Was kann SQL Server zum Datenschutz beitragen? (DSGVO/GDPR)

Bild des Veranstaltungsortes

Details

#### Dieses PASS Treffen wurde verlegt, um mit dem PASS Essential vom Bernd zusammen zu liegen ####

Vieles! Alleine zur geforderten Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bietet SQL Server eine Vielzahl an Möglichkeiten und Funktionen. Ob nun Verschlüsselung, Integrität und Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Belastbarkeit, schnelle Wiederherstellbarkeit wie auch das Prüfen der Wirksamkeit getroffener Maßnahmen – der DBA wird sich in diesen Themen schnell wiederfinden.

Das ist aber noch nicht alles. Auch zur Umsetzung von Löschkonzepten, Datenübertragbarkeit und Auskunftspflichten sowie zur Klassifizierung der Daten gibt es entsprechende Möglichkeiten im Funktionsumfang von SQL Server.

Sprecher:
Bernd Jungbluth ist seit 2001 als freiberuflicher Berater für Datenbanken und SQL Server tätig.

Zu seinen Kerngebieten gehören die Administration von SQL Server, Performance-Analyse und -Optimierung, Datenbankentwicklung, SQL Server Integration Services und SQL Server Reporting Services sowie die Migration von Access nach SQL Server.

Sein Wissen und seine Erfahrung teilt er gerne und schreibt zu diesen Themen Fachartikel und Bücher, hält Vorträge auf Konferenzen und bietet eigene Seminare zu Themen rund um SQL Server an.