Cardinality Estimation Deep Dive - Part 2

Dies ist ein vergangenes Event

11 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Vor zwei Monaten hat uns Benjamin ja bereits eine ganze Menge deep dive Infos über die Statistiken der relationalen Engine gegeben. Nur, es geht noch mehr. Daher nun der 2. Teil. Dieser wird natürlich mit einem kurzen Re-Cap für alle, welche nicht beim 1. Teil dabei sein konnten, beginnen.

"Ein wichtiger Punkt bei der Erstellung eines Execution Plans einer SQL Abfrage ist die Abschätzung, mit wie viel Daten zu rechnen ist.
Wir werden uns ansehen, wie SQL Server zur Beantwortung dieser Frage Statistiken über die Daten in den einzelnen Tabellen pflegt,
wie diese Statistiken im Detail aussehen, wie sie zu lesen sind, und wie SQL Server hieraus die erwartete Zeilenanzahl berechnet,
was die grundsätzlichen Probleme bei solchen Schätzungen sind, und wie diese angegangen werden."

Sprecher ist: Benjamin Konrad

Ort ist quasi final. Bitte auf jeden Fall anmelden, sofern Ihr dabei sein wollt, da wir die Raumgröße schätzen müssen! Vielen Dank!