dank nochmals an Nils für die kurzfristige Hilfe!