Behavioral Pricing - Prognose von Kundenverhalten bei Preisänderungen

Dies ist ein vergangenes Event

72 Personen haben teilgenommen

Details

1. Vortrag

„Behavioral Pricing - Wie Business-Experimente Kundenverhalten besser prognostizieren"

von

Alain Kamm, Head of Empirical Research, FehrAdvice & Partners

Alain Kamm ist Absolvent der Universität Zürich in Volkswirtschaftslehre, mit einem Schwerpunkt auf experimenteller Ökonomie und Verhaltensökonomie. Mit seinem extensiven verhaltensökonomischen und methodischen Know-How ist er ein gefragter Ansprechpartner, insbesondere in folenden Bereichen:

• Design und Durchführung von Online- und Feldexperimenten

• Behavioral Strategy & Behavioral Pricing

• Design- und Implementierung von Anreizsystemen für Top-Management, Verkauf und Mitarbeiter

• Big- und Smart Data Applicatons

2. Vortrag

„Pay What You Want as a Marketing Strategy in Monopolistic and Competitive Markets" (http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2532864)

von

Prof. Martin Spann, Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte, LMUniversität München

Prof. Dr. Martin Spann (geb. 1972) studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Kiel. Er promovierte (2002) und habilitierte sich (2005) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und war von 2005 bis 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Innovation an der Universität Passau. Seit 2010 ist er Direktor des Instituts für Electronic Commerce und Digitale Märkte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Darüber hinaus ist er Forschungsdekan der Fakultät für Betriebswirtschaft und Direktor des LMU Center for Advanced Management Studies (LMU CAMS (http://www.cams.bwl.uni-muenchen.de/index.html)).

Forschungsaufenthalte führten ihn an die University of California at Los Angeles (UCLA), die University of Technology, Sydney (UTS) und die University of Southern California (USC) und Gastprofessuren an die Università Bocconi (Mailand, Italien), die Corvinus Universität (Budapest) und die Staatsuniversität für Management (Moskau).

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

• Preisgestaltung und AuktionenElectronic CommerceOnline-• MarketingInformationsmärkte (Prognosemärkte, virtuelle Börsen)Soziale • Netzwerkanalyse & Social MediaNeuprodukt- & • InnovationsmanagementPrognosemethoden

=========================================================

Jeden ersten Montag im Monat treffen wir uns zum Behavioral Economics Network Meetup im Restaurant Linde Oberstrass in der Universitätsstrasse 91.

Unterschiedliche Vortragende aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre neuesten Forschungsergebnisse und Erfahrungen im Zusammenhang mit Behavioral Economics vor, danach gibt es Diskussionen und Austausch zwischen allen Teilnehmern.

FehrAdvice sponsort gemeinsam mit Matter Gretener Lesch Communications und additiv die Location, kleine Snacks und Getränke (Wein, Bier, Unalkoholisches).

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Bei Fragen sind wir jederzeit unter[masked] oder [masked] erreichbar.

---

Every first Monday of the month, we're having the Behavioral Economics MeetUp at the restaurant Linde Oberstrass (Universitätsstrasse 91, Zurich).

Different speakers will present their latest research and experience with Behavioral Economics to encourage an inspiring discussion and exchange afterwards.

FehrAdvice together with Matter Gretener Lesch Communications and additiv provides fingerfood and drinks (wine, beer, non-alcoholic beverages).

We're looking forward to seeing a lot of you there!

If there are any questions, please contact us via[masked] or [masked].