addressalign-toparrow-leftarrow-rightbackbellblockcalendarcameraccwcheckchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-small-downchevron-small-leftchevron-small-rightchevron-small-upchevron-upcircle-with-checkcircle-with-crosscircle-with-pluscrossdots-three-verticaleditemptyheartexporteye-with-lineeyefacebookfolderfullheartglobegmailgooglegroupsimageimagesinstagramlinklocation-pinm-swarmSearchmailmessagesminusmoremuplabelShape 3 + Rectangle 1outlookpersonJoin Group on CardStartprice-ribbonShapeShapeShapeImported LayersImported LayersImported Layersshieldstartickettrashtriangle-downtriangle-uptwitteruserwarningyahoo

Refugee-Repertoire Österreich –Theaterprojekte mit Geflüchteten
Das erfolgreiche Berliner Modell kommt ab Jänner 2016 auch nach Österreich :-) Seit Oktober 2015 bietet Refugee-Repertoire im Rahmen von mehreren Theaterprojekten an mehreren Standorten in Berlin den Geflüchteten Möglichkeiten, die Zeit des Wartens selbst aktiv zu gestalten. Mithilfe von Improvisation, Musik, Tanz, Gesang sowie bildender Kunst werden kreative Erfahrungen im angstfreien Raum ermöglicht und mit einem nachhaltigen Spracherwerb gekoppelt. Unter den mittlerweile mehr als 80 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern finden sich Sprachlehrer, Schauspieler, Theaterpädagogen, Musiker, Übersetzer, Sozialpädagogen, Kulturmanager, Akrobaten und bildende Künstler verschiedener Nationalitäten, die sich zu einem effizienten Netzwerk zusammengeschlossen haben. In regelmässigen Terminen werden teamintern interdisziplinäre Fortbildungen durchgeführt, um die gemeinsame Arbeit zu optimieren.
Gelebter Humanismus
Unsere Theatertrainings basieren auf einem humanistischen, aufgeklärten Menschenbild. Gegenseitiger Respekt für die individuelle Persönlichkeit und deren Entwicklungsmöglichkeit stehen im Vordergrund unseres didaktischen Ansatzes. Prinzipiell wenden wir uns an die Ressourcen, die in allen Menschen schlummern. So entsteht Vertrauen zu uns als regelmässige Kontaktpersonen von aussen ebenso wie unter den Geflüchteten untereinander, unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion, Herkunft oder sexueller Orientierung. Nicht zuletzt ist auch Humor eines unserer wichtigsten Mittel: denn so entsteht vor allem viel Spass, der die Lerninhalte lustvoll und nachhaltig verankert.
Unterschiede des kulturellen, ethnischen und religiösen Hintergrunds können thematisiert werden. Dabei werden sie nicht als Problem sondern als gegenseitige Bereicherung vermittelt.

Mache mit und sei der Erste, der von neuen Meetups erfährt
Melde dich via Facebook an, um es herauszufinden
Du stimmst den Benutzerbedingungenzu, indem du ein Meetup Konto eröffnest

Vergangene Meetups

Was gibt es Neues

 
Gegründet 3. Dez 2015

Mitglieder in diesem
Meetup sind auch bei:

Registrieren

Meetup Mitglieder, Anmelden

Mit der Registrierung erklärst Du Dich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Meetup einverstanden.