Vergangenes Meetup

LibGDX – Java Spiele Entwicklung (Kevin Kekule)

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

34 Personen haben teilgenommen

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Der linke Daumen setzt ein paar Fertigkeiten ein, der rechte Daumen bewegt den Spielecharakter. Das Bild läuft mit flüssigen 60 FPS. Ein paar Explosionen, ein paar Soundeffekte. Animationen, Text der dargestellt wird. Im Hintergrund irgendwelche Rollenspielinhalte, zum Beispiel die EXP, die man sammelt um besser zu werden.

Doch wie funktioniert das eigentlich? Wie fängt man damit an? Wie sieht sowas im kleinen Maßstab aus?

Spiele programmieren ist kein Hexenwerk. Natürlich gibt es hier auch einige Hilfsmittel. Und da kommt LibGDX zum Einsatz, codebasierte Crossplattform Programmierung. Schlank, gute Dokumentation, eine große Community und das beste? Es kostet nichts und es gibt auch keine „Pro“ Version.

Euch soll in diesem Meetup vermittelt werden, wie ihr LibGDX nutzen könnt, um euer erstes eigenes Spiel zu programmieren und auch versteht, was passiert. Es werden verschiedene grundlegende Dinge angesprochen, zum Beispiel wie man Bilder darstellt und diese bewegt. Abläufe, zum Beispiel Menüwechsel oder welche Tools man nutzen kann, um dem Spiel optisch den letzten Schliff zu verpassen.

Die Inhalte des Meetups:
- Allgemeines zur Spieleprogrammierung
- Was ist LibGDX
- ein SEHR kleines Spiel programmieren
- Einblick in mein eigenes Spieleprojekt ERQ
- Was bietet LibGDX sonst noch?

Speaker:
Ich heiße Kevin Kekule, bin 1995 geboren und komme ursprünglich aus der Nähe Kassel, für meine Ausbildung, zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, bin ich nach Nürnberg gezogen, die ich im Februar abgeschlossen habe. Derzeit arbeite ich bei der ING-DiBa AG. Zu Beginn der Ausbildung wollte ich unbedingt Spiele programmieren. Nach einem Hinweis auf LibGDX habe ich dann damit auch begonnen.