Vergangenes Meetup

Open Data Day 2017 im Ruhrgebiet

Dieses Meetup liegt in der Vergangenheit

15 Personen haben teilgenommen

Chaospott Essen

Sibyllastr. 9 · Essen

Wie du uns findest

Eingang ist im Hinterhof

Details

Auf der ganzen Welt finden am 04. März wieder Veranstaltungen rund um Offene Daten statt – auch im Ruhrgebiet. Das OK Lab Ruhrgebiet lädt zusammen mit dem OK Lab Niederrhein zum gemeinsamen Entwickeln von Ideen und Anwendungen aus den lokalen Daten ein.

Die Idee hinter den Events ist es, den Nutzen und Mehrwert von offenen Daten aufzuzeigen, Akteure zu vernetzen und die Öffnung weiterer Datensätze voranzutreiben. Teilnehmerinnen arbeiten dazu einen Tag lang an Projekten rund um öffentliche Daten, wie z.B. Daten zu Luftqualität, Wahldaten, Migration oder Verkehrsdaten.

Wir werden uns dazu am 4. März ab 10 Uhr im Chaospott Essen treffen.

Bring am besten deinen Computer mit.

Getränke stehen im Chaospott bereit, müssen allerdings für kleines Geld gekauft werden. Getränke können aber auch selber mitgebracht werden!

Zum Essen wollen wir Pizza holen, würden aber vorher noch einmal rumfragen - also keine Sorge, es muss niemand verhungern. Die Kosten, von dem was wir holen, gehen auf uns! :)

Anfahrt: https://wiki.chaospott.de/Anfahrt
Direkt um die Ecke ist auch eine Nextbike-Station, falls du mit dem Rad kommen magst <3

---

Du bist Coder*in, Designer*in, Journalist*in, politisch aktiv oder einfach nur interessiert? Dann wollen wir dich kennenlernen! Lass uns zusammen den Ruhrpott voranbringen!

Bring am besten deinen Computer mit.

Alle Informationen über Code for Ruhrgebiet: http://www.codefor.de/ruhrgebiet/