Worum es bei uns geht

Smart Datalytics - von Datendesign über Data Discovery zu Predictive Analytics

Die regelmäßig alle 8 bis 12 Wochen stattfindende Veranstaltung mit dem Titel „Smart Datalytics“ bietet ein offenes Forum für den Austausch von Ideen, Meinungen und Expertisen zu dem weitgefassten Themenkreis Business Intelligence und Big Data.

In lockerer Atmosphäre wird die „Smart Datalytics“ als Mischung aus Workshop, Roundtable- und Open Space-Veranstaltung (https://de.wikipedia.org/wiki/Open_Space) gestaltet. Eingangs gibt es einen kurzen Impulsvortrag oder einen ähnlich verlässlichen Rahmen, der zum Denk- und Diskussionsanstoß dient. Alle Teilnehmer können ihre Themen und Anliegen nennen, die dann aufgegriffen und gesammelt werden. Dabei sind alle eingeladen, Projekte, Ideen, Perspektiven und Fragen einzubringen.

Das Engagement der Beteiligten gestaltet den Abend, der in kleineren Sessions zu den selbst gewählten Themen fortgesetzt wird. Dabei gelten das „Gesetz der 2 Füße“ und die Open Space Spielregeln ( http://www.smartdatalytics.hamburg/#spielregeln ). Am Ende treffen sich alle Teilnehmer noch einmal gemeinsam und tragen ihre Ergebnisse zusammen. In einem lockeren „Get together“ klingt die Veranstaltung aus.

Wichtigstes Ziel der Veranstaltung ist der regelmäßige Erfahrungsaustausch und damit die Schaffung einer nachhaltigen Community, von der alle Teilnehmer profitieren können.

Bevorstehende Events (1)

Smart Datalytics @ bonprix

Collabor8 - Otto (GmbH & Co KG)

Smart Datalytics: Die regelmäßig stattfindende Veranstaltung bietet ein offenes Forum für den Austausch von Ideen, Meinungen und Expertisen zu den weitgefassten Themenkreisen Analytics, Business Intelligence und Big Data. Nach dem Impulsvortrag geht es in ein Open Space Format über, bei dem sich jeder Teilnehmer einbringen kann. Wie immer sorgen wir für die Verpflegung! Diese Smart Datalytics findet in Kooperation mit bonprix statt. Der Impulsvortrag "Die vielschichtigen Facetten der Künstliche Intelligenz im eCommerce - Technologie, Vertrauen, Transparenz und Sicherheit!" wird von Saleh Mohammad-Pour gehalten. Die Künstliche Intelligenz (KI) wird derzeit kontrovers diskutiert. Der KI wird viel Potenzial in verschiedenen Bereichen des heutigen Lebens zugesprochen. Roboter, die Krankheiten prognostizieren, Fahrzeuge, die autonom fahren oder Algorithmen, die Produkte personalisiert empfehlen. Es wird vorhergesagt, dass insbesondere die Zukunft des eCommerce stark von Machine-Learning Prozessen (ein Teilgebiet der KI) bestimmt sein wird. So kann eine KI-Lösung zum Beispiel ein Produkt-Ranking individuell generieren und Kunden eine bessere User-Experience ermöglichen. Die technologischen Herausforderungen, wie die Speicherung und Verarbeitung von Massendaten, stehen oft stark im Fokus. Genauso wichtig ist allerdings eine Nicht-Technologische Betrachtung des Themas. Wie sehr können Menschen Entscheidungen von Maschinen vertrauen? Ist die Entscheidungsfindung für uns nachvollziehbar? Wie sicher sind Algorithmen gegen Manipulation und inwiefern spielen Ethik und Moral eine Rolle? Dieser Vortrag soll die vielschichtigen Facetten der KI insbesondere mit Blick auf den eCommerce hervorheben und einen Anreiz für hoffentlich spannende Diskussionen im Nachgang geben. Wo:collabor8 auf dem Otto-Campus Wann: 19 Uhr Organisiert von atlantis media & ERGON Datenprojekte http://www.smartdatalytics.hamburg/

Vergangene Events (12)

Smart Datalytics - ArtificaI Intelligence

betahaus - coworking hamburg

Fotos (2)