Breuninger zu Gast bei REWE digital: Persistence with the head in the cloud

Veranstaltet von REWE digital Events Cologne

Öffentliche Gruppe

Dies ist ein vergangenes Event

60 Personen haben teilgenommen

REWE Digital GmbH

Schanzenstrasse 6-20 · Köln

Wie du uns findest

REWE Digital findet ihr auf dem Carlswerk im Gebäude Kupferwerk 2.20 auf der 1. Etage. Bitte die Anfahrtsbeschreibung (https://rewe-digital.com/kontakt-anfahrt.html) beachten.

Bild des Veranstaltungsortes

Details

Breuninger zu Gast bei REWE digital:

Euch erwartet ein spannender Vortrag von Benedikt Stemmildt (Lead Software Architect bei der E. Breuninger) mit dem Titel: "Persistence with the head in the cloud" Self-Contained-Systems, Microservices und verteilte Datenbanken – gibt es einen gemeinsamen Nenner?

Agenda:
18:30 Opening Doors & Food
19:00 Talk
20:00 Diskussionsrunde
bis 21:00 Uhr Drinks & fun

Dieses Treffen findet bei REWE digital auf dem Carlswerk-Gelände in der Schanzenstraße in Köln Mülheim statt.

REWE digital
Gebäude Kupferwerk[masked]. Etage
Schanzenstraße[masked] Köln

Das Gelände des Carlswerks ist ziemlich weitläufig, deshalb bitte die Anfahrtsbeschreibung (https://rewe-digital.com/kontakt-anfahrt.html) beachten und folgendes Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=NYhyyv96J1o

Parken könnt ihr kostenpflichtig im Parkhaus. Folgt einfach der Beschilderung.

Ihr könnt außerdem die Parkplätze auf dem Carlswerk nutzen, die für REWE digital / ZooRoyal reserviert sind. Dazu benötigt ihr aber einen Parkschein, den ihr hier weiter unten als "Foto" findet. Druckt ihn aus, tragt euer Kennzeichen ein und legt ihn gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

== Talk Benedikt Stemmildt: "Persistence with the head in the cloud"
Self-Contained-Systems, Microservices und verteilte Datenbanken – gibt es einen gemeinsamen Nenner? ==

“Vertikalisierung, Omnichannel, Digital Business, agile Programmierung, Apps – und mittendrin ein 136 Jahre altes Einzelhandelsunternehmen, das man nicht erwartet hätte.

Das Traditionsunternehmen Breuninger ist grundsätzlich nicht besonders bekannt dafür, ein großer Player im IT-Business zu sein, verbindet man das Unternehmen doch eher mit exquisiter Bekleidung und vielleicht noch mit der Rolle als Herrenausstatter des VFB.

Wie das alles trotzdem perfekt zusammenpasst wird Euch Benedikt Stemmildt, Lead Software Architekt, in einem spannenden Talk vorstellen.
Dabei wird der Fokus auf dem Zusammenspiel von Self-Contained-Systems, Microservices und verteilten Datenbanken liegen.

“Microservices sind in aller Munde, auch das Konzept der Self-Contained Systems hat in letzter Zeit an Bekanntheit gewonnen. Doch wie unterscheiden sich die beiden Konzepte? Lassen sich Microservices mit Self-Contained Systems sinnvoll kombinieren oder gibt es Widersprüche und Stolperfallen zu beachten? Dieser Talk wird unter anderem Antworten auf diese Fragen geben und außerdem Einblicke auf den Einsatz der Konzepte in der Multi-Channel Plattform von Breuninger geben.”

== Über den Referenten: Benedikt Stemmildt Lead Software Architect / Software Engineer / Speaker ==

"Ich bin Lead Software Architect bei der E. Breuninger GmbH & Co. Vorher war ich Full Stack Software Engineer bei der Otto (GmbH & Co. KG). Meine Leidenschaft liegt in der Entwicklung von Social Media nahen Features, sowie der Betreuung und Weiterbildung von Azubis.
Nebenberuflich bin ich Gründungsmitglied der Hacker School und inspiriere dort Schüler, sich für Software und Hardware zu begeistern.
Außerdem unterrichte ich “Cloud-Computing” und “Web-Apps” an der DBHW Mosbach. Vorher habe ich die Internet-Anwendungs-Architekturen-Vorlesung an der FH Nordakademie gegeben.
Ansonsten findet ihr mich auf so gut wie jeder Konferenz in Deutschland..."