[ONLINE] 22. UX Meetup: ROI von UX – Probleme und Lösungen

UX Meetup Metropole Ruhr
UX Meetup Metropole Ruhr
Öffentliche Gruppe
Bild des Veranstaltungsortes

Details

Der Kampf um Anerkennung und Budget gehört heute noch immer zum Alltag eines UX-Professionals in Deutschland. Gegen Aussagen wie „in diesem Quartal machen wir ein bisschen UX, dann aber sind wichtigere Dinge dran“ lässt sich häufig schwer ankommen, weil sie ein geringes Verständnis für UX offenbaren und eine umfangreiche Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit nötig wäre. Die Zeit dafür ist selten da.
So steht ein UX-Professional vor der schwierigen Aufgabe, einfache und eindeutige Argumente zu finden, die das Vertrauen von Stakeholdern gewinnen und sie überzeugen, Budget zur Verfügung zu stellen, auch wenn sie nicht alle Details verstehen.
Wir sollten UX – besser gesagt: den Wert von UX – messbar machen und nachweisen, dass Investitionen in menschzentrierte Aktivitäten wirklich etwas bringen. Am besten eignen sich Zahlen und "harte Fakten" dafür. Aber welche? Und wie genau?

Mit diesem Thema beschäftigt sich der Impulsvortrag von Valeria Usenko. Valeria ist UX-Spezialistin bei der KPS AG in Dortmund mit Frontend- und Testing-Background in den Bereichen E-Commerce und SAP-Fiori und seit 2018 CPUX-zertifiziert.

Das UX Meetup findet dieses Mal als Web-Session via zoom.us statt. Moderieren wird die Session Thomas Jackstädt, Mitglied des Vorstands der German UPA.
Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten rechtzeitig eine E-Mail mit dem Anmeldelink zur Session; es ist daher wichtig, dass ihr euch hier als Teilnehmer registriert.

Agenda:
18:30 – Ankommen und Technik in den Griff bekommen
18:40 – Start und Willkommen (Michael Jendryschik)
18:45 – Begrüßung (Thomas Jackstädt)
18:50 – ROI von UX – Probleme und Lösungen (Valeria Usenko), Fragen/Diskussion zwischendurch
ca. 19:30 – offene Diskussion
ca. 20:00 – Logout

Wir freuen uns auf einen anregenden Impulsvortrag und hoffen auf eine stabile Online-Verbindung.