• remote Coding Kata

    Online-Event

    We are going to be doing an online kata together this Friday for 1 hour at 09:00 in the morning! We would love for you to join us!

    Preperation:
    Zoom: please install Zoom and make sure your sound and microphone are working: https://zoom.us/

    Special thanks to Martin Klose for taking up the challenge of facilitating this Coding Kata.
    We look forward to seeing you there!

    ---- Zoom Channel Information----
    Join Zoom Meeting
    https://us04web.zoom.us/j/669342815?pwd=SnFlL3pwZmZvUEY0MjVMWUVnSTR1Zz09

    Meeting ID:[masked]
    Password:[masked]

  • Socrates Day Bielefeld 2020.1

    klose brothers gmbh

    Do you care?
    Dieser Community-Day richtet sich an alle, die an ihre Arbeit einen gewissen Anspruch haben; an alle, die mehr als „nur“ ein lauffähiges Programm wollen.

    We want to share!
    Wir möchten mit Euch diskutieren, was vernünftige Software-Entwicklung im 21. Jahrhundert bedeutet. Software Craftsmanship ist eine von Programmiersprachen unabhängige Bewegung: ob Java, .NET, PHP oder Ruby (oder gar keine), jeder ist herzlich willkommen.

    Was Dich erwartet:
    Das Programm besteht aus Vorträgen, Diskussionen und natürlich: Live Hacking! Den Tag gestalten wir dynamisch nach dem Open Space Prinzip.

    Ablauf:
    09:00 Frühstück
    09:15 LeanCoffee in kleinen Gruppen
    10:00 Einführung: OpenSpace, Marketplace für den Vormittag
    10:30 Session
    11:15 Session
    12:00 Session
    12:45 Mittagspause, Marketplace für den Nachmittag
    13:45 Session
    14:30 Session
    15:15 Session
    16:00 Retrospektive des Tages
    16:30 Ende

    Um neue Dinge gleich selbst ausprobieren zu können, solltest Du ein Notebook mit einsatzbereiter/-en Entwicklungsumgebung(en) Deiner Wahl mitbringen. (Ist aber kein Muss!)

    3
  • Elm - Learning a new frontend language together

    klose brothers gmbh

    Elm, eine funktionale typsichere Programmiersprache im Browser!
    Die Entwicklung eines Frontends im Browser bringt meist viel Schmerz und komische Fehler mit sich.
    Dies liegt vorallem an dem 'dynamischen' Verhalten von JavaScript. Sicherheit? Keines Wegs.
    Elm hingehen versichert dir: Wenn es transpiliert, kommt es nicht zu einer Runtime Exceptions.
    Quasi wie Scala, Kotlin etc. im Browser.
    Wir nehmen uns bei diesem Meetup Zeit, um Elm gemeinsam kennenzulernen.

    2
  • Hexagonale Architektur und DDD in Microservices

    Diamant Software GmbH

    Die hexagonale Architektur ist eine Alternative zur weit verbreiteten 3-tier Architektur basierend auf Controllern, Services und Repositories. Anders als auf Schichten, wird hier das Augenmerk auf Hüllen gelegt, wobei die fachliche Domäne das Zentrum der Architektur bildet.

    Christian Schmidt zeigt zunächst ein bisschen Theorie, was die hexagonale Architektur ist und was sie so aus macht. Vor allem geht es darum, wie wir eine klassische Architektur zu einer hexagonalen Architektur umbauen können. Im Anschluss stellt Christian das Projekt vor, welches wir uns gemeinsam ansehen werden. Hier haben sich Entwickler wohl über längere Zeit wenig Gedanken um Architektur gemacht. Alles ist verwoben und durcheinander. Fachlogik ist über mehrere Service Layer und Controller verteilt. Und die rufen sich auch noch alle untereinander auf ... Und was ist das? Eine Precondition allein in der Datenbank? Oh je. Riecht alles nach einem Big Ball of Mud.

    Aber wir haben ja jetzt ein Mittel dagegen! Und hier werden wir das bestehende Projekt gemeinsam schön machen. Christian reicht eine Tastatur ins Publikum und nach und nach werden wir gemeinsam die Fachdomäne in das Zentrum ziehen, mit DDD strukturieren und klare Verantwortlichkeit in den Code bringen. Am Ende haben wir dann einen Service, der gut erweiterbar, testbar und verständlich ist.

    Agenda:

    Um 16:00 Uhr öffnen wir die Türen.
    Um 16:30 Uhr wollen wir beginnen.
    Um 19:00 Uhr ist Schluss.

    Über Christian:

    Hallo, ich bin Christian Schmidt, 34 Jahre aus Siegburg, und nach meinem Studium der allgemeinen Informatik bin ich nun schon seit 2010 als Softwareentwickler bei der tarent Solutions GmbH in Bonn tätig.
    Hauptsächlich in der Java-Ecke verortet, tummle ich mich mit Java, Kotlin und Scala vor allem in Spring und was mich gerade auch über den Tellerrand hinaus interessiert. Seit einigen Jahren interessiere ich mich aber auch für moderne Microservice-Architekturen und ihre Integration in CI/CD Systeme. Gerade das Innenleben der Services hat es mir angetan. Mit Domain Driven Design und abgeleiteten Architekturen wie CQRS und hexagonaler Architektur eröffnet es einem noch viele interessante Themen.

    11
  • GDCR - Global day of Coderetreat

    klose brothers gmbh

    Am 16. November findet weltweit der global day of Coderetreat statt und wir machen mit.

    Ein Coderetreat ist ein Workshop für Softwareentwickler und Studenten, bei dem im Rahmen von 5 Sessions à 45 Minuten eine Programmieraufgabe mit unterschiedlichen Herausforderungen bearbeitet wird. Die Programmiersprache ist dabei frei wählbar; entwickelt wird grundsätzlich zu zweit (Pair Programming) und testgetrieben (TDD).

    Warum sollte ich dahin gehen?

    1. um moderne Softwareentwicklung zu erleben
    2. um bekannte Techniken zu vertiefen und zu hinterfragen
    3. um sich mit anderen Entwicklern auszutauschen
    4. dank Sponsoren ist der Workshop kostenlos

    Bitte bring einen Laptop mit funktionierender und getesteter Entwicklungsumgebungen für deine Programmiersprache(n) inklusive Framework für Unit-Tests mit. Wir wollen keine Zeit für Einrichtung verlieren. Wenn du im Paar kommst, dann reicht auch ein Laptop.

    Ablauf:

    ab 8:30 Uhr gibt es Kaffee und Brötchen
    9:00 Uhr Beginn des Coderetreats
    ca. 12:30 Uhr gemeinsames kostenfreies Mittagessen
    ca. 16:30 Uhr Abschlussplenum

    Twitter: @CodeRetreatBI

    Mit freundlicher Unterstützung durch:
    www.klosebrothers.de

    1