Nächstes Meetup

Friendly Focus
... ich würde Euch zukünftig gern kleine wöchentliche "Aufgaben" stellen, jede Woche eine andere - und Euch damit einladen, den Fokus in einer Woche auf ein bestimmtes Thema zu richten. Die Aufgabe soll nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, eher eine innere Richtung für die Woche anbieten. Ziel ist es Eure Wahrnehmung zu schärfen, bei Euch zu sein und zu bleiben, Dankbarkeit zu schulen, positiv auf Euch und Eure Umgebung einzuwirken, bestimmte Muster zu erkennen und zu verändern. Sich selbst ein kleines Stückchen näher kommen :) Hier einige Beispiele, wie die Aufgaben aussehen werden: Spannung/Entspannung - in welchen Momenten, bei welchen Menschen/Situationen fühle ich mich angespannt, bei welchem Menschen oder welcher Situation kann ich mich komplett entspannen? Habe ich mich heute überhaupt schon entspannt? Beobachte es einfach nur, schreibe es dir am Ende des Tages evlt auf. 2 Minuten pro Tag reichen für deine Notizen. Ja sagen - achte eine Woche lang darauf, in welchen Momenten du JA zu etwas sagst, und es gar nicht so meinst bzw. dich hinterher über dein Ja ärgerst. Sei es das Übernehmen von Aufgaben für die du eigentlich keine Zeit hast, oder das Treffen mit Leuten für die du eigentlich gerade keine Zeit/Lust hast. Freundlich sein - probiere dich aus. Versuche deinen Fokus in dieser Woche auf kleine Geschenke zu legen, die du deinen Mitmenschen geben kannst. Lasse in der Schlange jemanden vor, helfe beim Tragen, kauf einem Obdachlosen ein Brötchen oder einen Kaffe, stell ein Fahrrad auf, das umgefallen auf der Straße liegt. Lächle einfach Menschen die dir auf der Straße entgegen kommen freundlich an. Beobachte was es mit dir macht. Wie fühlt es sich an, freundlich zu sein - ohne etwas dafür zu erwarten? Freude zählen - nimm eine Hand voll Erbsen/Linsen/kleinen Kugeln in deine linke Hosentasche. Jedesmal wenn du dich über etwas freust, dir etwas schönes passiert oder du einfach gerade gute Gedanken hast, nimm eine Erbse/Linse und stecke sie in deine rechte Hosentasche. Lass dich am Ende des Tages überraschen, wie viele die Seite gewechselt haben. Und so weiter :) Euer Interesse könnt ihr mir mit der Teilnahme an diesem Meetup signalisieren. Oder mich auf meiner Facebookseite besuchen (und liken) dort werde ich die Aufgaben (auch) online stellen: http://www.facebook.com/aponii.duesseldorf Eure Erfahrungen könnt ihr dann in den jeweilgen Posts teilen. Falls das zu öffentlich ist, würde auch eine geschlossene Gruppe auf Facebook Sinn machen. Ich würde mich freuen, wenn diejenigen die Interesse an den wöchentlichen Aufgaben bzw "Ausrichtungen" haben mir mit der Teilnahme antworten. Herzliche Grüße Melanie

Benötigt einen Veranstaltungsort

4 Kommentare

    Vergangene Meetups (4)

    Worum es bei uns geht

    Besuche uns auch auf http://www.facebook.com/aponii-duesseldorf

    ___

    Spirituell???

    "I'm not spiritual. Just trying to be a good & happy person." :)

    Mit "spirituell" ist eine Haltung der Achtsamkeit gemeint, die sich in Dankbarkeit, Selbst-Erkenntnis, Mitgefühl, Begegnung, Toleranz und einem bewussten Umgang mit anderen, sich selbst und der Umwelt ausdrückt.

    Du möchtest deine Beziehung zu dir selbst verbessern? Dir in geschütztem Rahmen und liebevollem Kreis selbst begegnen? Deine Themen bearbeiten und dir deine Schatten anschauen? Achtsamkeit mit dir und den liebevollen Blick auf dich selbst schulen? Methoden kennen lernen, die dir auch im Alltag helfen "durchzuatmen"?

    Es geht um Themen wie
    - Selbstbewusstsein
    - Teilpersönlichkeiten (Inneres Kind/Innerer Kritiker)
    - Schulung der Achtsamkeit mit mir und der Welt
    - Projektionen auflösen und erkennen
    - Wo stehe ich? Wo möchte ich hin?
    - Wo stehe ich mir im Weg und warum?
    - Wie gestalte ich mir meine Welt?
    - Grenzen setzen
    - Wertekonflikte
    - negative Gedankenmuster überwinden
    - und vieles mehr :)

    Methoden die ich dabei einsetze
    • passive/aktive Meditationen
    • Trancereisen
    • Atemübungen
    • Elemente aus Psychosynthese und Gestalttherapie
    • NLP-Techniken

    ___ noch eine Idee ___

    ** Friendly Focus ** wöchentliche Ausrichtung
    ich möchte Euch mit kleinen wöchentlichen Aufgaben einladen, euren Fokus in einer Woche bewusst auf ein Thema auszurichten. Das kann z.B. sein:

    - "Ja/Nein sagen", (Wann sage ich Ja ohne es zu meinen? Wann sage ich Nein, obwohl ich gern würde?)
    - Entspannung/Spannung (Wann bin ich angespannt, was lässt mich entspannen)
    - Dankbarkeit (zähle mit einer bestimmten Technik die schönen Momente deines Tages ...)
    - Freundlichkeit (lächle und verschenke deine freundlichste Seite, wie geht es dir damit...)

    Ich freue mich über Mitwachsende :)

    Melanie

    Mitglieder (372)

    Fotos (4)

    Du findest uns auch auf