Vergangene Meetups (3)

Worum es bei uns geht

Bis 2020 wird sich die globale Landschaft rund ums Gesundheitswesen dramatisch verändern. Kostendruck und Digitalisierung bringen grosse Veränderungen, die wir als Chancen begreifen. Gleichzeitig müssen wir den damit einhergehenden Risiken mit Weitsicht und Einfallsreichtum begegnen. Big data, Cloud, mobile Geräte und Tracking Systeme geben "nur" technologische Impulse. Dem gegenüber stehen fachliche, organisatorische und persönliche Bedürfnisse von Ärzten, Pflegepersonen und Patienten. Effizientes und benutzerfreundliches Prozessdesign, Kosteneffizienz, aber auch ethische Fragen müssen uns beschäftigen. Die Gruppe richtet sich an Vordenker und Kritiker, Macher und Forscher, die das neue Gesundheitswesen der Schweiz mit ihren Ideen konkret ausgestalten möchten.

Mitglieder (157)

Fotos (1)