Worum es bei uns geht

Wir wollen als User Group gemeinsam die Mikrostrukturen der Liberating Structures erkunden - indem wir sie selbst verwenden und darüber reflektieren. Es geht darum eigene Praxiserfahrung aufzubauen und Ideen für neue Kombinationen (Strings) zu entwickeln und auszuprobieren.

Wir treffen uns jeweils am letzten Dienstag im Monat.

Bevorstehende Events (3)

LS RUHR #39 - Struktur des Monats: Purpose-To-Practice (P2P)

Link für Teilnehmer sichtbar

Jeden Monat blicken wir mit viel Leichtigkeit und Neugierde auf ein bis zwei Mikrostrukturen. Was wird ermöglicht, was wird verhindert? Und wie können die Strukturen hinsichtlich der Design Elemente gestaltet werden?

In diesem Monat führen uns Martin und Marco durch die Mikrostruktur P2P (purpose-to-practice)

ABLAUF
Part I:
1-2 Strukturen anwenden, ausprobieren, erfahren (ggf. mit Design)

Part II:
Gemeinsamer Austausch und Reflexion: Was wurde ermöglicht, was wurde verhindert? Und wie wurden die Strukturen gestaltet?

Abschluss
Die Gruppe oder unser Glücksrad entscheidet über die Struktur für das nächste Meetup.

WER SIND WIR?
Wir sind eine User Gruppe und wollen gemeinsam die Mikrostrukturen der Liberating Structures erkunden - indem wir sie selbst anwenden und darüber reflektieren. Dazu treffen wir uns an jedem letzten Dienstag im Monat für ca. 1 bis 1,5 Stunden.
Hier handelt es sich nicht um einen Workshop zu Liberating Structures. Vielmehr geht es darum, dass die Teilnehmenden in einem geschützen Raum die eigene Praxiserfahrung auf- bzw. auszubauen und Ideen für neue Kombinationen (Strings) entwickeln und ausprobieren können.

NEU BEI LIBERATING STRUCTURES?
Es handelt sich um eine Toolbox mit 33+ simplen Methoden, die Deine Meetings und Entscheidungsprozesse revolutionieren, zu verblüffenden Erkenntnissen führen können und auf lange Sicht das Potential haben die Kultur des Miteinanders zu verändern.
Erfahre mehr auf www.liberatingstructures.com

EINWAHLDATEN
Die Einwahldaten zu der Veranstaltung solltet Ihr sehen können, sobald Ihr für das Event registriert seid.
Bei Rückfragen könnt Ihr mir gerne eine Direktnachricht zukommen lassen.

LS RUHR #40 - Struktur des Monats: tbd

Link für Teilnehmer sichtbar

Jeden Monat blicken wir mit viel Leichtigkeit und Neugierde auf ein bis zwei Mikrostrukturen. Was wird ermöglicht, was wird verhindert? Und wie können die Strukturen hinsichtlich der Design Elemente gestaltet werden?

ABLAUF
Part I:
1-2 Strukturen anwenden, ausprobieren, erfahren (ggf. mit Design)

Part II:
Gemeinsamer Austausch und Reflexion: Was wurde ermöglicht, was wurde verhindert? Und wie wurden die Strukturen gestaltet?

Abschluss
Die Gruppe oder unser Glücksrad entscheidet über die Struktur für das nächste Meetup.

WER SIND WIR?
Wir sind eine User Gruppe und wollen gemeinsam die Mikrostrukturen der Liberating Structures erkunden - indem wir sie selbst anwenden und darüber reflektieren. Dazu treffen wir uns an jedem letzten Dienstag im Monat für ca. 1 bis 1,5 Stunden.
Hier handelt es sich nicht um einen Workshop zu Liberating Structures. Vielmehr geht es darum, dass die Teilnehmenden in einem geschützen Raum die eigene Praxiserfahrung auf- bzw. auszubauen und Ideen für neue Kombinationen (Strings) entwickeln und ausprobieren können.

NEU BEI LIBERATING STRUCTURES?
Es handelt sich um eine Toolbox mit 33+ simplen Methoden, die Deine Meetings und Entscheidungsprozesse revolutionieren, zu verblüffenden Erkenntnissen führen können und auf lange Sicht das Potential haben die Kultur des Miteinanders zu verändern.
Erfahre mehr auf www.liberatingstructures.com

EINWAHLDATEN
Die Einwahldaten zu der Veranstaltung solltet Ihr sehen können, sobald Ihr für das Event registriert seid.
Bei Rückfragen könnt Ihr mir gerne eine Direktnachricht zukommen lassen.

LS RUHR #41 - Struktur des Monats: tbd

Link für Teilnehmer sichtbar

Jeden Monat blicken wir mit viel Leichtigkeit und Neugierde auf ein bis zwei Mikrostrukturen. Was wird ermöglicht, was wird verhindert? Und wie können die Strukturen hinsichtlich der Design Elemente gestaltet werden?

ABLAUF
Part I:
1-2 Strukturen anwenden, ausprobieren, erfahren (ggf. mit Design)

Part II:
Gemeinsamer Austausch und Reflexion: Was wurde ermöglicht, was wurde verhindert? Und wie wurden die Strukturen gestaltet?

Abschluss
Die Gruppe oder unser Glücksrad entscheidet über die Struktur für das nächste Meetup.

WER SIND WIR?
Wir sind eine User Gruppe und wollen gemeinsam die Mikrostrukturen der Liberating Structures erkunden - indem wir sie selbst anwenden und darüber reflektieren. Dazu treffen wir uns an jedem letzten Dienstag im Monat für ca. 1 bis 1,5 Stunden.
Hier handelt es sich nicht um einen Workshop zu Liberating Structures. Vielmehr geht es darum, dass die Teilnehmenden in einem geschützen Raum die eigene Praxiserfahrung auf- bzw. auszubauen und Ideen für neue Kombinationen (Strings) entwickeln und ausprobieren können.

NEU BEI LIBERATING STRUCTURES?
Es handelt sich um eine Toolbox mit 33+ simplen Methoden, die Deine Meetings und Entscheidungsprozesse revolutionieren, zu verblüffenden Erkenntnissen führen können und auf lange Sicht das Potential haben die Kultur des Miteinanders zu verändern.
Erfahre mehr auf www.liberatingstructures.com

EINWAHLDATEN
Die Einwahldaten zu der Veranstaltung solltet Ihr sehen können, sobald Ihr für das Event registriert seid.
Bei Rückfragen könnt Ihr mir gerne eine Direktnachricht zukommen lassen.

Vergangene Events (43)

LS RUHR #38 - Struktur des Monats: DESIGN STORYBORADS

Dieses Event ist vorbei