• Azure DevOps Launch Event

    itechx GmbH

    VSTS goes Azure DevOps! Es ist mittlerweile klar, dass das DevOps-Mindset essentiell für den Team-Erfolg sowohl bei Entwicklern, als auch bei Administratoren von IT-Infrastrukturen geworden ist. Infrastructure-as-code, Templates, Pipelines, CI/CD - alles das sind Schlagworte, mit denen moderner IT-Betrieb beschrieben werden kann. Wir treffen uns im Januar in Saarbrücken, um einen Abend mit Azure DevOps, dem Nachfolger von VSTS (Visual Studio Team Services) zu verbringen. Als Gastgeber für dieses Meetup konnten wir die itechx GmbH in Saarbrücken gewinnen. Vielen Dank dafür :) Weitere Infos zum Release von Azure DevOps findet Ihr unter https://azure.microsoft.com/en-us/blog/introducing-azure-devops/

    2
  • Double Feature: Spring Reactive and Spring Apps on Microsoft Azure Cloud

    Die Java User Group Saarland (jugsaar) hat uns eingeladen, an ihrem Meetup im Oktober teilzunehmen. Die jugsaar freut sich, zu diesem Meetup das Microsoft Java Cloud Developer Advocacy Team und Pivotal als Gäste begrüßen zu dürfen. Die Speaker werden uns die neuesten Entwicklungen im Bereich reaktiver Anwendungen mit Spring Technologien vorstellen und uns den Betrieb von Spring basierten Apps in Azure-basierten Cloud Umgebungen näherbringen. Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten werden. This time we have a special event: we’re proud to have the Microsoft Java Cloud Developer Advocacy team visiting us for their joint Microsoft & Pivotal JUG tour through Germany. We’ll have two awesome talks about the latest and greatest stuff in the Spring and Azure Cloud space. - Going Reactive with Spring Boot - Taking Spring Apps for a Spin on Microsoft Azure Cloud We’re looking forward to seeing you all :) Microsoft & Pivotal will be sponsoring this event and eurodata AG will generously provide us with the facility and infrastructure. /Abstract Going Reactive with Spring Boot Reactive programming offers Java developers a way to build message-driven, elastic, resilient, and responsive services...yet many Java developers don't know where to begin. The Reactive Streams initiative provides a baseline and Project Reactor provides a great way to become immediately productive, leveraging reactive capabilities from end to end. Whether you're coming from a Spring MVC environment or a functional perspective, Reactor empowers you to spin up fully reactive Spring Boot 2 applications quickly and efficiently. /Abstract Taking Spring Apps for a Spin on Microsoft Azure Cloud Found your app built and ready for deployment? It’s time to take them for a spin! Whether you pack and deploy as a Docker container, standalone or on Kubernetes, you will learn and see first-hand what open source tools and services are available for bringing your apps to the Cloud with ease and full DevOps pipeline. This talk will bring you up to speed with current best practices for Cloud Native deployment on Azure, and upcoming features.

  • Microservices at scale: Containeranwendungen in Azure betreiben und skalieren

    Spätestens mit dem Siegeszug der Microservices haben sich auch Containerdienste in immer mehr Unternehmen etabliert. Administratoren können Anwendungen ohne Frust ausführen und Entwickler die Laufzeitumgebung zu 100% bestimmen. Diese und viele weitere Vorteile haben bewirkt, dass Microsoft Azure vielerorts Unterstützung für Container anbietet. Neben dedizierten Diensten für Container – wie Azure Container Registry, Azure Container Instances oder Azure Container Services – können aber auch bewährte Dienste wie beispielsweise Azure Web-Apps mit Containern umgehen. Doch warum solltet Ihr Container in Azure nutzen? Was ist der Vorteil? Worin liegen die Potentiale? In diesem Vortrag wird Thorsten Hans auf die unterschiedlichen Aspekte eingehen, anhand von Beispielen aufzeigen, wie Ihr echte Szenarien umsetzen und Eure Anwendung containerbasiert betreiben könnt. Ihr werdet lernen, wie Ihr Anwendungsbestandteile dynamisch skaliert, ohne hierbei eine Downtime in Kauf nehmen zu müssen.

    8
  • Global Azure Bootcamp 2018

    Data One GmbH

    Am 21. April 2018 treffen wir uns, um gemeinsam Teil des 6. Global Azure Bootcamp zu werden. Die Agenda für unser Event steht und wird sich folgendermaßen gliedern: 09:00 - 09:30 Uhr: Welcome und leichtes Frühstück 09:30 - 10:30 Uhr: Azure Container Services: Containerbasierte Anwendungen professionell betreiben (Thorsten Hans, Microsoft MVP) Spätestens mit dem Siegeszug der Microservices haben sich auch Containerdienste in immer mehr Unternehmen etabliert. Administratoren können Anwendungen ohne Frust ausführen und Entwickler die Laufzeitumgebung zu 100% bestimmen. Diese und viele weitere Vorteile haben bewirkt, dass Microsoft Azure vielerorts Unterstützung für Container anbietet. Das wohl interessanteste Produkt stellt aktuell Azure Container Services (AKS) dar. Thorsten Hans erklärt die Aufgabengebiete von AKS und zeigt anhand von Beispielen wie Ihr Eure Anwendung in AKS bereitstellen, skalieren und aktualisieren könnt. 10:45 - 11:45 Uhr: Azure Tables mit einer Azure Web App schreiben und lesen (Albrecht Darimont) In dieser Session wird Albrecht die Entwicklung einer Azure Web App zeigen, die in eine Azure Table schreibt und liest. Dabei wird der Einsatz einer No SQL Datenbank demonstriert. Zum Einsatz kommen Visual Studio und der Azure Storage Explorer. 12:00 - 13:00 Uhr: Mittagspause 13:00 - 14:00 Uhr: Managing Consumer Identities with Azure AD B2C (Peter Stapf, Microsoft MVP) Azure Active Directory B2C ist ein cloudbasierter Identitätsdienst, mit dem Sie jeden Kunden erreichen, der Ihre Marke an erste Stelle setzt. Der Zugriff ist vollständig anpassbar, und gleichzeitig sind die Identitäten der Bürger und Kunden geschützt. Neben den Möglichkeiten und Szenarien für B2C, zeigt Peter auch einige angepasste Demo bei denen die Teilnehmer aktiv mitmachen können. 14:15 - 15:15 Uhr: Azure Security Best Practices (Thomas Janetscheck, Microsoft MVP) Sicherheitsbedenken waren seit jeher die größten Stolpersteine für Unternehmen auf ihrem Weg zur Digitalisierung. In dieser Session wird Tom Euch zeigen, wie Ihr Eure Azure Ressourcen vor versehentlichem Löschen schützt, wie Ihr Eure Azure Infrastruktur härtet und wie Ihr Einblicke darin bekommt, was in Bezug auf Security in Eurer Cloud-Umgebung vor sich geht. Der Fokus dieser Session liegt auf Azure Security Center, aber Tom wird auch Konzepte wie RBAC und BYOK ansprechen und die Session mit jeder Menge Demos auflockern. 15:30 - 16:00 Uhr: Wrap Up und lockere Diskussion Viele Grüße und auf ein spannendes Bootcamp, Tom

    1
  • Azure Saturday Munich 2017

    Microsoft Deutschland

    Save the date and spread the word: Termin und Ort wurden bestätigt - der Azure Saturday 2017 (https://azuresaturday.de) wird in der Microsoft-Zentrale in Schwabing statt finden. Die Eventregistrierung öffnet am 18. Januar 2017 um 09:00 Uhr. Mit den Early Bird-Tickets erhaltet Ihr garantierten Zugang zur Live-Keynote mit Donovan Brown (http://donovanbrown.com/). Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, schnell sein lohnt sich also. Ich freue mich darauf, möglichst viele von Euch auf der ersten Azure Community-Konferenz Deutschlands begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei, die Anmeldung erfolgt über EventBrite (https://www.eventbrite.de/e/azure-saturday-2017-registration-31154954307#tickets).

    2
  • Global Azure Bootcamp 2017

    Data One GmbH

    Am 22. April 2017 findet mit dem Global Azure Bootcamp bereits zum fünften Mal ein Trainingsformat statt, das es so vermutlich weltweit nur einmal gibt. Es handelt sich um Azure Trainings, an denen sich User Groups und Communities auf der ganzen Welt beteiligen. Auch wir werden eine entsprechende Veranstaltung bei der Data One GmbH in Saarbrücken durchführen, die Event-Website findet Ihr hier (http://global.azurebootcamp.net/locations/germany-saarbrucken/). Bereits bestätigt sind folgende Themen: • Augmented und Virtual Reality mit anschließender HoloLens Live-Demo (Christian Glessner, MVP) • Hybrid Identity mit MIM2016 (Peter Stapf, MVP) • Science Lab - Calculate the stars (Thomas Janetscheck) • Azure Infrastructure (Thomas Janetscheck) Wer weitere Ideen oder Vorschläge hat oder gerne einen Vortrag halten möchte, darf sich gerne unter tom(a)azureandbeyond.com an mich wenden. Viele Grüße und auf einen spannenden Tag, Tom

    7
  • Kombinations-Meetup mit der Office 365 Usergroup Südwest

    Die Office 365 Usergroup Südwest plant ein erstes Treffen in Saarbrücken bei der Data One GmbH, an dem auch wir uns beteiligen möchten. Agenda: - Schnelle Kommunikation und Collaboration mit Microsoft Teams (Andreas Knauer, Data One GmbH) - Hybrid Identity - gespaltene Persönlichkeit oder Segen für den Anwender? (Thomas Janetscheck, Data One GmbH) Im Anschluss an die Vorträge sind alle Teilnehmer zur lockeren Diskussion über Office 365 und Azure eingeladen. Ich freue mich auf Euer Kommen!

  • Azure ITPRO Train The Trainer Workshop v2 – Black Magic

    Update[masked]: alle logistischen Informationen zu An-/Abreise und möglichem Abendprogramm gibt's im Gruppen-Board (https://www.meetup.com/de-DE/Lets-Talk-Azure/messages/boards/thread/50388600). Das erste Treffen der Let's talk Azure-Community wird ein ganz besonderes: Wir werden in einem Azure ITPro-Workshop die "schwarze Magie" hinter Azure kennen lernen und tief in die Infrastruktur dahinter einsteigen. Das Netzwerken wird natürlich auch nicht zu kurz kommen. Ich freue mich riesig, dass wir Patrick Heyde, Microsoft Technical Evangelist, für den Workshop gewinnen konnten. Wer also am 29. und[masked] noch nichts vor hat: anmelden und dabei sein! Die Teilnahme an beiden Tagen ist selbstverständlich kostenlos! Schwerpunkte diesmal werden sein: • Azure Powershell Cmdlets • Linux und Windows in Azure richtig handhaben ;-) • ARM & komplette Automatisierung von Umgebungen • Projekterfahrung teilen (typische Szenarien) • Labs… #LernenDurchSchmerzen ;-) • Black Magic Die Plätze zu diesem Workshop sind streng limitiert, schnell sein lohnt sich also. Weitere Details wird es nach erfolgter Anmeldung per E-Mail geben. Aus der Erfahrung des letzten TTT Workshops verspreche ich Euch zwei anspruchsvolle Tage mit vielen "Aha"-Momenten und rauchenden Köpfe.

    8