Vergangenes Meetup

Meet Vivy – Die digtale Gesundheitsakte // MedTech Event

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

32 Personen haben teilgenommen

DHIP (Ecke Hartmannstr. - ehemaliger Showroom von Siemens Healthineers)

Henkestraße 127 · Erlangen

Wie du uns findest

Henkestraße Ecke Hartmannstraße im ehemaligen Showroom

Bild des Veranstaltungsortes

Details

English Version is below – the talk and discussion might be in English, if there are non-native speakers present and the speakers are comfortable with it.

Eine Gesundheitsakte zu digitalisieren klingt einfach und sollte schon längst Realität sein im Jahr 2018, doch eine flächendeckende digitale Krankenakte suchen wir immer noch vergeblich. Seitdem die technischen Möglichkeiten es zulassen, gibt es immer wieder Vorstöße von Startups und auch von großen Anbietern, um solche Lösungen zu entwickeln. Auch seitens der Politik gibt es hier Ambitionen, so dass bereits 2004 deutsche Ministerien die Umsetzung gefordert haben. Deswegen stellen sich die Fragen:

• Was ist sind die Tücken bei der Umsetzung?
• Wie sehen moderne Konzepte aus?
• Welchen Nutzen und Möglichkeiten bieten sich aus der Digitalisierung?

All dies möchten wir mit Christian Rebernik (CTO Vivy) diskutieren , wenn er uns seine Lösung in Form der App „Vivy“ vorstellt und demonstriert. Auch möchten wir gemeinsam die App testen und entsprechende Use-Cases durchsprechen.

Dazu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen! Das sonstige Publikum der Veranstaltung setzt sich zusammen aus der Health Hacker Community (Ärzten, Ingenieure, Programmieren und Hackern) sowie den Medizin- sowie Medizintechnikstudenten/innen der Wahlvorlesung „Neue Technologien und Verfahren für die zukünftige Krankenversorgung“. So können wir die App sowohl von der medizinischen als auch der technischen Seite analysieren.

Agenda:
18:30 – 18:45 Kickoff Vorlesung
18:45 – 19:45 Pitch und Demo „Vivy“ + QA
19:40 – 20:45 Diskussion Anwendungsfälle
ab 20:45 – offener Ausklang mit Getränken

Wir sind gespannt und neugierig auf das Konzept von Vivvy und freuen uns, mehr über die Herausforderung der Digitalisierung einer Gesundheitsakte zu erfahren. Wie immer bei den Health Hackern gilt: Vorwissen ist schön und gut, aber am wichtigsten ist Neugier, Kreativität und gute Laune.
Eure Health Hacker - Christian

English Version:

It sounds trivial to digitalize the medical record and it should be reality by now, but we are still missing a digital medical record in Germany. Since technology for this approach has existed many startups but also big corporates have tried on that issue. It has also support by the German government since 2004. Therefore, the following questions arise:

• What are the difficulties to accomplish the digitalization of medical records?
• What are modern concepts like?
• What value and opportunities can be generated by such an app?

We would like to discuss all these question with Christian Rebernik (CTO Vivy) while he is going to present a potential solution and demonstrate his app called Vivy. Furthermore we would like to test the app and discuss the variety of use cases.

Everyone is free to join this event. The audience is the Health Hacker community (physicians, engineers, programmers and hackers) and both the medical and medical technology students of the lecture “New technologies and methods for the future of healthcare”. So we can analyze the app from the medical as well as the technical aspect.

Agenda:
18:30 – 18:45 Kickoff Lecture
18:45 – 19:45 Pitch and Demo „Vivy“ + QA
19:40 – 20:45 Discussion Use-Cases
ab 20:45 – Drinks & Chat

We are excited and curios to learn about the concept of Vivy and the challenges to digitalize a medical record. As always at a Health Hacker event: Prior knowledge is all very well, but curiosity, creativity and good spirit are way more important.

Your Health Hackers